Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Reports

Benutzerdefinierte Berichte erstellen

Zuletzt aktualisiert am: Juli 23, 2021

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Sales Hub  Professional, Enterprise
Service Hub  Professional, Enterprise
Operations Hub  Professional
CMS Hub  Professional, Enterprise

Mit benutzerdefinierten Berichten haben Sie mehr Flexibilität bei der Analyse von Objekten und Aktivitäten in Ihrem HubSpot-Account. Es gibt unterschiedliche Arten von benutzerdefinierten Berichten, die Sie anhand Ihrer Berichtsanforderungen erstellen können.

Sie können einen benutzerdefinierten Bericht in Ihrer Berichtsliste, einem Dashboard oder als Export speichern.

Bitte beachten: Die Anzahl der benutzerdefinierten Berichte, die Sie erstellen können, hängt von Ihrem Abonnement ab. Erfahren Sie in der Übersicht der Produkte und Dienstleistungen von HubSpot mehr über diese Limits.

Sie können abhängig von Ihrem Abonnement die folgenden Arten von benutzerdefinierten Berichten erstellen:

  • Berichte über einzelne Objekte und objektübergreifende Objekte: Analysieren Sie Ihre Objekte, einschließlich Kontakte, Unternehmen, Deal-Datensätze, Tickets, benutzerdefinierten Objekte, Aktivitäten, Produktposten oder Feedback-Einsendungen.
  • Marketingtrichter-Berichte: Misst die Konversionsraten zwischen bestimmten Phasen im Lifecycle eines Kunden oder in der Pipeline eines Deal-Datensatzes. Wenn Sie ein Enterprise-Abonnement haben, können Sie auch einen benutzerdefinierten Events-Trichter erstellen.
  • Benutzerdefinierter Berichtsgenerator: Ein erweiterter Berichtsgenerator, der es Ihnen ermöglicht, Objekte in Bezug auf Marketing, Vertrieb und Service-Aktivitäten zu analysieren.
  • Kontakt-Attribution-Berichte: Misst, welche Quellen, Ressourcen und Interaktionen sich am meisten auf die Lead-Erstellung ausgewirkt haben (nur Marketing Hub und CMS Hub Enterprise).
  • Attribution-Berichte zur Deal-Erstellung: Misst, welche Quellen, Ressourcen und Interaktionen sich am meisten auf die Deal-Erstellung ausgewirkt haben (nur Marketing Hub Enterprise).
  • Umsatz-Attribution-Berichte: Misst, welche Quellen, Ressourcen und Interaktionen sich am meisten auf den Umsatz ausgewirkt haben (nur Marketing Hub Enterprise).