Contacts

Gespeicherte Ansichten erstellen, anpassen und verwalten

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 19, 2020

Produkte/Lizenzen

Alle

Auf Ihren Objekt-Startseiten können Sie Ihre Datensätze anzeigen. Filtern Sie diese Datensätze anhand ihrer Eigenschaftswerte, um die Anzahl der zur Analyse anzuzeigenden Datensätze zu beschränken. Diese Filter können dann als Ansicht gespeichert werden.

Wenn Sie die Ansicht auswählen, werden die gleichen Kriterien angewendet, um Ihnen schnell eine Übersicht über Objekte zu geben, die diese Kriterien erfüllen. Sie können auch anderen Benutzern in Ihrem HubSpot-Account Zugriff auf Ihre gespeicherte Ansicht gewähren.

Gespeicherte Ansicht erstellen

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Ihren Kontakten, Unternehmen, Deals oder Tickets.
  • Stellen Sie für Ihre Deals- oder Tickets-Startseite sicher, dass sie im Tabellenformat angezeigt wird. Wenn Sie im Board-Format sind, klicken Sie oben links auf das listView Tabellensymbol.
  • Klicken Sie neben den vorhandenen Registerkarten auf „Ansicht hinzufügen“. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf „Neue Ansicht erstellen“.

  • Geben Sie im Dialogfeld einen Namen für Ihre Ansicht ein und wählen Sie die Benutzer aus, mit denen Sie die Ansicht teilen möchten. Nachdem Sie die Ansicht eingerichtet haben, klicken Sie auf „Speichern“. Sie werden zur neuen Ansicht weitergeleitet.

  • Die neu erstellte Ansicht enthält die Kriterien, die Sie zuvor ausgewählt haben. Sie können weiterhin neue Kriterien für Ihre neue Ansicht festlegen:
    • Klicken Sie auf eines der standardmäßigen Dropdown-Menüs für Eigenschaften über der Tabelle und wählen Sie die Werte aus, nach denen Sie die Datensätze filtern möchten.
    • Klicken Sie für andere Eigenschaften auf „Mehr Filter“, suchen Sie im rechten Bereich nach der Eigenschaft, wählen Sie sie aus und geben Sie dann die Kriterien an. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Filter einrichten.
    • Um sicherzustellen, dass die Filter gespeichert werden, klicken Sie oben rechts auf „Ansicht speichern“ und wählen Sie „Speichern“ aus. Sie können stattdessen „Zurücksetzen“ auswählen, wenn die Ansicht zur ursprünglichen gespeicherten Version zurückgesetzt werden soll. Dabei werden alle Filter entfernt, die Sie darauf angewendet haben.

Wenn Sie die Kontakte bereits auf der Registerkarte „Alle [Objekte]“ gefiltert haben, können Sie diese auch als neue Ansicht speichern, indem Sie oben rechts auf „Ansicht speichern“ klicken und „Als neue speichern“ auswählen. Geben Sie im Dialogfeld den Namen der Ansicht ein, passen Sie die Benutzer an, mit denen Sie die Ansicht teilen, und klicken Sie auf „Speichern“.

Eine gespeicherte Ansicht aufrufen und bearbeiten

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Ihren Kontakten, Unternehmen, Deals oder Tickets.
  • Sie können im Tabellenformat wie folgt auf eine gespeicherte Ansicht zugreifen:
    • Klicken Sie auf die Registerkarte der Ansicht, sofern verfügbar.
    • Klicken Sie auf „Ansicht hinzufügen“ und wählen Sie die gespeicherte Ansicht aus.
    • Klicken Sie auf „Alle Ansichten“ und dann auf den Namen der gespeicherten Ansicht.
  • Um im Board-Format für Ihre Deals- und Tickets-Startseite eine gespeicherte Ansicht aufzurufen, klicken Sie auf das zweite Dropdown-Menü oben links und wählen Sie eine gespeicherte Ansicht aus.

  • In der Ansicht können Sie die Kriterien bearbeiten:
    • Klicken Sie auf eines der standardmäßigen Dropdown-Menüs für Eigenschaften über der Tabelle und wählen Sie die Werte aus, die die Datensätze aufweisen sollen.
    • Klicken Sie für andere Eigenschaften auf „Mehr Filter“, suchen Sie im rechten Bereich nach der Eigenschaft, klicken Sie darauf und geben Sie die Kriterien an. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Filter einrichten.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Ansicht speichern“, um die Filter der Ansicht zu aktualisieren. In Zukunft sind für diese Ansicht die Filter gesetzt, die Sie aktualisiert haben.

Heften Sie Ihre gespeicherte Ansicht als eine Registerkarte an und legen Sie fest, dass sie standardmäßig angezeigt wird.

Um sicherzustellen, dass eine gespeicherte Ansicht immer in einer Registerkarte verfügbar ist, müssen Sie sie anheften.

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Ihren Kontakten, Unternehmen, Deals oder Tickets.
  • Stellen Sie für Ihre Deals- oder Tickets-Startseite sicher, dass sie im Tabellenformat angezeigt wird. Wenn Sie im Board-Format sind, klicken Sie oben links auf das listView Tabellensymbol.
  • Klicken Sie auf „Ansicht hinzufügen“ und wählen Sie die Ansicht aus, die Sie anheften möchten.
  • Klicken Sie in der Ansicht erneut auf die Registerkarte und wählen Sie „Ansicht anpinnen, um sie geöffnet zu lassen“ aus.

  • Danach können Sie die gespeicherte Ansicht aus Standardansicht festlegen (auf der Datensatz-Startseite wird die Standardansicht angezeigt). Klicken Sie auf die Registerkarte und wählen Sie „Als Standardansicht festlegen“ aus.

Vorhandene Ansichten verwalten

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Ihren Kontakten, Unternehmen, Deals oder Tickets.
  • Stellen Sie für Ihre Deals- oder Tickets-Startseite sicher, dass sie im Tabellenformat angezeigt wird. Wenn Sie im Board-Format sind, klicken Sie oben links auf das listView Tabellensymbol.
  • Klicken Sie neben den Registerkarten auf „Alle Ansichten“. Ihre gespeicherten Ansichten enthalten Folgendes:
    • Standardansichten, bereitgestellt von HubSpot
    • Ansichten, die Sie erstellt haben
    • Ansichten, die andere mit Ihnen geteilt haben
  • Um eine vorhandene Ansicht zu bearbeiten, bewegen Sie den Mauszeiger über die Ansicht, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Optionen“ und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Bericht erstellen: Wählen Sie diese Option aus, um anhand der Filter einen benutzerdefinierten Einzelobjekt-Bericht zu erstellen. Dies ist nur für Professional- und Enterprise-Abonnements sowie Reporting-Add-on-Benutzer verfügbar.
    • Klonen: Wählen Sie diese Option aus, um die Ansicht zu klonen. Geben Sie im Dialogfeld den Namen der geklonten Ansicht ein und klicken Sie auf „Speichern“.
    • Löschen: Wählen Sie diese Option aus, um die Ansicht zu löschen. Klicken Sie im Dialogfeld auf „Löschen“.
    • Exportieren: Wählen Sie diese Option aus, um die Datensätze aus der Ansicht zu exportieren.
      • Klicken Sie im Dialogfeld auf das Dropdown-Menü „Dateiformat“, um das Format der Exportdatei auszuwählen.
      • Wählen Sie entweder „Nur Spalten der vorigen Ansicht exportieren“  oder „Alle Eigenschaften berücksichtigen“ aus.
      • Klicken Sie auf „Exportieren“ und eine E-Mail inklusive Link wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.
    • Teilen-Optionen verwalten: Wählen Sie diese Option aus, um die Benutzer, die die Ansicht anzeigen können, zu ändern.
      • Wählen Sie im Dialogfeld „Privat“ aus, um die Ansicht für Ihren Benutzer privat zu halten, „Mein Team“, um sie mit Benutzern in Ihrem HubSpot-Team zu teilen, oder „Jeder“, um sie mit allen Benutzern im HubSpot-Account zu teilen.
      • Klicken Sie auf „Speichern“.
    • Umbenennen: Wählen Sie diese Option aus, um den Namen der Ansicht zu ändern. Geben Sie im Dialogfeld den neuen Namen ein und klicken Sie auf „Speichern“.