Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
conversations

Kontakte in Ihrem Conversations-Posteingang erstellen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 1, 2019

Es gibt zwei Möglichkeiten, Kontakte direkt aus Ihrem Conversations-Posteingang zu erstellen: 

  • Einen Kontakt manuell erstellen: Fragen Sie nach den Kontaktinformationen eines Besuchers, während Sie mit ihm chatten, und erstellen Sie den Kontakt manuell in Ihrem Posteingang. 
  • E-Mail-Erfassungseinstellung: Nachdem Sie eine Unterhaltung begonnen haben, werden Besucher zur Eingabe einer E-Mail-Adresse aufgefordert. Sie können ein Follow-up per E-Mail senden, wenn Besucher das Chat-Widget schließen, bevor Sie antworten konnten. 

Kontakte manuell erstellen 

Während Sie mit einem Besucher chatten, können Sie nach den Kontaktinformationen fragen und manuell einen neuen Kontaktdatensatz erstellen. 

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Conversations > Posteingang.
  • Klicken Sie In der linken Seitenleiste auf eine Chat-Unterhaltung, um sie zu öffnen.
  • Klicken Sie im rechten Bereich auf Besucher zuweisen.conversation-inbox-associate-visitor
  • Geben Sie im Dialogfeld die E-Mail-Adresse des Besuchers ein. Wenn ein Kontakt in Ihrer Datenbank mit einer passenden E-Mail-Adresse gefunden wird, können Sie auf Ja, zuweisen klicken, um den Besucher mit dem vorhandenen Kontakt zu verknüpfen. Wenn der Besucher nicht vorhanden ist, geben Sie seinen Vornamen und seinen Nachnamen ein, und klicken Sie dann auf Kontakt erstellen.conversations-inbox-associate-visitor-contact-info

Kontakte mit der E-Mail-Erfassungseinstellung erstellen

Mit der E-Mail-Erfassungseinstellung können Besucher ihre E-Mail-Adresse eingeben und auf eine Antwort warten. Sie können diese Aufforderung anpassen:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Conversations > Chatflows.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über den Chatflow, für den Sie die E-Mail-Erfassungsnachricht anpassen möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Erstellen auf das Dropdown-Menü Fragen Sie die Besucher nach ihrer E-Mail-Adresse, und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um festzulegen, wann Besucher nach Angabe ihrer E-Mail-Adresse gefragt werden:
    • Unmittelbar nachdem die erste Nachricht gesendet wurde
    • Wenn nach 1 Minute kein Teammitglied geantwortet hat
    • Nicht nach einer E-Mail-Adresse fragen
  • Geben Sie Ihre Nachricht in das Feld E-Mail-Erfassungsnachricht ein.
  • Klicken Sie auf Speichern.chatflows-build-tab-email-capture-message
  • Bei aktivierter Einstellung für die E-Mail-Erfassung wird ein Besucher zur Eingabe seiner E-Mail-Adresse aufgefordert, unmittelbar nachdem die erste Chat-Nachricht gesendet wurde oder wenn nach einer Minute kein Teammitglied geantwortet hat. Wenn ein Benutzer seine E-Mail-Adresse eingibt und auf das Symbol Senden  send klickt, wird er als Kontakt erstellt.chatflows-live-chat-email-capture-message

Bitte beachten: Wenn der Chat-Launcher darauf festgelegt ist, dass eine Abwesenheitsnachricht angezeigt wird, wird anstelle der Standard-E-Mail-Erfassungsnachricht die benutzerdefinierte E-Mail-Erfassungsnachricht in Ihren Nachrichteneinstellungen angezeigt. 

 

Kann ein Kontakt automatisch über Live-Chat erstellt werden?

Besucher können beim Start eines Chats nicht automatisch zu Ihrer HubSpot-Kontaktdatenbank hinzugefügt werden. Sie sind dann immer noch mit einem anonymen Tracking-Cookie verknüpft, bis Sie entweder eine E-Mail-Adresse erhalten oder einen Besucher manuell als Kontakt hinzufügen.

Wenn Besucher Ihre Website verlassen, bevor sie als Kontakt hinzugefügt wurden, verbleibt dieses eindeutige Cookie ihrem Browser zugeordnet. Wenn ein Besucher, mit dem Sie bereits gechattet haben, später auf Ihre Website mit dem gleichen Browser zurückkehrt, in dem der Cookie gesetzt ist, wird der Konversationsverlauf über das Chat-Widget geladen.  

Wenn der gleiche Besucher nach dem Löschen des Browsercookies oder auf einem anderen Gerät zu Ihrer Website zurückkehrt, ist der Cookie unterschiedlich, und der Konversationsverlauf wird nicht geladen.