Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Products & Quotes

Produkte in der Produktbibliothek erstellen

Zuletzt aktualisiert am: September 6, 2022

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
Sales Hub Professional, Enterprise
Service Hub Professional, Enterprise
CMS Hub Professional, Enterprise

Erstellen Sie eine Produktbibliothek der Produkte und Dienstleistungen, die Sie verkaufen, und ordnen Sie sie dann einzelnen Deals zu. Bei Produkten können Sie schnell und einfach nachverfolgen, was Sie an Ihre Kunden verkaufen. Wenn Sie ein Produkt einem Deal zuordnen oder einem Angebot zuordnen, fügen Sie einen Artikel hinzu, also eine Instanz dieses Produkts. Dies sind Unterschiede zwischen einem Produkt und einem Artikel:

  • Produkt: Ein Produkt stellt eine Ware oder Dienstleistung dar, die Sie verkaufen. Sie können Produkte in der Produktbibliothek erstellen und verwalten.
  • Artikel: Wenn Sie ein Produkt einem Deal-Datensatz oder einem Angebot zuordnen, ordnen Sie eine Instanz dieses Produkts als einen eindeutigen Artikel, also Produktposten, zu. Die Position ist nicht mehr mit dem Produkt verknüpft, und alle Aktualisierungen der Informationen des ursprünglichen Produkts in der Produktbibliothek werden nicht auf die Artikel angewendet, die bereits mit Ihren Geschäftsdatensätzen verknüpft sind.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Produkte in der Produktbibliothek erstellen und verwalten können. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mithilfe des Produkt-/Artikeleditors Ihre Artikel bearbeiten.

Bitte beachten: Jeder Benutzer kann Artikel in einem Deal oder Angebot anzeigen und bearbeiten, Sie müssen jedoch über „Benutzerdefinierte Produkte/Artikel erstellen“-Berechtigungen verfügen, um benutzerdefinierte Artikel zu erstellen.

Um Produkte in der Produktbibliothek zu erstellen und zu bearbeiten, benötigen Sie jedoch „Produktbibliothek verwalten“-Berechtigungen in einem Professional- oder Enterprise-Account. Erfahren Sie mehr über das Anzeigen und Bearbeiten von Artikeln im Produkt-/Artikel-Editor.

Produkt erstellen

Sie können mehrere Produkte importieren oder ein einzelnes Produkt erstellen:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der linken Seitenleiste zu „Objekte“ > „Produkte“.
  • Klicken Sie auf „Produkt erstellen“.updated-create-product-screen
  • Passen Sie im rechten Bereich Ihre Produktdetails an:
    • Name: Geben Sie einen Namen für das Produkt oder den Service ein.
    • SKU: Wenn Sie unterschiedliche SKUs verwenden, um Ihre Produkte oder Services zu identifizieren und zu nachzuverfolgen, geben Sie einen Namen für die SKU ein. Jedes Produkt muss über eine eindeutige Artikelnummer verfügen.
    • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung des Produkts, z. B. Produktfunktionen, zusätzlichen Optionen oder Maßeinheiten ein.
    • Produkttyp: Wählen Sie einen Produkttyp, um Ihre Produktbibliothek zu kategorisieren. Dieses Feld ist besonders wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Produkte korrekt mit anderen Apps wie Netsuite synchronisiert werden.
      • Inventar: Ein physisches Produkt, das Sie auf Lager halten.
      • Nicht-Inventar: ein physisches Produkt, das Sie nicht auf Lager halten.
      • Dienstleistung: ein nicht physisches Produkt.
    • Bilder: Geben Sie eine Bild-URL ein. Das Bild selbst wird nicht angezeigt, aber Sie können den Link zur Datei für einen schnellen Zugriff hinzufügen. 
    • URL: Wenn Sie Ihre Produkte außerhalb von HubSpot speichern (z. B. bei Shopify) können Sie die Seiten-URL eingeben, die auf den anderen Speicherort verlinkt. 
    • Ordner: Wenn Sie Ihre Produkte in verschiedenen Ordnern organisieren, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Ordner“ und wählen Sie einen Ordner aus.
    • Preis [Währung]: Geben Sie den Wert des Produktes in der Währung Ihres Accounts ein.
    • Rechnungshäufigkeit: Wählen Sie aus, wie häufig Sie Ihren Kontakten für das Produkt oder die Dienstleistung eine Rechnung stellen.
    • Kosten pro Einheit: Geben Sie die Kosten pro Einheit ein und HubSpot berechnet die Marge für alles, was Sie verkaufen. So wissen Sie, wie viel Geld Sie pro Verkauf verdienen.
    • Preise in verschiedenen Währungen: Wenn Sie mehrere Währungen in Ihrem Account verwenden, müssen Sie den Preis für jede Währung in den entsprechenden Feldern manuell eingeben.
    • Laufzeit: Geben Sie eine Laufzeit in Monaten oder Jahren ein.
  • Klicken Sie auf „Speichern“ oder auf „Speichern und weiteren hinzufügen“, um ein weiteres Produkt hinzuzufügen.

Bitte beachten: Sie können einen Rabattwert für Ihr Produkt vom Produkt-/Artikeleditor aus hinzufügen.

Produkte verwalten

In der Produktbibliothek können Sie Produkte löschen, Produkte in Ordnern organisieren oder Ihre Produkte von HubSpot exportieren.

Bitte beachten: Sie können keine Produkte bearbeiten oder löschen, die über die E-Commerce-Bridge-API mit der Software synchronisiert werden. Sie können jedoch Produkte, die über HubSpot-Datensynchronisierungs-Apps synchronisiert werden, bearbeiten und löschen.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der linken Seitenleiste zu „Objekte“ > „Produkte“.
  • Um Produkte nach Kennzahl zu sortieren, klicken Sie auf die entsprechende Spaltenüberschrift.
  • Wenn Sie die Integration von HubSpot mit Shopify verwenden, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Quelle“ und wählen Sie einen Store-Namen aus, um die Produkte zu filtern, die mit Shopify synchronisiert werden.
  • Klicken und ziehen Sie zum Neuordnen der Tabelle die Spalten in die gewünschte Position.
  • So organisieren Sie Ihre Produkte in verschiedenen Ordnern:
    • Klicken Sie oben rechts auf das Dropdown-Menü „Aktionen“, wählen Sie dann„Ordner erstellen“ aus.
    • Geben Sie einen Ordner Name ein und klicken Sie dann auf Ordner hinzufügen.
    • Um ein Produkt in einen Ordner zu verschieben, bewegen Sie den Mauszeiger über das Produkt und klicken Sie auf das Dropdown-Menü„Aktionen“ und wählen Sie dann „Verschieben“ aus.

move-product-dropdown-1

    • Wählen Sie im Dialogfeld einen Ordner aus, und klicken Sie dann auf Move.

move-product-dialog

    • Sie können auch mehrere Produkte gleichzeitig verschieben, indem Sie die Kontrollkästchen neben den zu verschiebenden Produkten auswählen und dann oben in der Tabelle auf „Verschieben“ klicken.
  • So exportieren Sie Ihre Produkte:
    • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Produkten, die exportiert werden sollen, oder aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Spaltenüberschrift „Name“, um alle Produkte auszuwählen.
    • Klicken Sie oben in der Tabelle auf „Exportieren“.
    • Wählen Sie im Dialogfeld ein Dateiformat aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie dann auf „Exportieren“.
  • Sie können mehrere Produkte gleichzeitig löschen, indem Sie die Kontrollkästchen neben den zu löschenden Produkten auswählen und dann oben in der Tabelle auf „Löschen“ klicken.products-delete-multiple-products
Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.