Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Links in Social-Media-Beiträgen kürzen

Zuletzt aktualisiert am: Januar 18, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Marketing Hub Professional, Enterprise
Ehemaliges Marketing Hub Basic

HubSpot kürzt automatisch Ihre Link-URLs, wenn Sie soziale Posts über HubSpot veröffentlichen, um Platz zu sparen, Klicks zu verfolgen und einfache Links für Ihr Publikum zu erstellen.

  • Standardmäßig verkürzt HubSpot alle Links, die in sozialen Posts geteilt werden, auf 23 Zeichen lange "hubs.ly"-Tracking-Links. Dieser Link kann nicht in der Vorschau des Social Tools angezeigt werden und wird erst angezeigt, wenn der Post veröffentlicht wird. 
  • HubSpot fügt automatisch Tracking-Parameter zu URLs hinzu (utm_content, utm_medium und utm_source), um Traffic-Metriken bis zum ursprünglichen Post zurückzuverfolgen. Benutzerdefinierte Tracking-URLs werden in sozialen Posts, die über HubSpot veröffentlicht werden, nicht unterstützt. 
  • Einige Social-Media-Netzwerke verfolgen mehrere Interaktionen mit einem Beitrag als Klick, HubSpot trackt jedoch nur direkte Klicks auf die gekürzte URL als Klick.
  • Als Alternative zum Linkverkürzer von HubSpot können Sie eine gebrandete kurze Domain auf Bitly kaufen und Ihren Bitly Account mit HubSpotverbinden.
  • Die Beschränkung auf 280 Zeichen für X (ehemals Twitter) Posts umfasst auch URLs. Wenn Sie also einen Link einfügen, beträgt die effektive Zeichenbegrenzung 257. Die Zeichenzahl innerhalb des Social-Publishing-Tools wird automatisch für den gekürzten Link angepasst, sobald eine URL hinzugefügt wird, aber der Link selbst wird nicht gekürzt erscheinen, bis Ihr Post veröffentlicht wird. Bilder zählen ebenfalls als Links. Wenn Sie ein Bild in Ihren Beitrag einfügen, werden ebenfalls 23 Zeichen verwendet.
  • Wenn Sie herabstufen oder Ihren HubSpot Account kündigen, funktionieren alle verkürzten Links in Ihren bestehenden sozialen Posts weiterhin. 
Bitte beachten Sie: HubSpot kürzt Links, die in sozialen Posts mit der Domain "hubs.ly" geteilt werden, immer automatisch, es sei denn, Sie haben Ihren eigenen Bitly Account verbunden. Die automatische Linkkürzung kann nicht deaktiviert werden.
War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.