Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Workflows

Kommentare zu einem Workflow hinzufügen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 20, 2020

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Sales Hub  Professional, Enterprise
Service Hub  Professional, Enterprise

Durch das Hinzufügen von Kommentaren zu Workflow-Aktionen können Sie einem automatisierten Prozess mit Kontext informieren und so besser mit Ihrem Team zusammenarbeiten.

Sie können beispielsweise einen Kommentar zu einer Verzögerungsaktion hinterlassen, um zu erläutern, warum eine E-Mail zu einem bestimmten Zeitpunkt gesendet werden soll.

workflow-comment

Kommentare können zu allen Workflow-Aktionen hinzugefügt werden, einschließlich Wenn/dann-Verzweigungen. Sie können einen Kommentar nach dem Hinzufügen bearbeiten oder löschen.

So fügen Sie einen Kommentar zu einem Workflow hinzu:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Automatisierung > Workflows.
  • Klicken Sie auf den Namen des Workflows.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Aktion, die Sie kommentieren möchten. Klicken Sie im unteren rechten Bereich der Aktion auf das Kommentar-Symbol comments.  
  • Geben Sie im Kommentarfeld Ihren Kommentar ein.
  • Um Ihren Kommentar zu speichern, klicken Sie auf „Speichern“ oder drücken Sie die Eingabetaste. Sobald ein Kommentar zu einer Aktion hinzugefügt wurde, wird das Kommentar-Symbol angezeigt, damit andere sehen, dass die Aktion kommentiert wurde.
  • Um Ihren Kommentar zu bearbeiten oder zu löschen, klicken Sie auf das Kommentar-Symbolcomments. Klicken Sie dann auf „Aktionen“ und wählen Sie „Bearbeiten“ oder „Löschen“ aus. Sie können nur Ihre eigenen Kommentare nur bearbeiten oder löschen.