Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Social

Links in Social-Media-Beiträgen kürzen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 1, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Basic

HubSpot kürzt Ihre Link-URLs automatisch, wenn Sie Social-Media-Beiträge über HubSpot veröffentlichen, um Platz zu sparen, Klicks zu tracken und einfache Links für Ihre Zielgruppe zu erstellen.

  • Standardmäßig kürzt HubSpot alle in Social-Media-Beiträgen geteilten Links auf 23 Zeichen lange „hubs.ly“-Tracking-Links, wenn der Beitrag veröffentlicht wird.
  • HubSpot fügt URLs automatisch Tracking-Parameter (utm_content, utm_medium und utm_source) hinzu, um traffic-Kennzahlen zu dem ursprünglichen Beitrag nachverfolgen zu können. Benutzerdefinierte Tracking-URLs werden in über HubSpot veröffentlichten Social-Media-Beiträgen nicht unterstützt.
  • Einige Social-Media-Netzwerke verfolgen mehrere Interaktionen mit einem Beitrag als Klick, HubSpot trackt jedoch nur direkte Klicks auf die gekürzte URL als Klick.
  • Als Alternative zur Linkkürzung von HubSpot können Sie eine Ihrer Marke entsprechende Kurz-Domain bei Bitly erwerben und Ihr Bitly-Konto mit HubSpot verbinden.
  • Die Zeichenbeschränkung bei Tweets auf 280 Zeichen bezieht URLs mit ein. Wenn Sie also einen Link einfügen, beträgt Ihre tatsächliche Zeichenbeschränkung 257 Zeichen. Die Zeichenzählung innerhalb des Social Publishing-Tools wird automatisch auf den gekürzten Link angepasst, sobald eine URL hinzugefügt wird, aber der Link wird erst gekürzt, wenn Ihr Beitrag geplant oder veröffentlicht wird. Bilder zählen ebenfalls als Links. Wenn Sie ein Bild in Ihren Beitrag einfügen, werden ebenfalls 23 Zeichen verwendet.
Bitte beachten: HubSpot kürzt Links, die in Social-Media-Beiträgen geteilt werden, immer automatisch mit der „hubs.ly“-Domain, sofern kein eigenes Bitly-Konto verbunden ist. Die automatische Linkkürzung kann nicht deaktiviert werden.