Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Richten Sie automatische Follow-up-Registrierungs-E-Mails für private Inhalte ein

Zuletzt aktualisiert am: November 27, 2023

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Service Hub Professional, Enterprise
CMS Hub Enterprise

Nachdem Sie die Mitgliederregistrierung für private Inhalte für Ihre Website-Seiten, blog oder knowledge base eingerichtet haben, können Sie Follow-up-E-Mails konfigurieren, die automatisch an Kunden gesendet werden, die die Registrierung ihres Accounts nicht abgeschlossen haben.

Wenn Sie mit diesen Kontakten in Kontakt bleiben, können Sie ihnen helfen, den Registrierungsprozess abzuschließen und das Engagement für Ihre privaten Inhalte zu erhöhen. 

Bitte beachten Sie:. Die Anpassung des Inhalts oder des Designs der automatischen E-Mails wird derzeit nicht unterstützt.

Aktivieren Sie automatische Folge-E-Mails zur Registrierung

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Website > Private Inhalte.
  • Um Registrierungs-E-Mails für eine einzelne Domain einzurichten, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Wählen Sie eine zu bearbeitende Domain aus und wählen Sie dann eine Domain.
    • Wenn Sie Alle Domains wählen, werden die von Ihnen konfigurierten Einstellungen für Follow-up-E-Mails für private Inhalte in all Ihren Domains übernommen.
    • Die Konfiguration der E-Mail-Folgeeinstellungen für eine bestimmte Domain hat Vorrang vor den Einstellungen, die Sie für Alle Domainskonfiguriert haben.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Emails.
  • Blättern Sie nach unten zum Abschnitt Follow-up-E-Mails und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Follow-up mit Kontakten, die die Registrierung nicht abgeschlossen haben.
  • Konfigurieren Sie die Einstellungen für Ihre Follow-up-E-Mails:
    • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Maximale Anzahl von Nachfass-E-Mails zur Registrierung und wählen Sie dann die maximale Anzahl von E-Mails aus, die an einen Kontakt gesendet werden sollen, um ihn zum Abschluss seiner Registrierung aufzufordern.
    • Konfigurieren Sie den zeitlichen Abstand zwischen den einzelnen Follow-up-E-Mails, indem Sie auf das Dropdown-Menü Follow-up-E-Mail [X] klicken und einen Zeitraum auswählen. Die Zeitangaben für Folge-E-Mails sind relativ zu der kurz zuvor gesendeten E-Mail.

folge-E-Mails

  • Wenn in den letzten 90 Tagen bereits Registrierungs-E-Mails an bestimmte Kontakte gesendet wurden, diese aber die Registrierung noch nicht abgeschlossen haben, werden Sie im Abschnitt Review before you save aufgefordert zu bestätigen, ob diese Kontakte für eine Folge-E-Mail registriert werden sollen:
    • Nein, nur Kontakte, die die Kriterien für die Nachverfolgung erfüllen, werden nach dem Speichern dieser Einstellungen registriert: nur neue Kontakte, die noch keine Registrierungs-E-Mail erhalten haben, erhalten eine Nachverfolgungs-E-Mail basierend auf den oben konfigurierten Kriterien.
    • Ja, melden Sie auch bestehende Kontakte an:. Bestehende Kontakte, die bereits eine Registrierungs-E-Mail erhalten haben, und neue Kontakte erhalten ein Follow-up auf der Grundlage der von Ihnen oben konfigurierten Kriterien. Follow-up-E-Mails für bestehende Kontakte werden ab dem Zeitpunkt versendet, den Sie für Follow-up #1 ausgewählt haben, was relativ zu dem Zeitpunkt ist, an dem Sie Ihre Einstellungen speichern.

überprüfung-bestehendes-kontakt-verhalten

  • Klicken Sie unten rechts auf Speichern.

Nachdem Sie E-Mails zur Nachverfolgung der Registrierung aktiviert haben, wird automatisch eine Standard-Registrierungs-E-Mail an Kontakte gesendet, die sich nicht innerhalb der von Ihnen festgelegten Zeiträume registrieren.

Wenn Sie die automatischen Folge-E-Mails deaktivieren, werden keine weiteren E-Mails versendet. 

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.