Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

Blog-Abonnement-E-Mails einrichten

Zuletzt aktualisiert am: August 3, 2021

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
CMS Hub Starter, Professional, Enterprise
Ehemaliges Marketing Hub Basic

Wenn Sie neue Blog-Beiträge veröffentlichen, können Sie Blog-Abonnement-Benachrichtigungs-E-Mails einrichten, die sofort, täglich, wöchentlich und/oder monatlich gesendet werden sollen. Kontakte können ein Blog-Abonnement ausfüllen, um in ihrer ausgewählten Häufigkeit von Ihren Blog-Beiträgen benachrichtigt zu werden. 

Einstellungen für Blog-Abonnements anpassen

In den Einstellungen für Blog-Abonnements können Sie verschiedene Häufigkeiten für Blog-Abonnement-E-Mails aktivieren. Sie können dann die E-Mail für jede Häufigkeit sowie Ihren RSS-Feed anpassen. 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Website“ „Blog“.
  • Klicken Sie, wenn Sie mehrere Blogs haben, auf das Dropdown-Menü „Blog zum Ändern auswählen“ und wählen Sie einen Blog aus.
HubSpot-Hilfeartikel – Screenshot
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Abonnements“
  • Klicken Sie für eine der folgenden E-Mail-Häufigkeiten auf den entsprechenden Schalter, um die Häufigkeit zu aktivieren:
    1. Sofortige Benachrichtigungen: Abonnenten erhalten 30 Minuten nach Veröffentlichen des letzten Beitrags eine E-Mail diesbezüglich. Wenn Sie die E-Mail nicht gesendet werden soll, datieren Sie ihren Blog-Beitrag auf einen Zeitpunkt vor der 30-Minuten-Verzögerung zurück.
    2. Tägliche Benachrichtigungen: Abonnenten erhalten eine tägliche E-Mail Ihrer Blog-Beiträge. Sie können bestimmen, wie viele Beiträge pro E-Mail maximal enthalten sein und wann sie gesendet werden soll. Die E-Mail beinhaltet alle neuen Beiträge seit der letzten Blog-Abonnement-E-Mail, maximal jedoch die festgelegte Höchstanzahl. Wenn keine neuen Blog-Beiträge veröffentlicht wurden, wird keine E-Mail gesendet. 
    3. Wöchentliche Benachrichtigungen: Abonnenten erhalten eine wöchentliche E-Mail Ihrer Blog-Beiträge. Sie können bestimmen, wie viele Beiträge pro E-Mail maximal enthalten sein und wann sie gesendet werden soll. Die E-Mail beinhaltet alle neuen Beiträge seit der letzten Blog-Abonnement-E-Mail, maximal jedoch die festgelegte Höchstanzahl. Wenn keine neuen Blog-Beiträge veröffentlicht wurden, wird keine E-Mail gesendet. 
    4. Monatliche Benachrichtigungen: Abonnenten erhalten eine monatliche E-Mail Ihrer Blog-Beiträge. Sie können bestimmen, wie viele Beiträge pro E-Mail maximal enthalten sein und wann sie gesendet werden soll. Die E-Mail beinhaltet alle neuen Beiträge seit der letzten Blog-Abonnement-E-Mail, maximal jedoch die festgelegte Höchstanzahl. Wenn keine neuen Blog-Beiträge veröffentlicht wurden, wird keine E-Mail gesendet. 

Bitte beachten: Wenn sofortige Blog-Abonnement-E-Mails aktiviert sind, wird eine E-Mail für alle Blog-Beiträge verschickt, die in den letzten 12 Stunden veröffentlicht wurden. Wenn Sie tägliche, wöchentliche oder monatliche Blog-Abonnement-E-Mails aktivieren, wird eine E-Mail mit allen vorhandenen Blog-Beiträgen versendet, die innerhalb dieses Zeitraums veröffentlicht wurden.

Nachdem Sie die Häufigkeit für Ihre E-Mail-Abonnement-E-Mail ausgewählt haben, bearbeiten Sie die Einstellungen für Ihren RSS-Feed und Ihre RSS-E-Mails:

  • Anzahl von Beiträgen im RSS-Feed: Geben Sie die Anzahl der Beiträge ein, die in Ihrem RSS-Feed angezeigt werden. Jede RSS-E-Mail beinhaltet nur neue Beiträge seit dem vorherigen Versenden der E-Mail, bis zur ausgewählten Anzahl. 
  • Beitragsausschnitte im RSS-Feed anzeigen: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um eine Vorschau des Inhalts Ihres Blog-Beitrags in Ihrem RSS-Feed anzuzeigen.
  • Beitragsausschnitte in E-Mail-Benachrichtigungen anzeigen: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um eine Vorschau des Inhalts Ihres Blog-Beitrags in Ihren RSS-E-Mails anzuzeigen.

settings-rss-feed

Blog-Abonnement-E-Mails einrichten

Sie können E-Mail-Abonnement-E-Mails für jede Häufigkeit erstellen, bearbeiten oder löschen, die aktiviert wurde. 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Website“ > „Blog“.
  • Klicken Sie, wenn Sie mehr als einen Blog haben, auf das Dropdown-Menü „Blog zum Ändern auswählen“ und wählen Sie einen Blog aus.
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Abonnements“.
  • In der Spalte „E-Mail-Link“ können Sie eine Blog-Abonnement-E-Mail erstellen, bearbeiten oder löschen:
    1. Um eine neue E-Mail zu erstellen, klicken Sie neben einer E-Mail-Häufigkeit auf „Erstellen“, um den Auswahlbildschirm für E-Mail-Vorlagen zu öffnen. Diese Option wird nur angezeigt, wenn für diese Häufigkeit keine E-Mail vorhanden ist. 
    2. Um eine vorhandene E-Mail zu bearbeiten, klicken Sie neben einer E-Mail-Häufigkeit auf „Bearbeiten“, um den E-Mail-Editor zu öffnen. 
    3. Um eine vorhandene E-Mail zu löschen, klicken Sie neben der E-Mail-Häufigkeit auf „Löschen“. Klicken Sie im Dialogfeld auf „Löschen“, um das Löschen der E-Mail abzuschließen. Klicken Sie dann auf „Erstellen“, um eine neue E-Mail für diese Häufigkeit zu erstellen. 

edit-your-blog-subscription-email

  • Klicken Sie im E-Mail-Editor auf den Haupttext Ihrer E-Mail, um deren Inhalt zu bearbeiten.
    • Klicken Sie im Seitenleisten-Editor auf das Feld „Anzeigen“, um den Text Ihrer Blog-Beitragsbeschreibungen zu bearbeiten. 
      • Um die Reihenfolge der Blog-Beitragsinformationen neu anzuordnen, klicken Sie auf ein RSS-Token und ziehen Sie es an eine neue Position. Die folgenden RSS-Token sind verfügbar: Titel, Autor, Datum/Uhrzeit der Veröffentlichung, Zusammenfassung, Beitrags-Link und Feature-Bild. 
      • Um ein neues RSS-Token hinzuzufügen, klicken Sie auf das  RSS-Token-Symbol. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Token“ und wählen Sie ein RSS-Token aus.
    • Wählen Sie ein Optionsfeld für die Beitragslänge aus: 
      • Zusammenfassung: Die E-Mail enthält nur den Titel des Blog-Beitrags und ein kurzes Snippet.
      • Gesamter Beitrag: Die E-Mail enthält den ganzen Blog-Beitrag.
    • Geben Sie die maximale Anzahl von Artikeln ein, die angezeigt werden sollen.
    • Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“, um die Breite Ihrer Feature-Bilder und die Auffüllung Ihres Blog-Inhalts festzulegen.  

edit-blog-subscription-email-body-module

  • Gehen Sie zu der Registerkarte „Einstellungen“, um den Absendernamen, die Absenderadresse und die Betreffzeile zu bearbeiten:
    • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Absendername“ und wählen Sie einen Namen aus, der als Absender angezeigt werden soll. 
    • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Absenderadresse“ und wählen Sie eine E-Mail-Adresse aus, die als E-Mail-Adresse des Absenders angezeigt werden soll. An diese E-Mail-Adresse gehen alle Antworten auf Ihre Blog-Abonnement-E-Mails. 
    • Standardmäßig wird für Blog-Abonnement-E-Mails die Überschrift des letzten Blog-Beitrags als E-Mail-Betreff verwendet. Um eine benutzerdefinierte Betreffzeile festzulegen, deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Senden oder planen“, um Ihre E-Mail zu planen:
    • Sofort-E-Mails werden 30 Minuten nach Veröffentlichung des Beitrags gesendet. 
    • Klicken Sie für tägliche E-Mails auf das Dropdown-Menü „Zeit“ und wählen Sie eine Uhrzeit aus, zu der Ihre E-Mail gesendet werden soll. Diese E-Mail wird an jedem Tag, an dem ein neuer Blog-Beitrag veröffentlicht wird, zu dieser Zeit an Ihre Abonnenten gesendet. 
    • Klicken Sie für wöchentliche E-Mails auf das Dropdown-Menü „Zeit“ und wählen Sie eine Uhrzeit aus, zu der Ihre E-Mail gesendet werden soll. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Wochentag“ und wählen Sie einen Tag aus, an dem Ihre E-Mail gesendet werden soll. Diese E-Mail wird in jeder Woche an diesem Tag und zu dieser Uhrzeit an Ihre Abonnenten gesendet, sofern neue Blog-Inhalte veröffentlicht wurden. 
    • Klicken Sie für monatliche E-Mails auf das Dropdown-Menü „Zeit“ und wählen Sie eine Uhrzeit aus, zu der Ihre E-Mail gesendet werden soll. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Tag des Monats“ und wählen Sie einen Tag aus, an dem Ihre E-Mail gesendet werden soll. Diese E-Mail wird in jeden Monat an diesem Tag und zu dieser Uhrzeit an Ihre Abonnenten gesendet, sofern neue Blog-Inhalte veröffentlicht wurden. 
  • Wenn Sie Ihre E-Mail fertig bearbeitet haben, klicken Sie oben rechts auf „Überprüfen und veröffentlichen“. Bestätigen Sie, dass die Details der E-Mail korrekt sind, und klicken Sie dann auf „Veröffentlichen“. Klicken Sie im Dialogfeld auf „E-Mail veröffentlichen“

Bitte beachten Sie: Die Benachrichtigungs-E-Mails für Ihren Blog werden auf Ihr E-Mail-Sendelimit angerechnet.

Formular für Blog-Abonnements bearbeiten

HubSpot-Formulare für Blog-Abonnements werden automatisch erstellt, nachdem Sie eine Blog-Abonnement-E-Mail veröffentlicht haben. Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Abonnenten über ein anderes HubSpot-Formular für Blog-Abonnement-E-Mails anmelden können, fügen Sie Ihrem Formular ein Feld für Blog-Abonnements hinzu. Die von Ihnen ausgewählten Feldoptionen sollten mit den Frequenzen in den Einstellungen Ihres Blog-Abonnements übereinstimmen.
  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Lead-Erfassung > Formulare.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über Ihr Formular für Blog-Abonnements und klicken Sie auf „Bearbeiten“. Standardmäßig wird jedes Formular für Blog-Abonnements folgendermaßen benannt: „Benachrichtigungen von [Name des Blogs] abonnieren“.
  • Klicken Sie im Formular-Editor auf das Feld „Benachrichtigungshäufigkeit“ auf der rechten Seite.
  • Klicken Sie im Menü der linken Seitenleiste im Abschnitt „Feldoptionen“ auf „Optionen hinzufügen“, und dem Formularfeld Abonnement-Optionen hinzuzufügen. Wählen Sie im Dialogfeld Ihre Live-E-Mail-Häufigkeiten aus und klicken Sie auf „Hinzufügen“. Um eine vorhandene Option zu löschen, bewegen Sie den Mauszeiger darüber und klicken Sie auf „Entfernen“
  • Wenn es nur eine Option gibt, können Sie dieses Feld ausblenden und diese Option vorab auswählen. Dadurch wird verhindert, dass Besucher einen Wert für dieses Feld auswählen müssen. 

add-options-remove

  • Klicken Sie oben rechts auf „Veröffentlichen“, um das-Formular zu aktualisieren.