Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Erstellen und Verwenden von Zahlungsrabattcodes

Zuletzt aktualisiert am: März 27, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Marketing Hub   Starter , Professional , Enterprise
Sales Hub   Starter , Professional , Enterprise
Service Hub   Starter , Professional , Enterprise
Operations Hub   Starter , Professional , Enterprise
Content Hub   Starter , Professional , Enterprise

Sie können nicht nur Zahlungsverbindungen mit Stückrabatten und Rabatten für einmalige Bestellungen erstellen, sondern auch Rabattcodes, die Kunden über Ihre Zahlungsverbindungen verwenden können. Rabattcodes können entweder in Dollar oder in Prozent angegeben werden und können jederzeit deaktiviert werden. Nachdem Sie einen Rabattcode erstellt haben, entscheiden Sie, welche Zahlungsverbindungen für die Verwendung von Rabattcodes aktiviert werden sollen. Erfahren Sie mehr über die Arten von Rabatten, die Sie anbieten können, und wie sie sich auf die Zahlungen auswirken.

Wenn Sie zum Beispiel einen saisonalen Verkauf haben, könnten Sie einen WINTER2022-Rabattcode erstellen. Anschließend erstellen oder aktualisieren Sie bestehende Zahlungslinks, um die Verwendung des Rabattcodes zu ermöglichen, und deaktivieren den Code, sobald der Verkauf beendet ist.

käufer-checkout-rabatt-auf-summe-angewandt

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Rabattcodes für Zahlungslinks erstellen und verwenden können.

Bevor Sie loslegen

Bevor Sie mit der Erstellung von Rabattcodes beginnen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Sie können Rabattcodes für Zahlungsverknüpfungen aktivieren, die Stückrabatte beinhalten, aber nicht für Zahlungsverknüpfungen, die einen einmaligen Rabatt beinhalten.
  • Kunden können bei Zahlungslinks, die mit dem Einbettungscode eingebettetsind, keinen Rabattcode eingeben.
  • Es ist nicht möglich, 100%ige Rabatte zu gewähren.

Einen Rabattcode erstellen

So erstellen Sie einen Rabattcode:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Objekte > Produkte.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Rabattcodes.
  • Klicken Sie auf Rabattcode erstellen.
  • Konfigurieren Sie in der rechten Seitenleiste den Rabattcode. Diese Einstellungen können jederzeit aktualisiert werden:
    • Name: der interne Name für den Rabattcode.
    • Wert: der Rabattbetrag. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um entweder USD oder % auszuwählen, und geben Sie dann den Betragein.
    • Code: der Code, den der Kunde an der Kasse verwenden wird.
    • Code-Status: ob der Rabattcode aktiv oder inaktiv ist. Ein inaktiver Rabattcode kann an der Kasse nicht angewendet werden. 
  • Klicken Sie auf Speichern.
create-discount-code-sidebar

 

Zahlungslinks zur Verwendung von Rabattcodes aktivieren

Standardmäßig sind Zahlungsverbindungen nicht für die Verwendung von Rabattcodes aktiviert. Aktivieren Sie einen Zahlungslink, um Kunden die Verwendung von Rabattcodes zu ermöglichen:

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot Account zu Sales > Payments > Zahlungslinks.
  • Um eine bestehende Zahlungsverbindung zu aktualisieren, klicken Sie auf den Namen der Zahlungsverbindung. Oder Sie erstellen eine neue Zahlungsverbindung.
  • Klicken Sie auf dem Bildschirm " Link-Details" unter dem Abschnitt " Kasse" auf , um den Schalter " Rabattcodes" zu aktivieren.

    enable-discount-codes
  • Fahren Sie mit der Konfiguration Ihres Zahlungslinks fort und klicken Sie dann auf Weiter.
  • Beachten Sie auf dem Vorschaubildschirm das Symbol + Rabattcode hinzufügen , das jetzt auf der Bestellseite verfügbar ist.

    käufer-checkout-rabatt-anwendung-option
  • Klicken Sie auf Erstellen

Verwalten von Rabattcodes

So aktualisieren oder löschen Sie einen Rabattcode:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Objekte > Produkte.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Rabattcodes.
  • Um einen Rabattcode zu aktualisieren, z. B. um ihn zu deaktivieren, klicken Sie auf den Namen des Codes und aktualisieren Sie dann seine Details in der rechten Seitenleiste.

Bitte beachten Sie: Die Deaktivierung des Rabattcodes erfolgt sofort, d. h. alle Kunden, die nach der Deaktivierung versuchen, mit diesem Code zur Kasse zu gehen, erhalten während des Bestellvorgangs eine Fehlermeldung.

  • Um einen Rabattcode zu löschen, bewegen Sie den Mauszeiger über den Rabattcode, klicken Sie auf Aktionen und wählen Sie dann Löschen.
  • So stellen Sie gelöschte Rabattcodes wieder her:
    • Klicken Sie oben rechts auf Rabattcodes wiederherstellen.


      wiederherstellen-rabatt-codes 
    • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Rabattcodes, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie oben rechts auf Wiederherstellen .

      wiederherstellen-rabatt-codes-voll
    • Bestätigen Sie die Wiederherstellung, indem Sie die Anzahl der wiederherzustellenden Rabattcodes eingeben, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.
War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.