Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Eigenschaftsverlauf exportieren

Zuletzt aktualisiert am: April 12, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

Um den Verlauf der Werte einer Eigenschaft über alle Datensätze hinweg anzuzeigen, können Sie die historischen Daten einer Eigenschaft exportieren. Sobald Sie den Verlauf einer Eigenschaft exportiert haben, können Sie die Daten verwenden, um frühere Werte wiederherzustellen wenn Eigenschaften versehentlich aktualisiert wurden.

Wenn Sie alle Eigenschaftswerte eines bestimmten Datensatzes exportieren möchten, erfahren Sie, wie Sie unter den Eigenschaftsverlauf eines Datensatzes anzeigen können.

Die Verlaufsdaten einer Eigenschaft exportieren

Wenn Sie den Verlauf einer Eigenschaft exportieren, enthält die exportierte Datei alle Datensätze, die aktuellen und historischen Werte der Eigenschaft und wann die Werte aktualisiert wurden. Sie können auch auswählen, wie der Wert geändert wurde (z. B. welcher Benutzer oder welches Tool die Aktualisierung ausgelöst hat).

Bitte beachten: Das Limit für die Anzahl der Änderungen, die im Verlauf der einzelnen Eigenschaften gespeichert werden, basiert auf dem Objekt. Die folgenden Beschränkungen gelten für alle Änderungen, sowohl die in HubSpot als auch über API vorgenommene:

  • Kontakteigenschaften: bis zu 45 Änderungen
  • Unternehmens-, Deal-, Ticket- und benutzerdefinierte Objekteigenschaften: Bis zu 20 Änderungen
  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.

  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu Eigenschaften.

  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Objekt auswählen und wählen Sie dann die [Objekt]-Eigenschaften für das Objekt aus, das Sie exportieren möchten.

  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Eigenschaft, klicken Sie auf Mehr, und wählen Sie dann Eigenschaftsverlauf exportieren.

export-property-history

  • Im Dialogfeld:

    • Wählen Sie ein Dateiformat aus.

    • Um den Benutzer/das Tool, der/das den Wert in der Datei aktualisiert hat, zu berücksichtigen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Quelleninformationen einbeziehen.

    • Klicken Sie auf Exportieren.

Sobald der Export verarbeitet ist, erhalten Sie einen Download-Link per E-Mail und in Ihrem Feed.

Bitte beachten: Die Exportdatei verwendet die UTC (Coordinated Universal Time)-Zeitzone für Änderungsdaten. Möglicherweise müssen Sie die Uhrzeit in Ihre lokale Zeitzone umrechnen, um das Datum und die Uhrzeit der Aktualisierung des Eigenschaftswertes zu bestätigen.

Wiederherstellung von Eigenschaftswerten anhand historischer Daten

Wenn die Eigenschaftswerte in Ihren Datensätzen versehentlich geändert wurden, können Sie frühere Werte wiederherstellen, indem Sie den Verlauf der Eigenschaften exportieren und dann die historischen Daten importieren.

  • Exportieren Sie den Verlauf einer Eigenschaft.
  • In der exportierten Datei werden die Werte von links nach rechts vom jüngsten bis zum ältesten Wert angezeigt. Wenden Sie einen Filter auf die Spalte mit den neuesten Werten nach dem Datum der fehlerhaften Änderung an. Einmal gefiltert, bleiben nur Datensätze in der Datei, die Am Datum aktualisiert wurden.
  • Kopieren Sie für die betroffenen Datensätze die Spalte Record ID und die Spalte mit den nächstjüngeren Werten (d. h. die Werte vor der letzten Aktualisierung).
  • Erstellen Sie eine neue Datei, und fügen Sie diese Spalten in die Datei ein.
  • Importieren Sie die neue Datei in HubSpot.

Nach dem Import werden die Eigenschaften der betroffenen Datensätze auf ihre vorherigen Werte aktualisiert.

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.