Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Account Settings

Eigenschaftsfeldtypen in HubSpot

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 10, 2019

Wenn Sie eine benutzerdefinierte Eigenschaft in HubSpot erstellen, bestimmt die Art der Informationen, die die Eigenschaft erfassen und speichern soll, den auszuwählenden Feldtyp.

  • Einzelnes Kontrollkästchen: Speichert zwei Optionen: aktiviert oder nicht aktiviert. Wird oft verwendet, wenn Sie einen Eigenschaftswert benötigen, der eindeutig wahr oder falsch ist. In Formularen werden sie als ein einzelnes Kontrollkästchen angezeigt.
  • Mehrere Kontrollkästchen: Speichert Kontrollkästchen, die mehrere, meist verwandte Optionen enthalten (maximal 1.000 Optionen). Jede Option enthält maximal 3.000 Zeichen, darunter ihre Bezeichnung, ihren Wert und ihre Beschreibung. Dies ist eine Eigenschaft vom Typ Aufzählung.
  • Datumsauswahl: Speichert einen Datumswert. In Formularen werden diese verwendet, um Besuchern die Eingabe eines bestimmten Datums in einem Standardformat zu ermöglichen. So wird sichergestellt, dass bei der Eingabe des Datums nicht Tag und Monat verwechselt werden.
  • Datei: Speichert eine Datei, die einem Kontakt zugeordnet ist. In Formularen werden dies verwendet, um Besuchern zu ermöglichen, Dateien im Rahmen ihrer Übermittlung hochzuladen. Der Link zu der hochgeladenen Datei ist dann im entsprechenden Kontaktdatensatz verfügbar. Bitte beachten Sie, dass dieser Eigenschaftstyp nur für Kontakteigenschaften verfügbar ist. 
  • Zahl: Speichert eine beliebige Ziffernfolge oder Zahlen in Dezimalschreibweise oder in wissenschaftlicher Notation. Sie können bei der Segmentierung von Listen oder Workflows nach Zahl-Eigenschaften keine Dezimalzahlen oder negative Zahlen verwenden.
  • Optionsfeld: Speichert maximal 1.000 Optionen, wobei nur eine Option als Wert ausgewählt werden kann. Jede Option enthält maximal 3.000 Zeichen, darunter ihre Bezeichnung, ihren Wert und ihre Beschreibung. In Formularen funktionieren sie ähnlich wie Dropdown-Felder, werden aber anders angezeigt. Dies ist eine Eigenschaft vom Typ Aufzählung.
  • Dropdown-Auswahl: Speichert maximal 1.000 Optionen, wobei nur eine Option als Wert ausgewählt werden kann. Jede Option enthält maximal 3.000 Zeichen, darunter ihre Bezeichnung, ihren Wert und ihre Beschreibung. In Formularen funktionieren sie ähnlich wie Optionsauswahlfelder, werden aber anders angezeigt. Dies ist eine Eigenschaft vom Typ Aufzählung.
  • Einzeiliger Text: Speichert eine Zeichenkette aus beliebigen alphanumerischen Zeichen, wie z. B. ein Wort, eine Begriffsfolge oder ein Satz. Wenn der Wert über das CRM hinzugefügt wird, beträgt das Zeichenlimit 65.536 Zeichen. Wenn der Wert über ein Formular eingesendet wird, gibt es kein Zeichenlimit.
  • Mehrzeiliger Text: Speichert mehrere Zeichenketten mit alphanumerischen Zeichen, wie z. B. einen Absatz oder eine Liste von Elementen. Wenn der Wert über das CRM hinzugefügt wird, beträgt das Zeichenlimit 65.536 Zeichen. Wenn der Wert über ein Formular eingesendet wird, gibt es kein Zeichenlimit.
  • Berechnung: Speichert benutzerdefinierte Gleichungen basierend auf den Anzahl-Eigenschaften. Berechnungseigenschaften können nicht in Formularen verwendet werden und sind nur in Professional- und Enterprise-Accounts verfügbar. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Berechnungseigenschaften erstellen.
  • Score: Speichert eine Punktzahl basierend auf benutzerdefinierten Lead-Scoring-Attributen. Score-Eigenschaften sind nur für Kontakte verfügbar und können nicht in Formularen verwendet werden. Professional-Accounts sind auf 1 Score-Eigenschaft beschränkt und Enterprise-Accounts sind auf 25 Score-Eigenschaften beschränkt.
  • HubSpot-Benutzer: Speichert eine Liste der HubSpot-Benutzer in Ihrem Account. Nur ein HubSpot-Benutzer kann als Wert ausgewählt werden. Dadurch können Sie eine benutzerdefinierte Mitarbeitereigenschaft haben, getrennt von der Eigenschaft „Zuständiger Mitarbeiter für [Objekt]“. Erfahren Sie mehr über die Zuweisung der Zuständigkeit für Datensätze.
/de/contacts/property-field-types-in-hubspot