Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
BETA

Popup-Aufrufe zur Aktion (CTA) erstellen (BETA)

Zuletzt aktualisiert am: November 22, 2022

In Beta

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Starter
CMS Hub Starter

Verwenden Sie das Pop-up-Calls-to-Action (CTA)-Tool, um Banner oder Pop-ups zu erstellen, die Sie zu Ihren HubSpot-Seiten hinzufügen und neue Besucher anlocken können. Leiten Sie dann Besucher auf bestimmte Seiten, Besprechungslinks oder externe URLs weiter

Gestalten Sie Ihr Pop-up CTA

Passen Sie im Popup-CTA-Editor das Design Ihres Popup-CTAs an, um Besucher anzulocken

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Konto zu Marketing > Lead Capture > Pop-up CTAs.
  • Klicken Sie oben rechts auf Erstellen.
  • Sie können einen neuen Arbeitsablauf von Grund auf oder anhand einer Vorlage erstellen:
    • Um ein neues Pop-up-CTA aus einer Vorlage zu erstellen, klicken Sie im rechten Bereich auf HubSpot-Vorlagen. Wählen Sie dann eine Vorlage aus, die Ihren Zielen entspricht.  
    • Um ein neues Pop-up-CTA von Grund auf zu erstellen, klicken Sie im rechten Bereich auf Von Grund auf beginnen. Wählen Sie dann Sticky Banner oder Pop-up-Box.  
      • Sticky Banner: ein dauerhaftes Banner, das oben oder unten auf Ihrer Seite angebracht ist. Das Banner bleibt bestehen, während die Besucher durch Ihre Seite blättern.  
      • Pop-up-Box: eine Pop-up-Box, die nach einem bestimmten Zeitplan erscheint. 
  • Fügen Sie im linken Bereich auf der Registerkarte Hinzufügen Elemente hinzu und bearbeiten Sie das Layout für Ihr Pop-up-CTA
    • Um weitere Inhalte zu Ihrem Pop-up-CTA hinzuzufügen, klicken Sie auf ein neues Element und ziehen es direkt in das rechte Feld des Calls-to-Action-Editors. 
    • Um das Layout Ihres Pop-up-CTAs zu ändern, bewegen Sie den Mauszeiger über ein Element , klicken und ziehen Sie es an eine neue Position
    • Um das Element zu duplizieren, bewegen Sie den Mauszeiger über das Element und klicken Sie auf das symbol fürdendoppelten Klon.
    • Um das Element zu löschen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Element und klicken Sie auf dasSymbol fürdenPapierkorb.
    • Um ein Element zu bearbeiten, klicken Sie auf das Element. Im linken Bereich können Sie den Inhalt und das Design des Elements bearbeiten.
  •  

TW - CTA

  • Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte Inhalt , um Ihre Elemente zu verwalten.
    • Um ein Element zu bearbeiten, klicken Sie auf den Namen des Elements. Im linken Bereich können Sie den Inhalt und das Design des Elements bearbeiten.
    • Um ein Element zu löschen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Element und klicken Sie auf dasMülleimersymbol 
  • Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte Design, um Ihr Pop-up-CTA anzupassen und eine Vorschau anzuzeigen
    • Um das Aussehen Ihres Pop-up-CTAs anzupassen, klicken Sie auf Größe, Layout, Stile oder Hintergrund. Konfigurieren Sie dann Ihre Änderungen im linken Bereich. Bei Aufrufen zu Aktionen in Form von Sticky-Bannern können Sie eine obere oder untere Position auswählen. 
    • Um Ihr Pop-up-CTA auf bestimmten Seiten in der Vorschau anzuzeigen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Vorschau auf bestimmter Seite und wählen Sie die HubSpot-Seite aus, auf der das Pop-up-CTA angezeigt werden soll.

Passen Sie an, wo und wann Ihr Pop-up CTA anzeigt

Nachdem Sie Ihr Pop-up-CTA eingerichtet haben, können Sie die Besucher ansprechen, indem Sie festlegen, wann dieses Pop-up-CTA auf Ihrer Website erscheinen soll. Fügen Sie Filter hinzu, um mehrere Regelsätze zu kombinieren, die festlegen, welche Besucher Ihr Pop-up-CTAsehen. Erfahren Sie mehr über Targeting-Regeln.

Website-URL

Sie können bedingte Logik für bestimmte Webseiten-URLs und/oder Abfrageparameterwerte hinzufügen. Standardmäßig wird das Pop-up-CTA auf allen Seiten angezeigt.

  • Klicken Sie oben auf die Registerkarte Targeting .
  • Um das Pop-up-CTA anzuzeigen, wenn ein Besucher auf einer bestimmten Website-URL ist, im Abschnitt Website-URL
    • Klicken Sie auf das erste Dropdown-Menü und wählen Sie „Website-URL“ aus.
    • Klicken Sie auf das zweite Dropdown-Menü und wählen Sie eine Targeting-Regel aus.
    • Geben Sie Ihre Regelkriterien in das Textfeld ein.


  • Um das Pop-up-CTA anzuzeigen, wenn ein Besucher auf einer Website-Seite ist, deren URL bestimmte Abfrageparameter enthält:
    • Klicken Sie auf das erste Dropdown-Menü und wählen Sie „Abfrageparameter“ aus.
    • Geben Sie im ersten Textfeld den Namen des Abfrageparameters ein.
    • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie eine Targeting-Regel aus.
    • Geben Sie im zweiten Textfeld den Wert des Abfrageparameters ein.

  • Um eine weitere Regel hinzuzufügen, klicken Sie auf Regel hinzufügen.
  • Um die Calls-to-Action von bestimmten Seiten auszuschließen (z. B. von einer Seite mit Datenschutzrichtlinien), klicken Sie auf Ausschlussregel hinzufügen.

Besucherinformationen und -verhalten (optional)

Sie können Ihr Pop-up-CTA auch auf bestimmte Kontakte ausrichten, die auf bekannten Besucherinformationen und -verhalten basieren. Die Art der Filterregeln, die Sie hinzufügen können, hängt von den Abonnements für Ihr Konto ab

    • Klicken Sie im Abschnitt Besucherinformationen und -verhalten (optional) auf das erste Dropdown-Menü, um festzulegen, wann Besucher Ihr Pop-up-CTAsehen.
    • Klicken Sie auf das nächste Dropdown-Menü, um Ihre Filterregeln auszuwählen.
    • Um weitere Regeln für die Anzeige Ihres Pop-up-CTA hinzuzufügen, klicken Sie auf Regel hinzufügen und wählen Sie Ihre Filter aus.
  • Wählen Sie aus, wann das Pop-up-CTA ausgeblendet werden soll
    • Klicken Sie auf Ausschlussregel hinzufügen.
    • das erste Dropdown-Menü, um auszuwählen, wann das Pop-up-CTA ausgeblendet werden soll. 
    • Klicken Sie auf das nächste Dropdown-Menü, um Ihre Filterregeln auszuwählen.
    • Um weitere Regeln für das Ausblenden Ihres Pop-up-CTA hinzuzufügen, klicken Sie auf Ausschlussregel hinzufügen und wählen Sie Ihre Filter aus.
  • Um einen anderen Satz von Filterregeln zu erstellen, klicken Sie auf „Filtergruppe hinzufügen“ und wählen Sie Ihre Filterregeln aus.

Auslöser für die Aktivierung 

Wählen Sie einen Aktivierungsauslöser, um festzulegen, wann das Pop-up-CTA auf Ihrer Seite angezeigt wird. Das Pop-up-CTA erscheint, sobald der erste ausgewählte Auslöser erfüllt ist. 

  •  Aktivieren Sie im Abschnitt Wie/Wann das Kontrollkästchen neben den Aktivierungsauslösern, die Sie verwenden möchten:
    • Bei 50 % Bildlauf: Das CTA-Pop-up erscheint, wenn der Besucher die Hälfte der Seite nach unten gescrollt hat.
    • Absicht beim Verlassen: Das Pop-up-CTA erscheint, wenn der Besucher seinen Cursor zur oberen Leiste des Browserfensters bewegt.
    • Nach Ablauf von x Sekunden: Das CTA-Popup wird nach der angegebenen Anzahl von Sekunden angezeigt.
    • Trigger on button click: Das Pop-up CTA erscheint, wenn ein Besucher auf eine Schaltfläche klickt.
      • So richten Sie Ihren Auslöser auf einer externen Seite ein
        • Klicken Sie unter dem Abschnitt Trigger on button click auf Code snippet.
        • Klicken Sie im Dialogfeld auf Kopieren 
        • Fügen Sie den Einbettungscode als href in Ihre Schaltfläche auf Ihrer externen Website ein.

 
      • So richten Sie Ihren Trigger auf einer HubSpot-Seite ein:
        • Selekt ein Schaltflächenmodul auf einer beliebigen HubSpot-Seite
        • Klicken Sie im linken Bereich auf das Dropdown-Menü Link zu und wählen Sie Call-to-action.
        • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Call-to-Action und wählen Sie eine bestehende Call-to-Action  aus. 
        • Fahren Sie mit dem Einrichten Ihres Tastenmoduls fort.


Passen Sie Ihre Pop-up-CTA-Optionen an

Passen Sie auf den RegisterkartenOptionen die Option an, ob Ihr Pop-up-CTA auf kleinen Bildschirmgrößen angezeigt werden soll oder nicht

  • Klicken Sie oben auf die Registerkarte „Optionen“.
  • Schalten Sie im Abschnitt Kleine Bildschirmgrößen den Schalter aus, um das Pop-up-CTA auf kleinen Bildschirmgrößen auszublenden.  

Veröffentlichen Sie Ihr pop-up-CTA 

Sobald Sie die Einrichtung Ihres Pop-up-CTA abgeschlossen haben, veröffentlichen Sie Ihr Pop-up-CTA , um es live zu schalten.   

  • Klicken Sie oben rechts auf Überprüfen und veröffentlichen.
  • Überprüfen Sie im rechten Bereich Ihr Pop-up-CTA und klicken Sie dann auf Jetzt veröffentlichen. Das Pop-up-CTA wird automatisch auf den Zielseiten veröffentlicht

Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.