Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Connected Email

Erste Schritte mit dem Office 365-Add-in von HubSpot Sales

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 31, 2019

Die Office 365-Add-in von HubSpot Sales ermöglicht, E-Mails nachzuverfolgen und zu protokollieren sowie einige der Tools von HubSpot Sales direkt in Ihrem E-Mail-Konto zu nutzen. Das Add-in können Sie in Ihrem Outlook-Desktop-Konto unter Windows oder auf dem Mac, in Ihrem „Outlook on the web“-Konto oder in Ihrem Outlook.com-Konto nutzen.

Um das Office 365-Add-in von HubSpot Sales zu verwenden, muss Ihr Posteingang mit HubSpot verbunden sein. Darüber hinaus werden alle Einstellungen für das Tracking und die Protokollierung von E-Mails nur bei geöffneter Seitenleistenansicht von HubSpot Sales im Posteingang angewendet, wenn jede einzelne E-Mail verfasst wird. Die Ansicht der Kontaktprofile muss auch manuell geöffnet werden, wenn das Office 365-add-in verwendet wird

Wenn Sie das Add-in ohne verknüpften Posteinfach verwenden möchten, eine ständige Seitenleistenansicht bevorzugen und Protokollieren und Tracking automatisch anwenden möchten, können Sie mehr zur Verwendung des Outlook-Add-in (Desktopversion) erfahren.

Install the HubSpot Sales Office 365 add-in

Dieser Leitfaden enthält eine Liste der Ressourcen, die Sie bei den ersten Schritten mit dem Office 365-Add-in von HubSpot Sales unterstützt:

Einrichtung

Add-in verwenden

So beheben Sie Fehler mit dem Add-In

/de/email-tracking/get-started-with-the-hubspot-sales-office-365-add-in