Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Das Office 365-Add-in von HubSpot einrichten

Zuletzt aktualisiert am: Mai 29, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

Mithilfe des Office 365-Add-ins von HubSpot können Sie E-Mails nachverfolgen und protokollieren sowie einige der Vertriebstools von HubSpot direkt in Ihrem E-Mail-Konto nutzen. Das Add-in können Sie in Ihrem Outlook-Desktop-Konto unter Windows oder auf dem Mac, in Ihrem „Outlook on the web“-Konto oder in Ihrem Outlook.com-Konto nutzen. Nach der Installation wird das Add-in in der Desktopversion von Outlook im Menüband oben im Fenster zum Verfassen einer E-Mail angezeigt und bei Outlook.com oder Outlook im Web unten rechts im Fenster zum Verfassen einer E-Mail.add-in-office-365

Um das Office 365-Add-in von HubSpot zu verwenden, muss Ihr Postfach mit HubSpot verknüpft sein. Darüber hinaus werden alle Einstellungen für das Tracking und die Protokollierung von E-Mails nur bei geöffneter Seitenleistenansicht von HubSpot im Postfach angewendet, wenn jede einzelne E-Mail verfasst wird. Sie können den Aufgabenbereich geöffnet in Ihrem Postfach anheften, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mails immer protokolliert und nachverfolgt werden.

Install the HubSpot Sales Office 365 add-in

Dieser Leitfaden enthält eine Liste der Ressourcen, die Sie bei den ersten Schritten mit dem Office 365-Add-in von HubSpot unterstützt:

Einrichtung

Verwendung des Add-ins

Fehlerbehebung für das Add-in

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.