Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
SEO

Performance für einzelne Seiten und Blog-Beiträge analysieren

Zuletzt aktualisiert am: Juli 22, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle
Analysieren Sie einzelne Seiten und Blog-Beiträge, um zu sehen, wie Besucher mit Ihrer Website interagieren. Wenn Ihre Seite Smart Content-Regeln oder Videos enthält, können Sie anzeigen, wie diese Inhalte abschneiden.
Um die Gesamt-Performance für eine bestimmte Domain anzuzeigen, gehen Sie zu Ihren Dashboard-Marketing-Berichten. Marketing Hub Professional- und Enterprise-Accounts sowie CMS Hub Professional- und Enterprise-Accounts können ebenfalls benutzerdefinierte Berichte im Website-Analytics-Tool erstellen.

Performance für eine bestimmte Seite oder einen bestimmten Blog-Beitrag anzeigen

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Ihrem Blog, Ihren Landing-Pages oder Ihren Website-Seiten.
  • Klicken Sie auf den Namen des Inhalts.
  • Um Daten über einen bestimmten Zeitraum zu analysieren, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Zeitraum“ oben auf der Seite und wählen Sie einen Zeitraum aus.

date-range-on-page-performance

Performance

Die Registerkarte „Performance“ zeigt detaillierte Kennzahlen zur Performance von Inhalten an. Bei Marketing Hub Enterprise-Accounts werden außerdem auch Umsatz-Attribution-Daten basierend auf Interaktionen von Kontakten angezeigt, die abgeschlossenen und gewonnenen Deals zugeordnet sind. 

  • Seitenaufrufe: die Häufigkeit, mit der dieser Inhalt in einem Webbrowser geladen wurde.
  • Formulareinsendungen insgesamt: die Anzahl der Formulareinsendungen über diesen Inhalt.

  • Neue Kontakte: die Anzahl der neuen Kontakte, die von diesem Inhalt erstellt wurden.

  • Neue Kunden: die Anzahl der Kunden, die ursprünglich über diesen Inhalt konvertiert wurden und sich derzeit in der Lifecycle-Phase „Kunde“ befinden.

  • Durchschnittliche Bounce Rate: der Prozentsatz der Sitzungen, die bei diesem Inhalt begonnen haben und nicht zu einer anderen Seite auf Ihrer Website gewechselt sind.

  • Zeit pro Seitenaufruf: die Gesamtdauer, die Besucher diesen Inhalt angezeigt haben, geteilt durch die Gesamtanzahl der Aufrufe. Diese Berechnung berücksichtigt nicht die Besucher, die die Website verlassen haben, nachdem sie nur diesen Inhalt aufgerufen haben.

  • Sitzungsaustritte pro Seitenaufruf: der Prozentsatz der Sitzungen, die nach der Anzeige dieses Inhalts beendet wurden.

  • Eingänge: die Anzahl der Sitzungen, für die dies der erste Inhalt war.

page-performance-metrics

Unter der Zusammenfassung Ihrer Kennzahlen befindet sich ein Datenvisualisierungsdiagramm, das eine Kennzahl im Zeitverlauf nach Quelle aufgeschlüsselt anzeigt. Jede Quelle ist oben im Diagramm mit einer entsprechenden Farbblase gekennzeichnet. In der Grafik gibt jeder Quelltyp an, wie ein Besucher seine Sitzung auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog gestartet hat.

  • Um eine andere Kennzahl im Datenvisualisierungsdiagramm anzuzeigen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü oben links und wählen Sie eine Kennzahl aus.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über einen bestimmten Punkt im Diagramm, um eine Aufschlüsselung seiner Statistiken anzuzeigen.
  • Um den Zeitraum für diese Diagramme zu ändern, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Häufigkeit“ oben auf der Seite und wählen Sie „Täglich“, „Wöchentlich“ oder „Monatlich“ aus. 

graph-new-metrics

Unter dem Datenvisualisierungsdiagramm befindet sich eine Tabelle, die die Performance-Daten für die einzelnen Quellen anzeigt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben einer Quelle, um sie aus dem Diagramm zu entfernen.  Klicken Sie auf eine Quelle in der Tabelle, um zu den jeweiligen zugrunde liegenden Quellendaten zu gelangen.

sources%20data%20performance

So ändern Sie die in diesem Bericht enthaltenen Kennzahlen:
  • Klicken Sie oben in der Tabelle auf „Spalten bearbeiten“.
  • Aktivieren Sie im Dialogfeld die Kontrollkästchen neben den Kennzahlen, die Sie einschließen möchten. Es können nicht mehr als sieben Kennzahlen gleichzeitig ausgewählt werden.
  • Um eine Kennzahl aus dem Abschnitt „Ausgewählte Spalten“ zu entfernen, klicken Sie auf das X neben deren Namen.
  • Um die Reihenfolge Ihrer Kennzahlen zu ändern, klicken Sie auf eine Kennzahl und ziehen Sie sie an die gewünschte Position.
  • Klicken Sie auf „Speichern“.

    page%20analytics%20switch%20columns

Engagement-Art / Typ (nur Blog-Posts)

Wenn Sie die AMP-Version eines Blog-Beitrags aktiviert haben, zeigt dieses Diagramm, wie viele Besucher die AMP-Version auf ihrem Mobilgerät aufgerufen haben im Vergleich zur Anzahl der Aufrufe der Standardversion auf dem Desktop durch Besucher.

blog-engagement-type

Video-Analyse

Wenn Sie die Vidyard-Integration aktiviert und Videos zu Ihren Inhalten hinzugefügt haben, sind die beiden Berichte „Videoaufrufe“ und „Video-Kundenbindung“ verfügbar. Um Videodaten für A/B-getestete Seiten anzuzeigen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Variante“ und wählen Sie eine Variante aus. Videodaten können nicht für mehrere Varianten kombiniert werden.

Optimierung

Auf der Registerkarte „Optimierung“ werden Empfehlungen angezeigt, um die Performance Ihrer Inhalte in den Suchmaschinenergebnissen zu verbessern. Wenn Sie die Google Search Console-Integration aktiviert haben , können Sie ausführlichere Informationen von Google dazu anzeigen, wie Ihre Seite bei bestimmten Suchanfragen abschneidet.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie SEO-Empfehlungen in HubSpot für Ihren Inhalt anzeigen.

Bitte beachten: Wenn die Registerkarte „Optimierung“ nicht mit Daten ausgefüllt ist, erfahren Sie mehr über Probleme, die verhindern können, dass die Tools von HubSpot Ihre Website durchkämmen.

Smart Content

Auf der Registerkarte „Smart Content“ können Accounts mit Zugriff auf Smart Content Analytics-Daten dazu anzeigen, wie der Smart Content im Vergleich zu Standardinhalten abgeschnitten hat. Diese Registerkarte wird nur für Seiten oder Beiträge mit veröffentlichten Smart Content angezeigt. 

Bitte beachten: Smart Content-Berichterstattung ist nicht für globalen Smart Content verfügbar.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Smart Content“, um eine Aufschlüsselung des Smart Content im Vergleich zu Standardinhalten anzuzeigen.
  • Um den Zeitraum für diesen Bericht zu ändern, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Häufigkeit“ oben auf der Seite und wählen Sie „Täglich“, „Wöchentlich“ oder „Monatlich“ aus. 
  • Um eine andere Kennzahl in diesem Bericht anzuzeigen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü oben links und wählen Sie eine andere Kennzahl aus.

analyze-smart-content-performance

Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung darüber, wie Besucher mit Ihren Inhalten interagiert haben, je nachdem, ob eine Smart Content-Regel angewendet wurde oder nicht. Diese Aufschlüsselung enthält keine Quelldaten.

view-metrics-for-smart-content