Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Wiederverwendung von Inhalten mithilfe von AI mit Content Remix

Zuletzt aktualisiert am: Juli 8, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Content Hub   Professional , Enterprise

Sie können Content Remix verwenden, um vorhandenen internen oder externen Content sowie Freitext in zusätzliche Content-Formate umzuwandeln, darunter Bilder, Social Posts, SMS-Nachrichten, Anzeigen und Blog-Beiträge. 

Bitte beachten Sie: Bitte vermeiden Sie die Weitergabe sensibler Informationen in Ihren Prompts und verwenden Sie nur Inhalte, für die Sie ein Recht oder eine Lizenz haben. Bitte überprüfen Sie die KI-generierten Inhalte auf Verzerrungen und Ungenauigkeiten. Um das Produkt bereitzustellen und zu verbessern, protokolliert und speichert HubSpot Ihre Prompts, generierten Ausgaben und Nutzungskennzahlen, wenn Sie unsere KI-Tools verwenden. HubSpot gibt Ihre Eingabeaufforderungen an KI-Dienstleister weiter, um Ihnen die Nutzung dieses Tools zu ermöglichen, und die KI-Dienstleister greifen zu Zwecken der Inhaltsmoderation auf Ihre Eingabeaufforderungen und den generierten Output zu. Ihre Prompts werden Ihnen zugeschrieben. Durch die Nutzung dieses Tools erklären Sie sich damit einverstanden, die Richtlinien unserer KI-Dienstleister einzuhalten.

Erstellen Sie einen Content-Remix

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot Account zu Content Remix
  • Klicken Sie auf und beginnen Sie mit dem Remixen
  • Klicken Sie oben auf der Seite auf das Symbol edit Bearbeiten und geben Sie einen Namen für Ihren Remix ein. 
  • Klicken Sie im mittleren Feld auf Inhalt hinzufügen

start-content-remix

  • Wählen Sie im linken Bereich einen bereits vorhandenen Inhalt aus oder fügen Sie einen neuen Text hinzu.
  • Zur Verwendung von auf HubSpot gehosteten Inhalten: 
    • Wählen Sie Aus vorhandenem Inhalt auswählen. Diese Option ist standardmäßig ausgewählt. 
    • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Content-Typ und wählen Sie Blog-BeiträgeWebsite-Seiten, oder Landingpages
    • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Inhalt hinzufügen und wählen Sie den Inhalt aus. 
  • Um neuen Text hinzuzufügen, wählen Sie Start from new text, und geben Sie dann Ihren Inhalt ein. 
  • Klicken Sie unten im linken Bereich auf Inhalt hinzufügen
  • Klicken Sie im Inhalts-Remix auf die Schaltfläche Hinzufügen unter Ihrem Originalinhalt. 

inhalt-zu-Inhalt-Remix hinzufügen

  • Aktivieren Sie im linken Bereich das Kontrollkästchen  neben jedem Content-Typ, den Sie erstellen möchten, und klicken Sie dann auf Weiter. Es können nicht mehr als vier Content-Typen ausgewählt werden. 

Bitte beachten Sie: ein Marketing Hub Professional oder Enterprise Account ist erforderlich, um Social Posts zu erstellen. Das Add-on Marketing SMS ist für die Erstellung von SMS-Nachrichten erforderlich.

  • Passen Sie die Felder für die ausgewählten Content-Typen an, und klicken Sie dann auf Generate
  • Sobald ein Inhaltstyp generiert wurde, klicken Sie auf seinen Vorschautext und sehen Sie dann den vollständigen generierten Inhalt im rechten Bereich. 
  • Klicken Sie auf Speichern als und bearbeiten Sie in der App, um den generierten Inhalt zum entsprechenden Tool hinzuzufügen und dort weiter zu bearbeiten. 
  • Um auf der Grundlage des neuen Inhalts weitere Inhalte zu generieren, klicken Sie auf die Schaltfläche + Hinzufügen unter einem Teil des generierten Inhalts und wiederholen Sie dann den Vorgang. 

generate-additional-content

Verstehen Sie die Attribute des Inhalts

Sie können für jeden Inhaltstyp, den Sie erstellen, bestimmte Attribute festlegen. 

  • Für Bilder können Sie die folgenden Attribute einstellen:
    • Style: künstlerischer Stil des erzeugten Bildes.
    • Bildabmessungen: Ausrichtung des erzeugten Bildes - quadratisch, quer, oder hoch
    • Bildqualität: Auflösung des erzeugten Bildes - standard oder HD (high definition)
  • Für Social-Posts können Sie das verwendete Social-Media-Netzwerk einstellen. 
  • Für Blog-Beiträge können Sie die folgenden Attribute festlegen: 
    • Blog: der HubSpot-Blog, in dem Sie den neuen Post hosten werden. 
    • Objective: zusätzlicher Kontext für die Erstellung des Blog-Beitrags. 
    • Länge: die Wortzahl des Blog-Beitrags - kurz, mittel, oder lang
    • Generiertes Bild in Blog-Beitrag einbinden: ob ein Feature-Bild für den Blog-Beitrag ebenfalls generiert werden soll.
  • Für SMS-Nachrichten können Sie die Sprache einstellen. 
  • Für Post-Anzeigen können Sie die folgenden Attribute einstellen: 
    • Werbekonto: das verbundene Werbekonto, in dem die Anzeige erstellt werden soll.
    • Objektiv: zusätzlicher Kontext für die Erstellung der Anzeige. 
    • Generiertes Bild in die Anzeige einbeziehen: ob ein Bild für die Anzeige generiert werden soll.
  • Für Landingpages können Sie die folgenden Attribute einstellen: 
    • Ziel: zusätzlicher Kontext für die Erstellung der Landingpage. 
    • Zielgruppe: zusätzlicher Kontext über die Zielgruppe der Landingpage, z. B. Interessenten
    • Schreibstil: zusätzlicher Kontext zu Ihrem bevorzugten Schreibstil - z. B. professional, friendly
  • Für E-Mails können Sie die folgenden Attribute einstellen: 
    • Objektiv: zusätzlicher Kontext für die Erstellung der E-Mail. 
    • Zielgruppe: zusätzlicher Kontext über die Zielgruppe der E-Mail, z.B. Kaufinteressenten
    • Schreibstil: zusätzlicher Kontext zu Ihrem bevorzugten Schreibstil - z.B. professional, friendly.
  • Bei Audiodateien können Sie die verwendete Stimme einstellen. 
War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.