Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Zusammenfassungsfunktionen in Datensätzen erstellen und verwenden

Zuletzt aktualisiert am: Januar 29, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Operations Hub Enterprise

Ein Datensatz ist eine Sammlung von Daten aus Ihrem gesamten HubSpot Account, die dann in benutzerdefinierten Berichten verwendet werden können. Ein Datensatz kann Eigenschaften für CRM-Objekte und HubSpot-Elemente sowie Formeln zur Berechnung Ihrer Daten umfassen. 

Mit den Zusammenfassungsfunktionen können Sie Daten über mehrere Zeilen innerhalb von Datensätzen aggregieren. Außerdem können Sie damit Raten und Quoten berechnen.

Erfahren Sie mehr über die Zusammenfassungsfunktionen und sehen Sie sich Videos in der HubSpot Communityan.

Zu den Metriken, die mit den Zusammenfassungsfunktionen berechnet werden können, gehören:

  • Conversion Rate
  • Durchschnittlicher Auftragsumfang
  • Durchschnittliche Marge
  • Verhältnis schließen
  • Wert über die gesamte Lebensdauer
  • Kosten der Kundengewinnung
  • Abwanderungsrate
  • SLA-Treue
  • Benutzerdefinierte NPS-Berechnungen

Formeln auf Zeilenebene vs. Zusammenfassungsformeln

Formeln auf Zeilenebene: führt Operationen auf Zeilenebene aus und führt Berechnungen für einen einzelnen Datensatz durch. Das Formelergebnis zeigt einen Wert pro Zeile an, und der gesamte Kontext für die Berechnung besteht auf Zeilenebene. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt syntax der Wissensdatenbank für Datensätze.

Zusammenfassende Formeln: führen mehrzeilige Datenoperationen aus und berechnen Metriken für mehrere Datensätze. Das Formelergebnis zeigt einen Wert pro Zeile an, aber der Kontext für die Berechnung kann mehr als eine Datenzeile enthalten. 

Zusammenfassungsfunktionen verwenden

Wenn Sie ein Feld Formel erstellen, können Sie die unten aufgeführten Funktionen verwenden, um Funktionen zu erstellen:

Liste der zusammenfassenden Funktionen

Funktion Definition Eingabe/Ausgabe Syntax Beispiel

SUM

Addiert Werte in einer bestimmten Spalte und gibt einen Gesamtwert zurück.

Eingabe: Zahl/Null

Ausgabe: Zahl/Null 

SUM([Value])

SUM([DEAL.Amount])

SUM(IF([Is Closed Won] = true, 1,0))

DISTINCT_COUNT

Gibt die Anzahl der Zeilen in einer bestimmten Spalte zurück.

 Eingabe: Zahl/Null

Ausgabe: Zahl/Null

COUNT([Value])

DISTINCT_COUNT([DEAL.hs_object_id])

DISTINCT_COUNT([DEAL.dealname])

AVERAGE

Berechnet den Durchschnittswert einer Zahlenspalte. Der Durchschnittswert einer Spalte ist gleich der Summe der Werte geteilt durch die Anzahl der Werte.

 Eingabe: Zahl/Null

Ausgabe: Zahl/Null

AVERAGE([Value])

AVERAGE ([Deal.Amount])

AVERAGE(DATEDIFF("DAY",[DEAL.createdate], NOW()))

MIN

Gibt den niedrigsten Wert in einer bestimmten Spalte oder den niedrigsten Wert zwischen zwei Werten in derselben Zeile zurück.

Eingabe: Zahl/Datum/Datum/Zeit/Null

Ausgabe: Nummer/Datum/Datum/Zeit/Null

MIN([Value])

MIN([Ticket.Create_Date])

MIN([DEAL.AMOUNT)

MAX

Liefert den höchsten Wert in einer bestimmten Spalte oder den höchsten Wert zwischen zwei Werten in derselben Zeile.


Eingabe: Zahl/Datum/Datum/Zeit/Null

Ausgabe: Nummer/Datum/Datum/Zeit/Null

MAX([Value])

MAX([Ticket.Create_Date])

MAX([DEAL.AMOUNT)

Erstellen einer Zusammenfassungsfunktion

Spalten, die mit Zusammenfassungsfunktionen berechnet wurden, können im custom report builder als Kennzahl verwendet werden. Kennzahlen sind numerische oder quantitative Werte, die mithilfe von Dimensionen aufgeschlüsselt werden können.

Im Dataset Builder wiederholen zusammenfassende Kennzahlen die Ergebnisse in jeder Zeile. Die Berechnung ist standardmäßig eine Tabellenberechnung, bis sie in der benutzerdefinierten Berichtserstellung verwendet wird, wo die Berichtskonfiguration die Zusammenfassungsebene der Kennzahl definiert.

Erfahren Sie mehr über Zusammenfassungsformeln in Datensätzen und sehen Sie sich Beispiele an.

Zusammenfassende Ergebnisse auf Zeilenebene erstellen

Sie können auch Zusammenfassungsfunktionen verwenden, um Ergebnisse auf Zeilenebene zu erstellen, die alle Berichtsdimensionen ignorieren. Dies erfordert die Verwendung einer FIXED()-Funktion. 

Funktion Eingabe/Ausgabe Syntax Beispiel

FIXED

Eingabe: Zusammenfassender Ausdruck

Ausgabe: Ergebnis auf Zeilenebene 

SUM([Value])

FIXED (SUM([DEAL.Amount]), [DEAL.pipeline])

SUM(IF([Is Closed Won] = true, 1,0), [DEAL.hubspot_owner_id])

Bitte beachten Sie: Wenn in der Funktion FIXED() kein optionaler Wert definiert ist, wird die Berechnung auf Tabellenebene durchgeführt und alle Dimensionen in der Berichtsansicht werden ignoriert.

Beispiel

Verfolgen Sie die Konversions- oder Gewinnrate

Die Gewinnquote bezieht sich auf den Anteil der erfolgreichen Deals an der Gesamtzahl der Opportunities. Indem Sie die Gewinnquoten auf der Grundlage von Produkt, Markt, Zielgruppe und anderen Faktoren verfolgen, können Sie die Erfolgschancen für jede Verkaufschance genau bestimmen. So können Sie Ihre Ressourcen strategisch auf die Kunden mit dem höchsten Konversionspotenzial ausrichten.

  • Datenquelle erforderlich: Deals
  • Art der Metrik: Flexibles Maß
  • Formel: 

DISTINCT_COUNT(IF(LABEL([DEAL.dealstage]) = "Invoiced", [DEAL.hs_object_id], NULL)) / DISTINCT_COUNT(IF([DEAL.hs_is_closed] = true, [DEAL.hs_object_id], NULL))

Sehen Sie sich dieses Beispiel unten im Dataset-Editor an:

umwandlungsrate-beispiel

Diese Formel für die Umwandlungsrate kann dann z. B. in Berichten verwendet werden:

Bildschirmfoto 2023-09-25 um 10.33.19 Uhr

 

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.