Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Account Settings

HubSpot Sales fordert bei jedem Öffnen von Outlook auf dem Desktop zur Anmeldung auf

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 14, 2022

Produkte/Lizenzen

Alle

Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie sich jedes Mal bei HubSpot Sales anmelden müssen, wenn Sie Outlook auf dem Windows-Desktop öffnen, oder wenn Sie sich bei der HubSpot Sales for Windows-Tablet-App anmelden, müssen Sie Änderungen an Ihrer Internetkonfiguration in Ihren Desktop-Einstellungen vornehmen. 

Bitte beachten: Diese Schritte gelten für das HubSpot Sales Outlook-Plugin für Desktop. Wenn Sie das HubSpot Sales-Office 365-Add-In haben, befolgen Sie stattdessen die Schritte zur Fehlerbehebung für das Add-In.

internet-options-control-panel

  • Klicken Sie im Dialogfeld Internetoptionen auf die Registerkarte Sicherheit.
  • Wählen Sie das Symbol Vertrauenswürdige Sites aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Sites.

  • Fügen Sie nacheinander alle folgenden URLs zum Feld Diese Website zur Zone hinzufügen hinzu. Klicken Sie nach der Eingabe einer URL jeweils auf Hinzufügen:
    • https://dl.getsidekick.com
    • https://app.getsidekick.com
    • https://app.hubspot.com
  • Nachdem Sie alle drei URLs hinzugefügt haben, klicken Sie auf „Schließen“.

  • Stellen Sie im Abschnitt Sicherheitsstufe für diese Zone die Sicherheit auf Niedrig ein.

  • Klicken Sie als Nächstes auf die Registerkarte Datenschutz und dann auf Erweitert.

  • Wählen Sie den Radiobutton Annehmen für Cookies von Erst- sowie Drittanbietern (falls diese Auswahlmöglichkeiten ausgegraut sind, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Cookie-Verarbeitung überschreiben).
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sitzungscookies immer zulassen.
  • Klicken Sie auf OK.

  • Klicken Sie auf „Übernehmen“.
  • Versuchen Sie, sich erneut beim Outlook-Desktop-Add-In oder der Windows-Tray-App anzumelden.