Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Companies

Zusätzliche Domänennamen zu einem Unternehmenseintrag hinzufügen

Zuletzt aktualisiert am: September 29, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

HubSpot verwendet den Eigenschaftswert " Domänenname des Unternehmens ", um zwischen Unternehmensdatensätzen zu unterscheiden und um Kontakte und Unternehmen zu verknüpfen, wenn die automatische Verknüpfung aktiviert ist. Wenn Sie mit einem Unternehmen arbeiten, das über mehrere Domain-Namen verfügt, können Sie alle seine Domain-Namen einem einzigen Unternehmensdatensatz hinzufügen.

Wenn ein Unternehmensdatensatz über mehrere Domains verfügt, werden Aktivitäten aus zugehörigen Kontakten mit allen miteinbezogenen Domains in der Chronik desselben Unternehmensdatensatzes angezeigt. Wenn beispielsweise ein Unternehmensdatensatz sowohl hubspot.com als auch inbound.org als Unternehmensdomänennamen hat, werden alle Formularübermittlungen von einer der beiden E-Mail-Domänen im selben Unternehmensdatensatz protokolliert, und Kontakte mit einer der E-Mail-Domänen werden demselben Unternehmensdatensatz zugeordnet, wenn die automatische Zuordnung aktiviert ist.

Sie können auch Eltern-Kind-Zusammenschlüsse von Unternehmen erstellen. Bei übergeordneten Unternehmenszuordnungen werden jedoch keine Daten (z. B. Aktivitäten) zwischen den Datensätzen übertragen.

Weitere Domain-Namen zu einem Unternehmensdatensatz hinzufügen

Sie können zusätzliche Domänennamen sowohl einzeln zu einem Unternehmensdatensatz im CRM als auch in großen Mengen über die API hinzufügen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie zusätzliche Unternehmensdomänen über die API hinzufügenkönnen .

Bitte beachten: Wenn Sie einem Unternehmensdatensatz einen weiteren Domain-Namen hinzufügen und bereits ein Unternehmensdatensatz mit diesem Domain-Namen existiert, werden Datensätze oder Aktivitäten aus Unternehmensdatensätzen nicht zusammengeführt. Weitere Domain-Namen des Unternehmens werden nur zukünftig angewendet. Erfahren Sie, wie Sie Unternehmensdatensätze zusammenführen.

So fügen Sie einen zusätzlichen Domänennamen zu einem Firmeneintrag hinzu:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Unternehmen.
  • Klicken Sie auf den Namen des Firmeneintrags, dem Sie den zusätzlichen Domänennamen hinzufügen möchten.
  • Wenn die Eigenschaft „Domain-Name des Unternehmens“ im Abschnitt „Über” Ihres Unternehmensdatensatzes angezeigt wird, bewegen Sie den Mauszeiger im linken Bereich über die Eigenschaft „Domain-Name des Unternehmens“ und klicken Sie auf das edit Bleistift-Symbol. Wenn die Eigenschaft nicht im Abschnitt „Über“ Ihres Datensatzes angezeigt wird, klicken Sie unten im linken Bereich auf „Alle Eigenschaften anzeigen“. Suchen Sie im Abschnitt „Alle Eigenschaften“ nach „Domain-Name des Unternehmens“, bewegen Sie den Mauszeiger darüber und klicken Sie auf das edit Bleistift-Symbol.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf „+ Domain hinzufügen“.
  • Geben Sie im angezeigten Feld die zusätzliche Domain ein und klicken Sie auf „Speichern“.
  • Klicken Sie unten links auf „Speichern“.

Sobald ein Unternehmen mehrere Domänennamen hat, können Sie Ihre Unternehmen exportieren, um alle ihre Domänen anzuzeigen

Einen anderen Domain-Namen des Unternehmens als primären Domain-Namen festlegen

Wenn Sie einen Domain-Namen als primären Domain-Namen festlegen, wird dieser im Datensatz zuerst angezeigt.

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Unternehmen.
  • Suchen Sie den Namen des Unternehmensdatensatzes, den Sie als weiteren Domain-Namen hinzufügen möchten, und klicken Sie darauf.
  • Wenn die Eigenschaft „Domain-Name des Unternehmens“ im Abschnitt „Über” Ihres Unternehmensdatensatzes angezeigt wird, bewegen Sie den Mauszeiger im linken Bereich über die Eigenschaft „Domain-Name des Unternehmens“ und klicken Sie auf das edit Bleistift-Symbol. Wenn die Eigenschaft nicht im Abschnitt „Über“ Ihres Datensatzes angezeigt wird, klicken Sie unten im linken Bereich auf „Alle Eigenschaften anzeigen“. Suchen Sie im Abschnitt „Alle Eigenschaften“ nach „Domain-Name des Unternehmens“, bewegen Sie den Mauszeiger darüber und klicken Sie auf das edit Bleistift-Symbol.
  • Klicken Sie im Dialogfeld neben der Domain, die Sie als primäre Domain festlegen möchten, auf das Dropdown-Menü „Aktionen“ und wählen Sie „Als primär festlegen“ aus.
  • Klicken Sie unten links auf „Speichern“.