Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Mit Datensätzen arbeiten

Zuletzt aktualisiert am: September 16, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

Das Erstellen von Datensätzen in HubSpot ermöglicht es Ihrem Team, Informationen über Ihre Geschäftsbeziehungen und -abläufe aufzuzeichnen und abzurufen, sodass einheitliche Prozesse in Ihrem gesamten Unternehmen gewährleistet werden können. Nach dem Erstellen können Sie Informationen über einen Kontakt, ein Unternehmen, einen Deal, ein Ticket oder ein benutzerdefiniertes Objekt speichern, indem Sie mit dem entsprechenden Datensatz interagieren.

Es gibt drei Hauptabschnitte in Datensatz:

  • Linke Seitenleiste: Der linke Bereich Ihres Datensatzes enthält Aktionen und den Abschnitt „Über“ mit den Eigenschaften des Datensatzes. Die linke Seitenleiste eines Kontaktdatensatzes enthält außerdem Kommunikationsabonnements und Website-Aktivitäten
  • Aktivitäten-Chronik: Der mittlere Bereich Ihres Datensatzes enthält alle Aktivitäten, die mit dem Datensatz verknüpft sind.
  • Rechte Seitenleiste: Die rechten Bereich Ihres Datensatzes enthält Vorschauen von zugehörigen Datensätzen und Anhänge. Je nach Objekt und Ihrem HubSpot-Abonnement umfasst dieser Bereich auch andere Tools wie Mitgliedschaften, Leitfäden, Salesforce-Synchronisierung und Attribution.

Einen Datensatz anzeigen

  • Gehen Sie zu Ihren Datensätzen:
    • Kontakte:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Kontakte.
    • Unternehmen:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Unternehmen.
    • Deals:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Deals.
    • Tickets:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Service > Tickets.
    • Benutzerdefinierte Objekte: Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu „Kontakte“ > „Kontakte“, klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü oben links und wählen Sie den Namen des benutzerdefinierten Objekts aus.
  • Suchen Sie auf der Indexseite des Datensatzes den Datensatz, mit dem Sie arbeiten möchten und klicken Sie auf den Namen.

Aktionen und Eigenschaften

Die linke Seitenleiste zeigt die Aktionen, die Sie für den Datensatz durchführen können, sowie die Eigenschaften des Datensatzes. Erfahren Sie, wie ein Benutzer mit Berechtigungen für Account-Zugriff die linke Seitenleiste für alle Benutzer und Teams anpassen kann.

Aktionen

Oben in der linken Seitenleiste haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“:
    • Folgen: Klicken Sie auf diese Option, um dem Datensatz zu folgen. Standardmäßig folgen Sie allen eigenen Datensätzen. Wenn Sie einem Datensatz folgen, erhalten Sie Benachrichtigungen über Aktualisierungen am Datensatz.
    • Alle Eigenschaften anzeigen: Klicken Sie auf diese Option, um alle Eigenschaften des Datensatzes anzuzeigen.
    • Eigenschaftsverlauf anzeigen: Klicken Sie auf diese Option, um den Verlauf der Eigenschaftswerte des Datensatzes anzuzeigen.
    • Suche in Google: Klicken Sie für Kontakte und Unternehmen auf diese Option, um den Namen des Datensatzes in Google zu suchen.
    • Opt-out für E-Mails: Klicken Sie für Kontakte auf diese Option, um die E-Mail-Kommunikation mit der E-Mail-Adresse des Kontakts zu deaktivieren.
    • Aktivität wiederherstellen: Klicken Sie auf diese Option, um die zugehörigen Interaktionen anzuzeigen und wiederherzustellen, die in den letzten 90 Tagen gelöscht wurden.
    • Zusammenführen: Klicken Sie auf diese Option, um den Datensatz mit einem anderen zusammenzuführen.
    • Löschen: Klicken Sie auf diese Option, um den Datensatz zu löschen. Erfahren Sie mehr über die Daten, die bei einem Löschvorgang verloren gehen.
  • Zeigen Sie die primären Eigenschaften für den Datensatz an. Sie können auf das edit Bleistift-Symbol klicken, um den Namen des Datensatzes zu bearbeiten.
    • Für Kontaktdatensätze:
      • Klicken Sie auf das Kontaktbild, um das Bild des Kontakts zu aktualisieren.
      • Klicken Sie auf das duplicate Kopieren-Symbol rechts neben der E-Mail des Kontakts, um die E-Mail-Adresse in Ihre Zwischenablage zu kopieren.
    • Für Unternehmensdatensätze:
      • Klicken Sie auf das Unternehmensbild, um das Bild des Unternehmens zu aktualisieren
      • Klicken Sie in diesem Abschnitt auf das duplicate Kopieren-Symbol rechts neben der Domain oder der Telefonnummer des Unternehmens, um sie in die Zwischenablage zu kopieren.
Bitte beachten: Datensatzbilder werden intern zum Identifizieren von Kontakten oder Unternehmen in Ihrem HubSpot-Account verwendet. Ihre Kontakte und Unternehmen können keine Datensatzbilder sehen.

    • Für Deal-Datensätze:
      • Klicken Sie auf „Abschlussdatum“, um ein neues Abschlussdatum auszuwählen.
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Phase“, um die Deal-Phase zu aktualisieren.
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Pipeline“, um die Pipeline zu aktualisieren, in der sich der Deal befindet.
    • Für Ticket-Datensätze:
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Status“, um einen neuen Status auszuwählen.
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Pipeline“, um die Pipeline zu aktualisieren, in der sich das Ticket befindet.

Eigenschaften

Sie können die Eigenschaftswerte des Datensatzes im Abschnitt „Über diesen [Datensatz]“ anzeigen und bearbeiten. Erfahren Sie, wie Sie die in diesem Abschnitt für Sie angezeigten Eigenschaften bearbeiten. Benutzer mit Super-Admin-Berechtigungen können ebenfalls den Abschnitt für die Benutzer im HubSpot-Account anpassen.
  • Um einen Eigenschaftswert zu bearbeiten, bewegen Sie den Mauszeiger über die Eigenschaft und klicken Sie auf das edit Bleistift-Symbol.
  • Um den Verlauf einer bestimmten Eigenschaft anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Eigenschaft und klicken Sie auf „Details“Sie können auch nach unten scrollen und auf „Eigenschaftsverlauf anzeigen“ klicken, um den Verlauf aller Eigenschaftsänderungen anzuzeigen.
  • Um alle Eigenschaften anzuzeigen, klicken Sie auf „Alle Eigenschaften anzeigen“.

Kommunikationsabonnements und Website-Aktivitäten

In der linken Seitenleiste eines Kontaktdatensatzes gibt es zusätzliche Abschnitte:

Aktivitäten-Chronik

Im mittleren Bereich werden chronologisch Aktivitäten bezüglich des Datensatzes angezeigt, wobei die neueste Aktivität ganz oben steht. Sie können Aktivitäten auf folgende Weise anzeigen und filtern:

  • Klicken Sie am oberen Rand des Datensatzes auf „Alle aufklappen“ oder „Alle einklappen“, um die Details aller Chronikaktivitäten zu erweitern oder zu reduzieren.

    expand-or-collapse-all
  • Klicken Sie auf die Registerkarten oben, um Aktivitäten schnell nach Typ zu filtern.

activity-types-contact-record-2

  • Auf der Registerkarte „Aktivität“ können Sie über das Dropdown-Menü „Aktivität filtern“ nach spezifischeren Aktivitäten filtern.

  • Um Aktivitäten zu filtern, für das ein bestimmter Benutzer oder ein bestimmtes Team zuständig ist, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Alle Benutzer“ oder „Alle Teams“ und wählen Sie einen Benutzer oder ein Team aus.

  • Um nach einer bestimmten Aktivität zu suchen, klicken Sie oben rechts auf das Suchsymbol search. Die Ergebnisse basieren auf der Suche nach den Begriffen in folgenden Aktivitätsfeldern:

    • Aufgaben-Betreff

    • Aufgabentext

    • Text der Notiz

    • Anruftext

    • E-Mail-Betreff

    • Meeting-Text

  • Um die Details einer bestimmten Aktivität auszublenden, klicken Sie auf den down Pfeil nach unten oben links in der Aktivität. Klicken Sie auf den right Pfeil nach rechts oben links in der Aktivität, um die Details zu erweitern und zu bearbeiten.

    collapse-activity-on-contact-record
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Aktivität, klicken Sie auf „Aktionen“ und wählen Sie eine Option aus, um die Aktivität am oberen Rand der Chronik anzupinnen, den Verlauf der Aktivität anzuzeigen anzuzeigen oder die Aktivität zu löschen.
activity-actions-on-record

Zugeordnete Datensätze und Anhänge

In der rechten Seitenleiste eines Datensatzes können Sie Vorschauen der zugehörigen Datensätze und Anhänge des Datensatzes anzeigen. Sie können die-Abschnitte neu anordnen, indem Sie sie per Drag-&-Drag hin und her verschieben, oder einen Abschnitt ausblenden, indem Sie auf den down Pfeil nach unten klicken.

Zugehörige Datensätze

Datensatzzuordnungen werden unter den entsprechenden Datensatzabschnitten in der rechten Seitenleiste angezeigt (d. h. Unternehmen, Deals, Tickets). Erfahren Sie mehr über Zuordnungen.

So ordnen Sie Ihren Datensatz einem anderen Datensatz zu:

  • Klicken Sie im Abschnitt des entsprechenden Datensatztyps auf „Hinzufügen“.

  • Sie können entweder einen neuen Datensatz erstellen, der dem Datensatz zugeordnet werden soll, oder einen vorhandenen Datensatz zuordnen.
    • Um einen neuen Datensatz zu erstellen, der dem Datensatz zugeordnet werden soll, geben Sie auf der Registerkarte „Neuen/Neues [Datensatz] erstellen“ Informationen in die Felder ein und klicken Sie auf „Erstellen“.
    • Um einen vorhandenen Datensatz zuzuordnen, klicken Sie auf die Registerkarte „Vorhandenen/Vorhandenes [Datensatz] hinzufügen“, suchen Sie nach dem Datensatz und wählen Sie das Kontrollkästchen neben dem Datensatz in den Suchergebnissen aus. Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

Anhänge

Sie können Dateien an den Datensatz anhängen. Sie können auch Anhänge anzeigen, die als Teil einer protokollierten E-Mail an einen Kontakt gesendet wurden.

Zusätzliche Tools

In der rechten Seitenleiste eines Datensatzes können Sie auch zusätzliche Tools, die mit Ihren Datensätzen verknüpft sind, anzeigen und mit diesen interagieren. Sie können die Tool-Abschnitte neu anordnen, indem Sie sie per Drag-&-Drag hin und her verschieben, oder einen Abschnitt ausblenden, indem Sie auf den down Pfeil nach unten klicken.

Die in der rechten Seitenleiste angezeigten Tools unterscheiden sich, je nachdem, mit welchen Objekten Sie arbeiten. Diese sind für die einzelnen Tools in der folgenden Liste angegeben.

Accountübersicht

Die Accountübersicht wird in der rechten Seitenleiste von Unternehmensdatensätzen angezeigt und bietet einen allgemeinen Überblick über das Unternehmen.  Dabei wird auch angezeigt, ob das Unternehmen ein Ziel-Account ist, außerdem die Anzahl der dem Unternehmen zugeordneten Kontakte und Informationen über deren Rollen im Kaufprozess, die letzte Interaktion sowie den letzten Berührungspunkt mit dem Unternehmensdatensatz basierend auf den Standardeigenschaften des Unternehmens.

account-overview-in-company-record

Klicken Sie mit einerSales Hub Professional- oder Enterprise-Lizenz auf „Zur Accountübersicht“, um im rechten Bereich folgende Informationen anzuzeigen:

Attribution-Berichte (nur Marketing Hub oder CMS Hub Professional und Enterprise)

Attribution-Berichte werden in der rechten Seitenleiste von Kontaktdatensätzen und Deal-Datensätzen angezeigt. Im Abschnitt „Attribution“ können Sie vorhandene Multi-Touch-Umsatz-Attribution-Berichte anzeigen oder erstellen. In Kontaktdatensätzen können Sie, wenn Sie einen Multi-Touch-Attribution-Bericht für die Erstellung von Kontakten erstellt haben, einen Bericht mit den Interaktionen des Kontakts mit Ihrem Unternehmen oder dem Erstellungsdatum der Kontakte anzeigen.

  • Um zu bearbeiten, welches Attribution-Modell im Bericht angezeigt wird, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Attribution-Modell“ und wählen Sie die Art des Modells aus, das Sie anzeigen möchten.
  • Klicken Sie in Deal-Datensätzen auf die entsprechende Option, um einen Bericht mit entweder Content oder Interaktionen im Zusammenhang mit der dem Deal zugeordneten Kontaktaktivität anzuzeigen. 
  • Klicken Sie auf „Alle Interaktionen anzeigen“, um Details für alle mit dem Kontakt verbundenen Interaktionen anzuzeigen.
  • Klicken Sie auf „Attribution-Berichtdesigner öffnen“, um den Bericht direkt im Berichtdesigner anzuzeigen und zu bearbeiten.

Konversationen

Das Conversations-Feature wird in der rechten Seitenleiste von Ticket-Datensätzen angezeigt, wenn das Ticket einem Thread im Conversations-Postfach zugeordnet ist. Um direkt zur Konversation im Postfach zu gelangen, klicken Sie auf den Namen der Konversation. Die Konversation wird in einer anderen Browser-Registerkarte geöffnet, auf der Sie den Thread durchgehen oder nach Bedarf reagieren können.

Erfahren Sie mehr über das Arbeiten mit Tickets in Ihrem Postfach.

Artikel

Artikel werden in der rechten Seitenleiste von Deal-Datensätzen angezeigt. Sie können Artikel, aus der Produkte-Bibliothek oder neu erstellte, dem Deal zuordnen. Dadurch können Benutzer besser nachvollziehen, was zu welchem Preis im Deal verkauft wird.

  • Wenn dem Deal-Datensatz keine Artikel zugeordnet sind, klicken Sie auf „Produkte/Artikel hinzufügen“. Wenn dem Deal-Datensatz vorhandene Produkte zugeordnet sind, Sie diese jedoch ändern möchten, klicken Sie auf „Produkte/Artikel hinzufügen“.
  • Um Produkte zuzuordnen, die bereits in der Produktbibliothek erstellt wurden, klicken Sie auf „Aus Bibliothek hinzufügen“
  • Um ein neues Produkt zuzuordnen, klicken Sie auf „Artikel erstellen“, geben Sie im rechten Bereich die Einzelheiten ein und klicken Sie auf „Speichern“.
  • Geben Sie die Menge für jedes zugeordnete Produkt ein.
  • Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Produkten und Artikeln.

Listen- und Workflow-Mitgliedschaften

Listen- und Workflow-Mitgliedschaften werden in der rechten Seitenleiste von Kontaktdatensätzen angezeigt. Die Abschnitte „Listenmitgliedschaften“ und „Workflow-Mitgliedschaften“ (nur Professional und Enterprise) des Datensatzes zeigen Ihnen die Anzahl der Listen und Workflows an, in denen der Kontakt enthalten ist.

  • Klicken Sie auf „Listenmitgliedschaften verwalten“, um alle Listen anzuzeigen, in denen der Kontakt enthalten ist. Auf der Seite mit den Listenmitgliedschaften können Sie Registrierungen für alle privaten Inhalte verwalten.
  • Klicken Sie auf „Workflow-Mitgliedschaften verwalten“, um alle Workflows anzuzeigen, in denen der Kontakt bereits enthalten war und derzeit aktiv ist. Auf der Seite mit den Workflow-Mitgliedschaften können Sie den Kontakt in einen Workflow anmelden(nur Professional und Enterprise).

Leitfäden (nur Sales Hub oder Service Hub Professional und Enterprise)

Leitfäden werden in der rechten Seitenleiste aller Datensätze in Sales Hub oder Service Hub Professional- und Enterprise-Accounts angezeigt. Wenn Sie mit einem Datensatz interagieren, können Sie auf einen Leitfaden klicken, um bestimmte Pflichtfragen oder erforderlichen Schritte zur Konversation anzuzeigen.

Angebote

Angebote werden in der rechten Seitenleiste von Deal-Datensätzen angezeigt. Wenn ein Verkauf abgeschlossen ist, können Sie ein Angebotsdokument erstellen, das Sie an diesem Deal-Datensatz zugeordnete Kontakte senden können. Um ein Angebot mit Details zu den Artikeln des Datensatzes zu erstellen, klicken Sie im Deal-Datensatz auf „Angebot erstellen“.

Salesforce-Synchronisierung (nur Professional und Enterprise )

Salesforce-Synchronisierung wird in allen Datensätzen innerhalb von Professional- und Enterprise-Accounts angezeigt, wenn der Datensatz über die HubSpot-Salesforce-Integration mit Salesforce synchronisiert wird. Wenn der Datensatz nicht mit Salesforce synchronisiert wird oder wenn Sie sicherstellen möchten, dass der Datensatz mit dem Salesforce-Datensatz synchronisiert bleibt, klicken Sie auf „Jetzt synchronisieren“.