Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Connected Email

So verwenden Sie Sales-Tools mit der Chrome-Erweiterung von HubSpot

Zuletzt aktualisiert am: Juni 28, 2022

Produkte/Lizenzen

Alle

Greifen Sie direkt über Ihr Postfach auf die HubSpot-Vertriebstools zu, wenn Sie E-Mails mithilfe der installierten HubSpot Sales Chrome-Erweiterung verfassen.

Bitte beachten: Um Ihr Meeting-Tool in Google Mail verwenden zu können, benötigen Sie einen verknüpften Kalender. Um das Sequenzen-Tool in Gmail nutzen zu können, müssen Sie eine verbundene persönliche E-Mail haben.

Snippets

Fügen Sie beim Erstellen einer E-Mail in Google Mail einen Textblock mit einem Snippet ein.

  • Erstellen Sie eine neue E-Mail in Gmail und fügen Sie einen Empfänger hinzu. Wenn Sie nach dem Einfügen eines Snippets einen E-Mail-Empfänger hinzufügen, werden alle im Snippet enthaltenen Personalisierungstoken mit den Informationen des Empfängers aktualisiert. 
  • Klicken Sie im Composer-Fenster auf das Dropdown-Menü „Mehr“ und wählen Sie „Schnipsel“ aus.

einfügen-snippet-in-gmail

  • Die zuletzt verwendeten Ausschnitte werden angezeigt. Wählen Sie ein Snippet aus, das Sie Ihrem E-Mail-Text hinzufügen möchten, oder verwenden Sie die Suchleiste, um nach einem Snippet-Namen oder einer Verknüpfung zu suchen.

lookup-a-snippet

  • Um zu Ihrem Snippets-Dashboard in HubSpot zu gelangen, klicken Sie auf „Alle anzeigen“.

Vorlagen

Sie können Sales-Vorlagen in Gmail erstellen oder einfügen.

  • Erstellen Sie eine neue E-Mail in Gmail und fügen Sie einen Empfänger hinzu. Wenn Sie einen E-Mail-Empfänger hinzufügen, nachdem Sie eine Vorlage eingefügt haben, werden alle in der Vorlage enthaltenen Personalisierungstoken mit den Informationen des Empfängers aktualisiert. 
  • Klicken Sie im Composer-Fenster unter der Betreffzeile auf Vorlagen.
  • Um eine neue Vorlage zu erstellen, klicken Sie auf „Neu erstellen“. Richten Sie im Vorlageneditor Ihre Vorlage ein und klicken Sie dann auf „Speichern“.
  • Um eine Vorlage einzufügen, klicken Sie auf den Namen einer Vorlage. Zuletzt verwendete Vorlagen werden im Dropdown-Menü angezeigt. Sie können jedoch die Suchleiste verwenden, um eine Vorlage nach Namen zu suchen, oder auf Alle anzeigen klicken, um alle Vorlagen anzuzeigen.
  • Um eine Vorlage zu bearbeiten, bewegen Sie den Mauszeiger über die Vorlage und klicken Sie auf „Bearbeiten“. Aktualisieren Sie den Vorlageninhalt im Editor und klicken Sie dann auf „Speichern“.
  • Nachdem Sie eine Vorlage ausgewählt haben, wird sie zu Ihrem E-Mail-Betreff und -Text hinzugefügt.

preview-template-in-gmail

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Gmail-E-Mail nach dem Einfügen einer Vorlage entfernt wird, fügen Sie den folgenden HTML-Code um die vorhandene HTML:

<div class="gmail_signature" dir="ltr">
</div>
{Ihre E-Mail-Signatur}

Nachdem Sie eine E-Mail in Google Mail gesendet haben, die Sie erneut verwenden möchten, können Sie sie als Vorlage in Ihrem HubSpot-Konto speichern. 

  • Öffnen Sie Gmail und öffnen Sie eine bereits gesendete E-Mail, die Sie als Vorlage speichern möchten.
  • Klicken Sie oben auf der E-Mail auf „Speichern“.

save-email-as-template

  • Geben Sie im Dialogfeld einen Namen für die Vorlage ein und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.
  • Klicken Sie auf „Vorlage speichern“.
name-and-review-template-in-gmail

Dokumente

Sie können einen Dokumentlink einfügen, um zu tracken, wer Ihre Dokumente ansieht, und die Daten in HubSpot anzeigen.

  • Erstellen Sie eine neue E-Mail in Gmail und fügen Sie einen Empfänger hinzu.
  • Klicken Sie im Composer-Fenster auf das Dropdown-Menü „Mehr“ und wählen Sie „Dokumente“ aus.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Dokument, um auf eine Vorschau des Dokumentinhalts zuzugreifen. Wählen Sie ein Dokument aus, das Sie Ihrem E-Mail-Text hinzufügen möchten, oder verwenden Sie die Suchleiste, um ein Dokument nach Namen zu durchsuchen.
  • Um eine E-Mail-Adresse von jedem zu erfassen, der das Dokument aufruft, klicken Sie auf, um die Option „E-Mail-Adresse von allen anderen Besuchern anfordern“ zu aktivieren. 

einfügen-dokument-in-gmail

  • Um zu Ihrem Dokument-Dashboard in HubSpot zu navigieren, klicken Sie auf „Alle anzeigen“. 
  • Wenn Sie ein Dokument auswählen, wird ein Link zum Dokument in den Textkörper der E-Mail eingefügt. Um den Hyperlink-Text zu bearbeiten, klicken Sie auf den Link und wählen Sie Ändern.
  • Geben Sie in dem daraufhin angezeigten Dialogfeld in das Feld „Anzuzeigender Text“ den Linktext ein. Klicken Sie auf „OK“.
bearbeiten-Dokument-Link-Text

Meetings

Sie können einen Ihrer Meeting-Links in eine Google Mail-E-Mail einfügen, damit Ihre Kontakte auf Ihre Planungsseite zugreifen können. Sie können auch vorgeschlagene Zeiten direkt in die E-Mail einfügen, damit Ihre Kontakte einen verfügbaren Zeitfenster direkt aus der E-Mail auswählen können. 

  • Erstellen Sie eine neue E-Mail in Gmail und fügen Sie einen Empfänger hinzu.
  • Klicken Sie im Composer-Fenster auf Meetings und wählen Sie Scheduling links.

select-scheduling-link

  • Wählen Sie einen Link aus.
  • Der Name des Meetings wird in Ihre E-Mail eingefügt und mit der URL der Planungsseite verknüpft. Um den Linktext zu bearbeiten, der den E-Mail-Empfängern angezeigt wird, klicken  Sie auf den Zeitplanungslink im E-Mail-Text und wählen Sie Ändern.
  • Geben Sie in dem daraufhin angezeigten Dialogfeld in das Feld „Anzuzeigender Text“ den Linktext ein. Klicken Sie auf „OK“.
edit-meeting-link-text-in-gmail

Zahlungen (nur Starter, Professional oder Enterprise)

Wenn Sie das Zahlungstool eingerichtet haben, um Zahlungslinks mit Ihren Kontakten zu teilen, können Sie einen Zahlungslink direkt in eine E-Mail mit der Erweiterung einfügen. 

  • Erstellen Sie eine neue E-Mail in Gmail und fügen Sie einen Empfänger hinzu. 
  • Klicken Sie im Komponistenfenster auf das Dropdown-Menü Mehr und wählen Sie dann Zahlungen aus. 

payment-gmail

  • Wählen Sie den Zahlungslink aus, den Sie in der E-Mail teilen möchten. 
  • Klicken Sie auf „Senden“

Der E-Mail-Empfänger kann dann auf den Zahlungslink klicken, um den Kaufabwicklungsprozess abzuschließen. Erfahren Sie mehr über das Sammeln von Zahlungen in HubSpot. 

Sequenzen (nur Sales Hub bzw. Service Hub Professional oder Enterprise)

Benutzer mit einer zugewiesenen Sales Hub - oder Service Hub Professional - oder Enterprise -Lizenz und einer verbundenen persönlichen E-Mail können Kontakte in Sequenzen von Google Mail registrieren. 

  • Erstellen Sie eine neue E-Mail in Gmail und fügen Sie einen Empfänger hinzu.
  • Klicken Sie im Composer-Fenster auf „Sequenzen“.
  • Suchen Sie im Dialogfeld mit der Suchleiste nach einer Sequenz nach Namen, oder klicken Sie auf das Dropdown-Menü Eigentümer und wählen Sie eine Filteroption aus. 
  • Die Spalte „Zuletzt verwendet um“ ist benutzerspezifisch und zeigt die Sequenzen an, die Sie zuletzt gesendet haben. Um Ihre Sequenzen zu sortieren, klicken Sie auf eine Spaltenüberschrift
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Sequenz und klicken Sie auf „Auswählen“.
select-sequenz-aus-chrom-verlängerung

Aufgaben

Sie können eine Folgeaufgabe erstellen, nachdem Sie eine E-Mail in Google Mail gesendet haben.  

  • Erstellen Sie eine neue E-Mail in Gmail und fügen Sie einen Empfänger hinzu. 
  • Klicken Sie im Composer-Fenster auf Aufgaben.
  • Wählen Sie eine Aufgabe aus, die erstellt werden soll, wenn die E-Mail gesendet wird, oder klicken Sie auf Benutzerdefinierte Folgeaufgabe.
    • Geben Sie im Dialogfeld im Feld „Aufgabentitel“ einen Namen für die Aufgabe ein und wählen Sie dann mit der Datums- und Zeitauswahl das Datum und die Zeit aus, zu der die Aufgabe fällig ist.
    • Klicken Sie auf „Speichern“

create-follow-up-task-from-composer-window-gmail

Die Aufgabe wird erstellt, nachdem Sie die E-Mail gesendet haben. Erfahren Sie, wie Sie Aufgaben in der Seitenleiste von Gmail erstellen und verwalten. 

Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.