Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Connected Email

HubSpot für Outlook Installationsfehler: "Fehler beim Versuch, HubSpot für Outlook zu installieren"

Zuletzt aktualisiert am: September 14, 2022

Produkte/Lizenzen

Alle

Bei der Installation des Outlook-Add-ins von HubSpot Sales (Desktopversion) kann unter Umständen folgender Fehler auftreten:

"Fehler beim Versuch, HubSpot für Outlook zu installieren".

Bitte beachten: Diese Schritte gelten für das HubSpot Sales Outlook-Plugin für Desktop. Wenn Sie das Office 365-Add-In von HubSpot Sales haben, befolgen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung.

So können Sie diesen Fehler beheben:

  • Fügen Sie die URL, die in der Fehlermeldung angezeigt wird, in den Internet Explorer, um den Download neu zu starten, oder laden Sie das Installationsprogramm für das HubSpot Sales Outlook-Add-In für Desktop hier herunter.
  • Wenn die neue Installation das Problem nicht beheben kann, fügen Sie app.hubspot.comdl.getsidekick.com und app.getsidekick.com  zu Ihren vertrauenswürdigen Websites hinzu.

internet-options-steuertafel

    • Klicken Sie im Dialogfeld „Internet-Optionen“ auf die Registerkarte „Sicherheit“.
    • Wählen Sie das Symbol Vertrauenswürdige Sites aus.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Sites.

    • Fügen Sie nacheinander alle folgenden URLs zum Feld Diese Website zur Zone hinzufügen hinzu. Klicken Sie nach der Eingabe einer URL jeweils auf Hinzufügen:
      • https://dl.getsidekick.com
      • https://app.getsidekick.com
      • https://app.hubspot.com
    • Nachdem Sie alle drei URLs hinzugefügt haben, klicken Sie auf „Schließen“.

  • Wenn das Problem weiterhin besteht, leeren Sie den Cache Ihrer ClickOnce-App:
    • Öffnen Sie in Windows eine Eingabeaufforderung.
    • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein:
    • rundll32 dfshim CleanOnlineAppCache
    • Drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.
    • Versuchen Sie, das Add-in erneut zu installieren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem der Cache geleert wurde, setzen Sie Ihre Internet Explorer-Einstellungen zurück.
  • Wenn das Problem weiterhin auftritt, wird die Installation weiterhin blockiert. Deaktivieren Sie alle Antivirus-Programme und führen Sie das Installationsprogramm erneut aus. Alternativ können Sie Ihren Netzwerkadministrator bitten, zu überprüfen, ob vielleicht andere Programme den HubSpot Sales-Download blockieren.
  • Nachdem Sie den Installationsprozess erneut durchlaufen haben, sollte HubSpot Sales korrekt installiert und in Outlook angezeigt werden.
Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.