Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Workflows

Workflow-Aktionen klonen und verschieben

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 27, 2020

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Sales Hub  Professional, Enterprise
Service Hub  Professional, Enterprise

Nachdem Sie eine Aktion in einem Workflow erstellt haben, können Sie sie klonen und verschieben, damit Sie die Workflow-Automatisierung effizienter erstellen und aktualisieren können. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie sich wiederholende Aktionen einrichten, die nur kleineren Änderungen benötigen.

Sie erstellen beispielsweise einen Workflow, um Deals basierend auf dem Standort eines Kontakts zu erstellen. Anstatt vier „Deal erstellen“-Aktionen einzeln zu erstellen, können Sie stattdessen eine Aktion erstellen und sie dann drei Mal klonen und Ihre Änderungen vornehmen.

workflow-clone-action-exampleSo klonen oder verschieben Sie eine Workflow-Aktion zu:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Automatisierung > Workflows.
  • Klicken Sie auf den Namen eines Workflows oder erstellen Sie einen neuen Workflow.
  • Fügen Sie dem Workflow eine neue Aktion hinzu oder suchen Sie eine vorhandene Aktion, die Sie klonen oder verschieben möchten.
  • Klicken Sie neben der Aktion auf „Aktionen“.
    • Um die Aktion zu klonen, wählen Sie „Klonen“ aus. Dadurch wird die Aktion von einer Stelle an eine andere kopiert.
    • Um die Aktion zu verschieben, wählen Sie „Verschieben“ aus. Dadurch wird die Aktion von einer Stelle an eine andere verschoben.

      workflow-clone-or-move-action
  • Wählen Sie aus, wo die Aktion platziert wird, indem Sie an der gewünschten Stelle auf „Hier platzieren“ klicken. workflow-clone-action

Bitte beachten: Geklonte Wenn/dann-Verzweigungen können nur an den Endpunkten eines Workflows platziert werden.

  • Bestätigen Sie die Platzierung, indem Sie auf „Speichern“ klicken.