Settings

Benutzer hinzufügen und löschen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 23, 2018

Wenn Sie in Ihrem HubSpot-Account über die Berechtigung zum Hinzufügen und Bearbeiten von Benutzern verfügen, können Sie neue Benutzer erstellen, deren Berechtigungen anpassen und diese aus Ihrem Account entfernen.

Benutzer hinzufügen

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Klicken Sie in der Seitenleiste links auf „Benutzer & Teams“.
  • Klicken Sie auf „Benutzer erstellen“.

Erstellen eines neuen Benutzers in den Einstellungen

  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um neue Benutzer zu einem HubSpot-Account hinzuzufügen:
    1. Geben Sie im Feld „E-Mail-Adresse(n) hinzufügen“ eine oder mehrere E-Mail-Adressen ein. Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen eingeben, müssen Sie diese durch Leerzeichen trennen. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.
    2. Importieren Sie Benutzer aus einer CSV-Datei. Fügen Sie in einer Excel-Datei eine Spalte mit den E-Mail-Adressen Ihrer Benutzer hinzu und speichern Sie die Datei im CSV-Format. Klicken Sie auf „Eine CSV-Datei“ und ziehen Sie die Datei entweder direkt in das Feld oder klicken Sie auf „Datei auswählen“, um die Datei auf Ihrem Computer auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.
    3. Wenn die Salesforce-Integration aktiviert ist, können Sie auch Benutzer aus Salesforce importieren. Klicken Sie dazu auf „Salesforce-Datensätze“. Standardmäßig werden alle Ihre Salesforce-Benutzer zum Import ausgewählt. Deaktivieren Sie bei Bedarf die Kontrollkästchen der Benutzer, die nicht importiert werden sollen. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

Die verschiedenen Optionen zum Erstellen neuer Benutzer in HubSpot

  • Als nächstes legen Sie die Berechtigungen für die neuen Benutzer fest. Falls Sie mehrere Benutzer gleichzeitig hinzugefügt haben, gelten die Berechtigungen für alle ausgewählten Benutzer.
    • Machen Sie sich mit den Berechtigungseinstellungen von HubSpot vertraut und gehen Sie dann alle Registerkarten durch, um die Zugriffsrechte für die neuen Benutzer anzupassen.
    • Wenn Sie nur einen einzigen Benutzer hinzugefügt haben und diesem Super-Admin-Zugriff gewähren möchten, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Optionen“ und wählen Sie die Option „Als Super-Admin festlegen“ aus. Wenn Sie mehrere Benutzer hinzugefügt haben, können Sie diese Aktion nach dem Hinzufügen durchführen, indem Sie auf den Namen eines Benutzers und anschließend auf das Dropdown-Menü „Optionen“ klicken.
    • Wenn Sie einen einzelnen Benutzer hinzugefügt haben, können Sie diesen einem Team zuordnen, indem Sie unter der E-Mail-Adresse des Benutzers auf das Dropdown-Menü „Kein Team zugewiesen“ klicken und das entsprechende Team auswählen. Falls Sie noch keine Teams erstellt oder mehrere Benutzer hinzugefügt haben, können hier nachschlagen, wie Sie Teams erstellen und ihnen vorhandene Benutzer hinzufügen können.
  • Wenn Sie die Berechtigungen Ihrer Benutzer festgelegt haben, klicken Sie auf „Weiter“.
  • Klicken Sie auf „Senden“, um den Benutzern eine Willkommens-E-Mail zu schicken, über die sie auf Ihren Account zugreifen können. 

Die neuen Benutzer werden daraufhin aufgefordert, ein Passwort für ihren Zugang zu HubSpot festzulegen. Wenn ein Benutzer bereits in einem anderen HubSpot-Account vorhanden ist, muss kein neues Kennwort festgelegt werden. Der Benutzer erhält dann lediglich Zugriff zu Ihrem Account.

Falls ein Benutzer innerhalb von fünf Minuten nach Hinzufügen zu Ihrem Account keine Willkommens-E-Mail erhalten hat, sollte er seinen Spamordner überprüfen. Ist die E-Mail auch dort nicht zu finden, sollte der Benutzer die folgenden Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass er E-Mails von HubSpot erhalten kann. Sie können dann den Zugriff auf Ihren Account erneut gewähren, indem Sie dem Benutzer eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts senden. Der neue Benutzer kann auch direkt über den Anmeldebildschirm ein neues Kennwort anfordern.

Sobald der Benutzer angemeldet ist, kann er sein Profil einrichten.

Benutzer löschen

Bitte beachten: Wenn Sie einen Benutzer mit Sales Hub Starter-Professional-, oder Service Hub Professional-Abonnement löschen möchten, müssen Sie zunächst den Zugriff auf die kostenpflichtigen Tools für den Vertrieb und den Kundenservice entfernen.

Beachten Sie bitte, dass sich das Löschen eines Benutzers auch auf die von ihm verfassten Inhalte und die ihm zugewiesenen Datensätze auswirken kann:

  • Wenn ein Benutzer gelöscht wird, bleiben alle von ihm erstellten Inhalte (Blog-Beiträge, Webseiten, Listen, Workflows, Berichte, Formulare usw.) in Ihrem Account erhalten.

    Auch alle Beiträge, die der Benutzer in sozialen Medien veröffentlicht hat, bleiben weiterhin erhalten. Beachten Sie jedoch, dass Sie Social-Media-Konten neu verbinden müssen, wenn der gelöschte Nutzer der Administrator dieser Konten war. Sie sollten dazu auch die Berechtigungen in Ihren Social-Media-Einstellungen überprüfen (Einstellungen > Marketing > Social Media).

    Jegliche Sequenzen, Vorlagen und Dokumente, die ein Benutzer in Ihrem Account erstellt hat, bleiben erhalten. Beachten Sie jedoch, dass der Benutzer seine Vertriebsvorlagen geteilt haben muss, damit andere Nutzer darauf zugreifen können.

  • Wenn Sie einen Benutzer aus Ihrem Account entfernen, wird dieser weiterhin als „Deaktivierter Benutzer ([E-Mail-Adresse des gelöschten Benutzers])“ in Kontakt-, Unternehmens-, Deal- und Ticketdatensätzen angezeigt, denen er als zuständiger Benutzer zugewiesen ist. Wenn Ihr HubSpot-Account mit Salesforce integriert ist und der gelöschte Benutzer weiterhin ein Salesforce-Benutzer ist, erscheint der Name ebenso wie für Salesforce-Benutzer, die nie Zugriff auf HubSpot hatten, als „Name (Salesforce)“.

    Bevor Sie Benutzer entfernen, empfiehlt es sich jegliche ihnen zugewiesenen Kontakt-, Unternehmens-, Deal- und Ticketdatensätze anderen Nutzern zuzuweisen. Dazu können Sie einfach nach allen Datensätzen filtern, die dem jeweiligen Benutzer zugewiesen sind. Ändern Sie dann die Eigenschaft „zuständiger Benutzer“ oder, falls Sie Zugriff auf Workflows haben, nehmen Sie die entsprechenden Kontaktdatensätze in einen Workflow auf, indem Sie die Option „Eigenschaftswert festlegen (Kontakt)“ verwenden, um die Eigenschaft „zuständiger Benutzer“ aller betroffenen Kontaktdatensätze in einem einzigen Vorgang zu ändern. Hier erfahren Sie mehr über die Zuweisung von Zuständigkeiten für Datensätze in HubSpot.

    Bitte beachten: Solange ein deaktivierter Benutzer für mindestens einen Datensatz in Ihrem Account als „zuständiger Benutzer“ festgelegt ist, wird der Benutzer weiterhin als „Deaktivierter Benutzer ([E-Mail-Adresse des gelöschten Benutzers])“ in Ihrer Liste mit Kontakt-, Unternehmens- oder Deal-Datensätzen angezeigt, wenn Sie beispielsweise Listen segmentieren oder Workflow-Kriterien festlegen. 

So entfernen Sie Benutzer aus Ihrem-Account:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu „Benutzer & Teams“.

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben dem Benutzer, den Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf „Löschen“.

  • Klicken Sie im Dialogfeld auf „Ja, Benutzer entfernen“Wird ein Benutzer entfernt, kann sich dieser nicht mehr in Ihrem HubSpot-Account anmelden.