Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Bericht über die Ziele

Zuletzt aktualisiert am: Juni 6, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Marketing Hub   Professional , Enterprise
Sales Hub   Professional , Enterprise
Service Hub   Professional , Enterprise

Wenn Sie Ihre VertriebszieleServicezieleMarketingziele oder Benutzerdefinierte Ziele erstellt haben, können Sie Berichte über deren Leistung erstellen. Die Zieldaten können in der Berichtserstellung für ein einzelnes Objekt verwendet werden, oder es kann eine Referenzlinie für das Verkaufsziel zu den Berichten hinzugefügt werden, um die Auswirkungen im Laufe der Zeit zu messen. 

Anzeigen von zielspezifischen Leistungsberichten

Zeigen Sie die individuelle Zielerfüllung innerhalb des Zielsetzungstools an. Analysieren Sie den Gesamtfortschritt, den Ihr Ziel erreicht hat, und die Nutzerleistung. 

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot Account zu Berichterstattung & Daten > Ziele.
  • Klicken Sie auf den Namen eines Ziels.
  • Oben auf der Leistungsseite sehen Sie die verwendete Zielvorlage, die Pipelines, Dauer, Startdatum, Enddatum und wer das Ziel erstellt hat Erstellt von.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Übersicht auf das Dropdown-Menü Datumsbereich , um einen Datumsbereich auszuwählen. Die folgenden Informationen finden Sie auf der Registerkarte Übersicht :
    • Gesamtfortschritt: der Gesamtfortschritt, den das Ziel gemacht hat. 
    • Tatsächliche Ziele im Vergleich zu Benutzerzielen: zeigt die Zielvorgabe im Vergleich zum tatsächlichen Fortschritt des Ziels. Dieser Bericht kann gespeichert und zu einem Dashboard hinzugefügt werden, indem Sie auf Aktionen oben rechts im Bericht klicken und dann Bericht speichernauswählen. 
    • Leaderboard: bewertet die Nutzer und ihren Fortschritt bei der Erreichung eines Ziels. Dieser Bericht kann gespeichert und zu einem Dashboard hinzugefügt werden, indem Sie auf Aktionen oben rechts im Bericht klicken und dann Bericht speichernauswählen. 
    • Noch laufende Ziele: die Anzahl der Ziele mit dem Status In progress , die von demselben Benutzer erstellt wurden, der auch das aktuelle Ziel erstellt hat. Dieser Bericht kann gespeichert und zu einem Dashboard hinzugefügt werden, indem Sie auf Aktionen oben rechts im Bericht klicken und dann Bericht speichernauswählen. 
    • Erreichte Benutzerziele: die Anzahl der erreichten Ziele, die von demselben Benutzer erstellt wurden, der auch das aktuelle Ziel erstellt hat. Dieser Bericht kann gespeichert und zu einem Dashboard hinzugefügt werden, indem Sie auf Aktionen oben rechts im Bericht klicken und dann Bericht speichernauswählen. 
    • Verpasste Benutzerziele: die Anzahl der Ziele, die von demselben Benutzer verpasst wurden, der das aktuelle Ziel erstellt hat. Dieser Bericht kann gespeichert und zu einem Dashboard hinzugefügt werden, indem Sie auf Aktionen oben rechts im Bericht klicken und dann Bericht speichernauswählen. 
  • Wechseln Sie zur Registerkarte Benutzerleistung. Verwenden Sie die Filter oben in der Tabelle, um die Daten nach GesamtfortschrittsanzeigeTeams, und Benutzerzu filtern.

ziel-benutzer-leistung-tab

Einen Zielbericht mit dem Report Builder für ein einzelnes Objekt erstellen

Erstellen Sie mit dem Single Object Builder zielgerichtete Berichte für ein einzelnes Objekt, und speichern Sie den Bericht in Ihrer Berichtsbibliothek oder Ihrem Dashboard. Über diesen Bericht erfahren Sie mehr über die Erstellung von Berichten mit dem Single Object Report Builder.

Bitte beachten Sie: der Kpi-Einheitstyp Filter ist auf Währungeingestellt. Um Ziele zu bearbeiten, die eine andere Einheit haben, z. B. Nummer, können Sie Kpi-Einheitstyp Filter bearbeiten.

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot Account zu Berichterstattung & Daten > Berichte.
  • Klicken Sie oben rechts auf Bericht erstellen.
  • Wählen Sie im Abschnitt Berichte von Grund auf neu erstellen die Option Einzelnes Objekt.
  • Wählen Sie Ziele. Klicken Sie dann auf Weiter.
  • Klicken Sie oben auf den Namen Ihres Berichts  , um ihn zu bearbeiten.
  • Klicken Sie im linken Bereich auf Eigenschaften hinzufügen , um die Eigenschaften zu durchsuchen und auszuwählen, über die Sie berichten möchten.
    • Nachdem Sie diese Eigenschaften ausgewählt haben, ziehen Sie im linken Bereich die Eigenschaften  und legen Sie sie ab, um die Spalten in der Tabelle auf der rechten Seite neu anzuordnen.
    • Um eine Eigenschaft zu entfernen, klicken Sie auf das Symbol neben dem Namen der Eigenschaft.

add-goals-property

  • Klicken Sie oben links auf Filter, um die Datensätze zu segmentieren, die in Ihrem Bericht erscheinen. Sie müssen Ihrem Bericht mindestens einen Filter hinzufügen, damit Daten angezeigt werden.
  • Klicken Sie auf + Filter hinzufügen und suchen Sie nach der Eigenschaft, die Sie zum Filtern Ihres Berichts verwenden möchten, und legen Sie dann die Kriterien fest. Dieser Bericht verwendet eine UND-Logik, um Datensätze zu filtern, so dass alle Filter zutreffen müssen, damit das Objekt im Bericht erscheint.

ziel-Bericht-Filter

  • Navigieren Sie zur Registerkarte Visualisierung, um das Erscheinungsbild Ihres Berichts anzupassen. 
  • Wählen Sie im linken Bereich einen Diagrammtypaus. 
  • Ziehen Sie im Abschnitt Diagramm konfigurieren die Eigenschaften  per Drag & Drop in den Abschnitt Anzeigen, um sie Ihrem Diagramm hinzuzufügen. Sie müssen eine Datumseigenschaft oder eine Eigenschaft auswählen, die eine bestimmte Anzahl angibt, um Ihre Daten darzustellen. 

drag-goal-properties

  • Das obige Schaubild zeigt die Fortschritte bei der Verwirklichung der Ziele. Dies geschieht mit Hilfe der Maßnahmen KPI-Wert und Zielbetrag.
  • Wenn Sie ein Linien- oder Flächendiagramm mit einer Datumseigenschaft als Berichtsmaßnahme ausgewählt haben, können Sie den aktuellen Datensatz mit einem früheren Zeitraum vergleichen. Klicken Sie oben rechts auf das Dropdown-Menü Anzeigeoptionen. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Vergleich und wählen Sie den Datumsbereich aus, mit dem Sie die aktuellen Daten vergleichen möchten.
  • Um eine Datei mit den Daten Ihres Berichts zu erhalten, klicken Sie oben rechts auf Export. Wählen Sie im Dialogfeld Dateityp aus, und klicken Sie auf Exportieren.

Bitte beachten Sie: der Export umfasst nur die Eigenschaften, die dem Abschnitt Ausgewählte Eigenschaften der Registerkarte Daten hinzugefügt wurden.

  • Wenn Sie mit Ihrem Bericht fertig sind, klicken Sie auf Speichern, um ihn zu Ihrer Liste der gespeicherten Berichte hinzuzufügen.

Deal-basierte Zieldaten zu deal-basierten Berichten hinzufügen

Verwenden Sie Verkaufszieldaten in Berichten, die auf Deals basieren. Zieldaten können in Balken-, Säulen-, Linien- und Flächendiagrammen verwendet werden.

Bitte beachten Sie: Ziele werden im Dropdown-Menü für Berichte angezeigt, die mit dem Single Object Report Builder und erstellt wurden und nur eine Eigenschaft verwenden. 

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot Account zu Berichterstattung & Daten > Dashboards.
  • Klicken Sie oben rechts in einem Deal-basierten Bericht auf das Symbol filter Anzeigen & filtern.

view-and-filter

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Filter auf das Dropdown-Menü Ziel und wählen Sie ein Zielaus. Im Dropdown-Menü Ziele werden nur Ziele mit derselben Datumseigenschaft und Häufigkeit des Berichts angezeigt.
  • Der Bericht wird aktualisiert und zeigt die Zielvorgabedaten an. 

Bitte beachten:

  • Ein Ziel mit kürzerer Häufigkeit kann in einem Bericht mit längerer Häufigkeit angezeigt werden, z. B. wird ein wöchentliches Ziel als monatliches Ziel angezeigt, wenn die Berichtshäufigkeit auf Monatlicheingestellt ist. Das Gegenteil ist jedoch nicht der Fall. Ein Monatsziel kann nicht als Wochenziel angezeigt werden.
  • Der Datumsbereich für das Ziel muss innerhalb des Datumsbereichs für den Bericht liegen.


goal-report

  • Fügen Sie im rechten Bereich weitere erforderliche Filter hinzu. Wenn die Berichtsfilter bearbeitet werden, nachdem das Ziel ausgewählt wurde, wird das Ziel aus dem Bericht entfernt und muss erneut ausgewählt werden.
  • Wenn Sie Ihren Bericht weiter anpassen möchten, klicken Sie unten links auf Anpassen. Wenn ein Bericht keine Zieldaten im Diagramm enthält, ist diese Option deaktiviert, da der Bericht nicht weiter angepasst werden kann. Um die Option „Anpassen“ zu aktivieren, entfernen Sie die Option „Ziele“ vom Bericht.
  • Klicken Sie auf Speichern.

Verkaufsziel-Referenzlinie zum Berichtdesigner hinzufügen

Sie können Einzelobjekt-Deal-Berichte erstellen, die Umsatzziele nachverfolgen, um Ihren Einfluss im Zeitverlauf zu messen. HubSpot stellt eine Reihe von Standardberichten in der Berichtsbibliothek zur Verfügung, und Professional- oder Enterprise-Benutzer können diese Berichte anpassen oder einen benutzerdefinierten Bericht erstellen.

Diese Art von Bericht sollte zu Visualisierungszwecken verwendet werden und fügt nicht Verkaufszieldaten dem Bericht hinzu. 

Wenn Sie einen Bericht zu Umsatzzielen erstellen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Sie können einem Bericht Umsatzziele hinzufügen, indem Sie die Anzeigeoptionen in der Berichtserstellung anpassen. Der Bericht muss ein Einzel-Objekt-Bericht zu Deals sein, der eine Datumseigenschaft enthält. Der Bericht muss außerdem ein Diagramm vom Typ Linie oder Flächen sein.

    include-monthly-reference-line
  • Bei der Verwendung von Umsatzzielen in benutzerdefinierten Einzelobjektberichten empfiehlt es sich, einen Filter für eine bestimmte, mit dem Ziel verknüpfte Pipeline einzufügen. Andernfalls werden alle Pipelines in den Bericht einbezogen.
  • Das Umsatzziel wird wie folgt berechnet: (Ziel Umsatz/Gesamtanzahl der Tage im ausgewählten Datumsbereich) x Anzahl an Tagen im ausgewählten Datumsbereich bisher. Wenn beispielsweise der Datumsbereich in Ihrem Bericht auf Diesen Monat festgelegt ist, lautet die Berechnung wie folgt: (Ziel Umsatz/Gesamtanzahl der Tage im Monat) x Anzahl an Tagen im Monat bisher.

Sie können Sie manuell Ziele zu mit dem erweiterten benutzerdefinierten Berichtdesigner erstellten Berichten hinzufügen. Im benutzerdefinierten Berichtdesigner kann für die folgenden Diagrammtypen ein Monatsziel hinzugefügt werden:

  • Vertikale Balken-, Linien- und Flächendiagramme mit einer Datumseigenschaft auf der X-Achse.
  • Horizontale Balkendiagramme mit einer Datumseigenschaft auf der Y-Achse.

Wenn Ihr Bericht eines der oben genannten Kriterien erfüllt, können Sie dem Bericht ein monatliches Ziel hinzufügen, indem Sie auf Diagramm-Einstellungen auf der Registerkarte Konfigurieren des Berichtserstellers klicken. 

report-builder-chart-settings0

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.