Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Forecast

Umsatzziele erstellen und überwachen

Zuletzt aktualisiert am: August 23, 2022

Produkte/Lizenzen

Sales Hub Professional, Enterprise

Mit Zielen können Manager Quoten für ihre Vertriebsmitarbeiter und -teams erstellen. Manager können Ziele auch zu einer Pipeline zuweisen. Zielmeilensteine können monatlich, vierteljährlich oder jährlich festgelegt werden.

Bitte beachten: Sie können nur mit dieser Version des Ziele-Tools Umsatzziele erstellen. Erfahren Sie, wie Sie mit dem Legacy-Vertriebsziele-Tool Ziele mit verschiedenen Zielkennzahlen erstellen können.

Ziele erstellen

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu „Tracking & Analytics“ > „Ziele“.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Ziel erstellen“.

create-goal

  • Geben Sie im Feld „Name“ einen Zielnamen ein.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Kategorie“ und wählen Sie „Verkäufe“ aus.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Typ“ und wählen Sie „Einnahmen“ aus.

create-sales-goal

  • Klicken Sie auf „Weiter“.
  • Sie haben die Möglichkeit, mehrere Pipelines für ein einziges Ziel festzulegen. Um diese Funktion zu aktivieren, wählen Sie unter Planen Sie eine Prognose für dieses Ziel? die Option Nein aus

Bitte beachten: Sie können keine Prognosen für ein Ziel erstellen, das mehrere Pipelines hat, oder für ein Ziel, das auf einen jährlichen Meilenstein festgelegt ist.

  • Entscheiden Sie, ob Sie dieses Ziel für eine Gruppe einzelner Benutzer oder für eine Gruppe von Teams festlegen möchten, und wählen Sie dann „Benutzer“ oder „Teams“ aus. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie die Kontrollkästchen neben den Benutzern oder Teams aus, für die das Ziel gelten soll.
  • Um festzulegen, wie häufig dieses Ziel erreicht werden soll, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Meilenstein“ und wählen Sie „Monatlich“, „Vierteljährlich“ oder „Jährlich“ aus. 
zielsetzung
  • Klicken Sie auf „Weiter“.
  • Um eine Pipeline zuzuweisen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Pipeline“ und wählen Sie die Pipelines aus, auf die Sie das Ziel anwenden möchten.
  • Um den Vorgabebetrag für die einzelnen Meilensteine festzulegen, geben Sie den monatlichen, vierteljährlichen oder jährlichen Betrag ein.
  • Um denselben Pipeline- oder Vorgabebetrag für jeden Meilenstein zu übernehmen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Benutzer- oder Teamnamen. Wählen Sie oben in der Tabelle „Vorgaben übernehmen“ oder „Pipelines übernehmen“ aus:
    • Um für jeden Meilenstein die gleiche Vorgabe zu übernehmen, geben Sie im Feld Betrag den Vorgabewert ein und klicken Sie auf „OK“.
    • Um für jeden Meilenstein dieselbe Pipeline zu übernehmen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Pipelines auswählen“ , wählen eine Pipeline aus und klicken dann auf „OK“

apply-targets-and-pipelines

  • Klicken Sie auf „Weiter“.
  • Um Benachrichtigungen an Benutzer zu senden, die zum Ziel beitragen, aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Benachrichtigungen.

6-notifications

  • Klicken Sie auf „Fertig“.
Bitte beachten: Es ist nicht möglich, über Teamziele zu berichten. Bitte beachten: Es ist nicht möglich.

 

Ziele verwalten

Zeigen Sie Ihre Ziele nach Datumsbereich, Team oder Benutzer, Pipeline, Meilensteintyp, Status und Fortschritt an. Um Ziele in Ihrem HubSpot-Account zu verwalten, muss der Benutzer über einen bezahlten Sitz verfügen.

Bitte beachten: Es ist nicht möglich, das Pipeline-Set in einem Ziel zu bearbeiten, sobald es erstellt wurde.
  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu „Tracking & Analytics“ > „Ziele“.
  • Verwenden Sie die Dropdown-Menüs, um Ihre Ziele nach Datumsbereich, Team oder Benutzer, Pipeline, Meilensteintyp, Status und Fortschritt zu filtern. Die folgenden Status zeigen den Fortschritt des Ziels an:
    • Überschritten: Ziele haben bis zum Meilenstein 100 % des Ziels überschritten.
    • Ausstehend: Der Zielfortschritt wird noch nicht gemessen, da das aktuelle Datum vor dem Startdatum des Ziels liegt.
    • Verpasst: Ziele haben bis zum Meilenstein nicht 100 % des Ziels erreicht.
    • Erreicht: Bis zum Meilenstein wurden 100 % des Ziels erreicht.
    • In Arbeit: Ziele sind im Gange, da das aktuelle Datum zwischen dem Startdatum und dem Enddatum des Ziels liegt.

manage-goal-filters

 

Bitte beachten: Der Zielfortschritt wird alle 24 Stunden aktualisiert. Während das Ziel im Gange ist, werden Änderungen in der nächsten Fortschrittsaktualisierung des Ziels berücksichtigt. Änderungen, die an einer Vereinbarung vorgenommen werden, nachdem ein Ziel fällig ist, werden den Fortschritt des Ziels nicht aktualisieren.

  • Um weitere Details über die Ziele eines bestimmten Mitwirkenden anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger über den Mitwirkenden und klicken Sie auf „Details anzeigen“
  • Um ein Ziel zu bearbeiten, fahren Sie mit dem Mauszeiger über den Beitragenden und klicken Sie auf „Ziel bearbeiten“
  • Aktivieren Sie zum Löschen eines Ziels das Kontrollkästchen neben dem Kontributor, und klicken Sie dann auf „Löschen“.
  • Um ein neues Teammitglied hinzuzufügen, erstellen Sie ein neues Ziel für dieses Teammitglied. 
Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.