Gewusst wie: So analysieren Sie Ihre Landing-Page-Performance

Zuletzt aktualisiert am: May 16, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise
In dieser Phase haben Sie gelernt, wie Sie Landing-Pages in HubSpot erstellen, die bereits ausreichend Gelegenheit hatten, um einige Besucher in Kontakte zu konvertieren. Nachdem sie einige Informationen gesammelt haben, können Sie auf Ihre aktiven Landing-Pages zurückblicken und deren Performance analysieren. Konnten sie die erhoffte Anzahl an Kontakten konvertieren? Aus wie vielen Besucher Ihrer Landing-Page wurden neue Kontakte? Die im Abschnitt Analyse des Landing-Page-Dashboards angezeigten Informationen geben Ihnen Aufschluss darüber, was Sie gut gemacht haben und was Sie für Ihre nächste Landing-Page noch verbessern können.

Zu den Landing-Pages navigieren

Navigieren Sie im HubSpot-Dashboard zu Content > Landing Pages (Inhalte> Landing-Pages).

HubSpot Help article screenshot

Spezielle Landing-Page für die Analyse auswählen

Um die Analyse einer bestimmten Landing-Page weiter aufzuschlüsseln, klicken Sie auf den Namen der Landing-Page oder bewegen den Mauszeiger über die Landing-Page, bis die Schaltfläche Edit (Bearbeiten) rechts angezeigt wird.

Performance

Standardmäßig werden Sie zur Registerkarte Performance geführt. Hier können Sie zwischen Views (Aufrufe), Submissions (Einsendungen), New Contacts (Neue Kontakte) oder Customers (Kunden) in einem vorgegebenen Zeitraum (der standardmäßig als „All Time“ (Seit Beginn) angezeigt wird) hin- und herschalten. 

Das folgende Diagramm zeigt die Daten entsprechend Ihrer Auswahl. 

Sie können auch auf die einzelnen Zahlen unter Submissions (Einsendungen), Contacts (Kontakten) und Customers (Kunden) klicken, um die Namen der Kontakte anzuzeigen, die den jeweiligen Kriterien entsprechen.

HubSpot Help article screenshot

Was Sie im Sources (Quellen)-Diagramm im unteren Bereich der Registerkarte Performance sehen, hängt davon ab, wie Sie zwischen Views (Aufrufe), Submissions (Einsendungen), New Contacts (Neue Kontakte) und Customer (Kunden) hin- und herschalten. 

Optimization (Optimierung)

Innerhalb dieses Bereichs lernen Sie, wie Sie Ihre aktuelle Landing-Page weiter optimieren können. Klicken Sie auf die Registerkarte Optimization (Optimierung), um diese Informationen zu überprüfen.

Auf der linken Seite sehen Sie eine Gruppe Links, die aufzeigen, wie Sie verschiedene Aspekte Ihrer Landing-Page verbessern können. Sie werden zunächst zum Abschnitt On Page SEO(On-Page-SEO) geführt, der Ihnen unter anderem mitteilt, ob Sie Fehler in Ihrer Meta-Beschreibung beheben müssen und ob Ihre Landing-Page über einen Titel und H-Tags verfügt.

Klicken Sie auf Keywords, um zusehen, wie viele Keywords aus Ihrem Keywords-Werkzeug unter die Top-100-Suchmaschinenergebnisse für diese Seite fallen.

Klicken Sie auf Inbound Links (Inbound-Links), um zu sehen, wie viele externe URLs mit Ihrer Landing-Page verlinkt sind.

Klicken Sie auf Internal Links (Interne Links), um zu sehen, wie viele Ihrer eigenen URLs mit dieser Landing-Page verlinkt sind.

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: