Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Settings

Währungen zu Ihrem Account hinzufügen und bearbeiten

Zuletzt aktualisiert am: April 29, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Sales Hub  Professional, Enterprise
Service Hub  Professional, Enterprise

Wenn Sie Geschäfte in mehreren Währungen abschließen, können Sie diese Währungen zu Ihrem Account hinzufügen und basierend auf der von Ihnen hauptsächlich verwendeten Währung einen Wechselkurs einrichten. So können Sie Ihre Deal-Beträge exakter verfolgen.

Bitte beachten: Accounts mit Professional-Lizenz können bis zu 30 und Accounts mit Enterprise-Lizenz bis zu 200 Währungen hinzugefügt werden. In Accounts mit mehreren Währungen können Super-Admins nur die Währung des Accounts hinzufügen und bearbeiten. 

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Währungen in HubSpot zu verwalten:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen sie zu „Account-Einstellungen“ und klicken Sie auf „Währungen hinzufügen“.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Währung“ und wählen Sie eine neue Währung aus. 
  • Geben Sie den Wechselkurs von der von Ihnen hauptsächlich verwendeten Währung zur neuen Währung im Feld Wechselkurs ein. 
  • Klicken Sie auf „Speichern“

add-currency

  • Um die von Ihnen hinzugefügten Währungen zu verwalten, klicken Sie auf die Registerkarte „Währungen“. Ihnen wird eine Liste aller Währungen angezeigt und Sie können bei Bedarf wie folgt Änderungen vornehmen:
    • Oben auf der Seite wird die Unternehmenswährung angezeigt. Alle Beträge und Deal-Berichte in Ihrem Account werden in dieser Währung angezeigt und berücksichtigen den von Ihnen festgelegten Wechselkurs für Ihre anderen Währungen. Um Ihre Unternehmenswährung zu ändern, klicken Sie rechts auf „Bearbeiten“. Wählen Sie eine neue Währung aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie auf „Speichern“.
    • In der unten stehenden Tabelle wird eine Liste aller Währungen angezeigt, die dem Account hinzugefügt wurden, sowie die zugehörigen Wechselkurse. Um den Wechselkurs einer Währung zu ändern, bewegen Sie den Mauszeiger über die entsprechende Währung und klicken Sie auf „Bearbeiten“. Aktualisieren Sie das Feld „Wechselkurs“ und klicken Sie auf „Speichern“

Als nächstes können Sie dann die Währung von Deals mithilfe der Eigenschaft „Währung“ festlegen. Der Deal-Betrag wird dann in der ausgewählten Währung angezeigt. Anhand dem für die Währung festgelegten Wechselkurs wird der Betrag in der Eigenschaft „Betrag in der Unternehmenswährung“ in Ihre Unternehmenswährung umgerechnet. 

currency-properties

Falls Sie Sales Hub Professional oder Sales Hub Enterprise nutzen und Produkte mit Ihren Deals verknüpfen, müssen Sie die Währung des Artikels so bearbeiten, dass sie mit der Währung des Deals übereinstimmt. 

  • Gehen Sie im Deal-Datensatz zum Abschnitt „Produkte“. Neben jedem Produktposten, dessen Währung aktualisiert werden muss, wird der Hinweis „Fehlende Währung“ angezeigt. Klicken Sie auf „Produkte bearbeiten“.Fehlende Währungen in Deal-Datensätzen
  • Klicken Sie In der Spalte „Gesamtpreis“ auf „Aktualisieren“products-update-missing-currencies
  • Wählen Sie im Bereich für das Aktualisieren des Produktpreises eine aktualisierte Währungsoption aus. 
  • Klicken Sie auf „Bestätigen“. products-update-product-price-pane
  • Klicken Sie auf „Speichern“ und kehren Sie zum Deal-Datensatz zurück. Die Währung des Produktpostens sollte jetzt mit der Währung des Deals übereinstimmen.updated-currencies-on-deal-record