Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Massenbearbeitung von Datensätzen

Zuletzt aktualisiert am: Januar 29, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

In HubSpot können Sie mehrere Ihrer Datensätze gleichzeitig bearbeiten. Dazu gehören Ihre Kontakte, Unternehmen, Deals, Tickets, benutzerdefinierten Objekte und Anrufe.

Sie können beispielsweise mehrere Datensätze gleichzeitig bearbeiten, um:

  • Datensätze zu einem Benutzer zuzuweisen
  • Einen Eigenschaftswert für mehrere Datensätze zu bearbeiten
  • Aufgaben zu erstellen, die mit Datensätzen verknüpft sind
  • Datensätze zu einer statischen Liste hinzuzufügen (nur Kontakte und Unternehmen)

Datensätze von der Indexseite für Objekte bearbeiten

  • Gehen Sie zu Ihren Datensätzen:
    • Kontakte: Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Kontakte und dann auf den Unterpunkt Kontakte.
    • Unternehmen: Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Kontakte und dann auf Unternehmen.
    • Deals: Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Sales und anschließend auf Deals
    • Tickets: Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Service und im Anschluss auf Tickets.
    • Benutzerdefinierte Objekte: Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Kontakte > Benutzerdefinierte Objekte und wählen Sie dann das entsprechende Objekt aus.:
    • Anrufe: Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Kontakte und anschließend auf Anrufe.
  • Wählen Sie die Datensätze aus, die Sie bearbeiten möchten. Sie können eine Ansicht anwenden, um die Datensätze herauszufiltern, die Sie bearbeiten möchten.

  • Um mehrere einzelne Datensätze auszuwählen:
    • Aktivieren Sie in der Listenansicht die Kontrollkästchen neben den Datensätzen.
    • Bewegen Sie den Mauszeiger in der Board-Ansicht für Deals, Tickets oder benutzerdefinierte Objekte über einen Datensatz und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen. Sobald eine Datensatzkarte ausgewählt ist, erscheinen auf allen übrigen Karten Kontrollkästchen, die Sie auswählen können.

bulk-edit-board-view

  • Um alle Datensätze auf der aktuellen Seite oder Pipeline auszuwählen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen oben links in der Tabelle oder Tafel. Um in der Listenansicht alle Datensätze in der Ansicht auszuwählen, klicken Sie auf den Link „Alle [Anzahl] [Datensätze] auswählen“.

  • Wählen Sie oben in der Tabelle eine der folgenden Aktionen aus:

      • Geben Sie im eingeblendeten Fenster einen Wert für die ausgewählte Eigenschaft ein oder wählen Sie ihn aus. Bei Mehrfachauswahl-Eigenschaften:

        • Um neue Werte unter Beibehaltung der bestehenden Werte hinzuzufügen, wählen Sie „An aktuelle(n) Wert(e) anhängen“.
        • Um die vorhandenen Werte zu überschreiben, wählen Sie „Aktuelle(n) Wert(e) ersetzen“ aus.
      • Klicken Sie auf Aktualisieren. Dadurch werden bei Text- oder Einzelauswahleigenschaften die alten Werte in der Eigenschaft für diese Datensätze überschrieben.

    • Löschen: wählen, um die Datensätzezu löschen. Dies ist ein wiederherstellbares Löschen. Geben Sie im Dialogfeld die Anzahl der Kontakte ein und klicken Sie auf „Löschen“. Benutzer müssen über die Berechtigung Massenlöschung verfügen, um mehrere Datensätze zu löschen.

    • Aufgaben erstellen: Wählen Sie diese Option aus, um jedem ausgewählten Datensatz eine Aufgabe hinzuzufügen. Geben Sie im rechten Bereich die Werte bis ein, um Ihre Aufgaben zu erstellen. Mit dieser Option werden nur Aufgaben für Datensätze erstellt, die auf der aktuellen Seite ausgewählt wurden, selbst wenn alle Datensätze, einschließlich der auf anderen Seiten, ausgewählt sind.

Bitte beachten Sie: die für benutzerdefinierten Objekt Datensätze und Aufruf Datensätze verfügbaren Massenaktionen sind nur Bearbeiten und Löschen.

  • Im oberen Bereich der Tabelle können Sie bei Unternehmensdatensätzen auch „Zu statischer Liste hinzufügen“ auswählen. Klicken Sie im Dialogfeld auf das Dropdown-Menü „Suche“ und wählen Sie die statische Liste aus, der Sie die Unternehmen hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf „Hinzufügen“.

  • Im oberen Bereich der Tabelle können Sie bei Kontaktdatensätzen auch Folgendes auswählen:

Datensätze mit einem Import bearbeiten

Sie können Datensätze auch in großen Mengen aktualisieren, indem Sie undimportieren. Fügen Sie in der Importdatei die folgenden Daten hinzu:

  • Eindeutige IDs für Ihre bestehenden Datensätze (E-Mail für Kontakte, Domainname des Unternehmens für Unternehmen oder [Objekt]-ID für beliebige Objekte)
  • Eigenschaften, die Sie aktualisieren möchten (z. B. eine Spalte „Zuständiger Mitarbeiter“, um mehrere Datensätze gleichzeitig zuzuweisen, eine Spalte „Lifecycle-Phase“, um die Lifecycle-Phasen mehrerer Kontakte gleichzeitig zu aktualisieren), und deren Werte

Sobald Sie Ihre Datei mit den Datensätzen, die Sie aktualisieren möchten, eingerichtet haben, importieren Sie Ihre Datei .

Datensätze mit einem Workflow bearbeiten

Benutzer in Professional- oder Enterprise-Accounts können mithilfe von Workflows auch einen Eigenschaftswert für mehrere Datensätze festlegen. Erfahren Sie, wie Sie Eigenschaften mit Workflow-Aktionen verwalten.

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.