Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Aufnahme-Trigger für den Workflow "Auf der Grundlage eines Zeitplans" festlegen

Zuletzt aktualisiert am: Juli 11, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Marketing Hub   Professional , Enterprise
Sales Hub   Professional , Enterprise
Service Hub   Professional , Enterprise
Operations Hub   Professional , Enterprise

Verwenden Sie Basierend auf einem Zeitplan Aufnahme-Trigger für Workflows, um Ihre Workflow-Aktionen an einem Kalenderdatum oder anhand einer Datumseigenschaft zu zentrieren. Dieser Aufnahme-Trigger-Typ kann für alle Workflow-Typen und mit zusätzlichen Filterkriterien für die Aufnahme verwendet werden


  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Automatisierungen > Workflows.
  • Klicken Sie oben rechts auf Workflow erstellen > Von Grund auf neu erstellen.
  • Wählen Sie im linken Bereich [Objekt]-basiert , um Ihr Workflow-Objekt auszuwählen. Welche Optionen verfügbar sind, hängt von Ihrem HubSpot-Abonnement ab. Sie können Basierend auf einem Zeitplan Workflow Aufnahme-Trigger für alle Workflow-Objekttypen verwenden
  • Wählen Sie im rechten Bereich Leerer Workflow
  • Klicken Sie oben rechts auf Weiter. Sie werden dann zum Workflow-Editor weitergeleitet.
  • Klicken Sie im Workflow-Editor auf Trigger einrichten
  • Wählen Sie im linken Bereich Basierend auf einem Zeitplan
     

 

  • Setup Ihrer Basierend auf einem Zeitplan Workflow Aufnahme-Trigger. Die konfigurierten Daten und Uhrzeiten basieren auf den Zeitzoneneinstellungen Ihres Accounts.
    • Wie oft soll dieser Workflow ausgelöst werden: wählen Sie, ob der Workflow nur einmalig oder jährlichstattfinden soll.
      • Wenn Sie ein Operation Hub Professional oder Enterprise Abonnement haben, können Sie den Workflow so planen, dass er Monatlich, Wöchentlich oder Täglichwiederkehrt. Erfahren Sie mehr über das Einrichten von geplanten Workflows
    • Datum: Wählen Sie eine Eigenschaft des Datums oder der Datumsseigenschaft aus, die Ihr Workflow ausführen soll.
      • Um ein festes Datum auszuwählen, klicken Sie auf den Datums-Picker und wählen Sie ein Datum
      • Um eine Datumseigenschaft auszuwählen, klicken Sie auf die Datumsauswahl und wählen Sie eine Eigenschaft aus dem Datenbereich aus. Wählen Sie dann Am Datum, Bis zum Datum, oder Ab dem Datum. Datumseigenschaften können nur mit den Trigger-Optionen Once oder Annually verwendet werden. 
    • Und [Objekttypen] erfüllen die folgenden Filterkriterien: legen Sie Filterkriterien fest, um die Datensätze zu definieren, die Sie in den Workflow aufnehmen möchten. Am Datum und zur Uhrzeit werden alle Datensätze, die diese Kriterien erfüllen, registriert und durchlaufen den Workflow. 
      • Wenn keine Filterkriterien festgelegt sind, werden die Datensätze nicht automatisch in den Workflow aufgenommen. Es werden nur manuell erfasste Datensätze erfasst.
      • Wenn ein Datensatz manuell eingetragen wird, folgt er nicht dem festgelegten Zeitplan und wird automatisch an den folgenden geplanten Daten eingetragen, es sei denn, er erfüllt die Trigger-Kriterien. Manuell aufgenommene Datensätze führen den Workflow sofort aus.
  • Klicken Sie anschließend auf Speichern.

 

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.