Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Connected Email

Fehler bei der Verknüpfung des Office 365-E-Mail-Kontos und -Kalenders beheben

Zuletzt aktualisiert am: Juli 15, 2020

Produkte/Lizenzen

Alle

Wenn Sie Ihr Office 365-E-Mail-Konto oder Ihren Kalender mit HubSpot verknüpfen, kann während des Verknüpfungsprozesses ein Fehler auftreten. Erfahren Sie mehr über die eigentliche Ursache für diese häufigen Fehler und deren Behebung.

Office 365-E-Mail-Konto und -Kalender nicht gefunden

Dieser Fehler bedeutet, dass Ihr Office 365-Konto nicht über einen Posteingang für die E-Mail-Adresse verfügt, die Sie verknüpfen möchten. Sie können beispielsweise über ein Office 365-Konto verfügen, das Sie für andere Produkte wie Word oder Excel verwenden, aber Ihre E-Mail wird bei einem anderen E-Mail-Anbieter gehostet. Sie müssen den richtigen Anbieter auswählen, um Ihren Kalender oder Ihre E-Mail zu verknüpfen.

office-365-calendar-connection-error

HubSpot wird automatisch mit der falschen E-Mail verknüpft

Wenn Sie feststellen, dass HubSpot automatisch eine Verknüpfung mit der falschen E-Mail-Adresse erstellt, stellen Sie sicher, dass Sie nicht weiterhin bei Ihrem Office 365-Konto angemeldet sind.

So beheben Sie das Problem:

  • Gehen Sie zur Office 365-Startseite.
  • Klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild und wählen Sie dann „Abmelden“ aus.
  • Gehen Sie nach dem Abmelden zu Ihren HubSpot-E-Mail-Integrationseinstellungen und befolgen Sie dann die folgenden Schritte, um Ihr Office 365-E-Mail-Konto oder Ihren Kalender mit HubSpot zu verknüpfen.

Nicht verfügbar: API-Zugang für Postfach nicht aktiviert

Diese Fehlermeldung wird in Ihrem HubSpot-Account als OFFICE_ERROR_REST_API_NOT_ENABLED_FOR_COMPONENT_SHARED_MAILBOX angezeigt. Dieser Fehler kann auf zwei Arten entstehen: 

  • Dieser Fehler kann darauf hindeuten, dass bei Ihnen aktuell eine Migration von outlook.com/hotmail oder einem anderen Dienst zu Office 365 im Gange ist. Diese Migration kann einige Zeit in Anspruch nehmen, und dieser Fehler wird angezeigt, wenn Sie versuchen, während der Migration eine Verbindung aufzubauen. 
  • Dieser Fehler kann auch darauf hinweisen, dass Ihre Domain einen lokal bereitgestellten Hybrid-Exchange und eine Office 365-Bereitstellung verwendet. Das bedeutet, dass Sie ein Office 365-Konto haben, jedoch kein direkt von Microsoft verwaltetes Konto. Aus diesem Grund kann HubSpot nicht auf die REST API für Ihr Postfach zugreifen. HubSpot verlangt REST API, um mit einem Office 365-Konto verknüpft werden zu können. Eine Möglichkeit, zu prüfen ob Ihr E-Mail-Postfach nicht bei Office 365 gehostet wird, besteht darin, Ihre E-Mail-Domain in MX Toolbox zu suchen. Dies ist eine externe Seite, die MX-Einträge anzeigt. Zum Beispiel zeigt diese MX-Abfrage, dass die Domain sidekick.engineering über Office 365 gehostet wird, während diese MX-Abfrage für mac.com zeigt, dass der E-Mail-Anbieter nicht bekannt ist.

Wenn Sie diesen Fehler sehen, müssen Sie die Verknüpfung mit einem anderen E-Mail-Anbieter erstellen. Sie könnten beispielsweise über IMAP verknüpfen oder über Exchange, wenn Sie einen Exchange-Server ausführen.

Das verknüpfte Office 365-E-Mail-Konto wird als „outlook_[Zeichenfolge] @outlook.com“ angezeigt

Sie sehen möglicherweise outlook_[Zeichenfolge]@outlook.com anstelle Ihrer E-Mail-Adresse, wenn Sie ein Office 365-E-Mail-Konto verknüpfen. Dies liegt daran, dass HubSpot nicht die Verwendung eines primären Alias für eine Nicht-Microsoft-Domain unterstützt. Dies kann Probleme beim Versand oder der Synchronisierung Ihrer E-Mails von Ihrem verknüpften E-Mail-Konto verursachen. Erfahren Sie mehr über dieses Problem und die empfohlene Lösung von Microsoft.

/de/connected-email/troubleshoot-office-365-inbox-and-calendar-connection-errors