Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Integrations

Synchronisieren Sie die Salesforce Bundesländer- und Länder-Auswahllisten mit HubSpot Bundesland/Region und Landes-Eigenschaften.

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 31, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Sales Hub  Professional, Enterprise
Service Hub  Professional, Enterprise

In Salesforce können Sie Bundesländer- und Länder-Auswahllisten aktivieren. Standardmäßig sind die Bundesland/Region und Landeskontakt-Eigenschaften in HubSpot einzeilige Textfeldtypen. Wenn Sie Salesforce-Bundesländer- und Länder-Auswahllisten mit diesen Standardeigenschaften synchronisieren möchten, werden häufig Konflikte auftreten, da nicht standardisierte Werte in HubSpot eingegeben werden können, die von Salesforce nicht akzeptiert werden.

Um die Salesforce-Bundesländer- und Länder-Auswahllisten ordnungsgemäß mit den Kontakteigenschaften von HubSpot Bundesland/Region und Länder zu synchronisieren, müssen die HubSpot-Eigenschaften so bearbeitet werden, dass sie einen Dropdown-Auswahlfeldtyp haben, und dann ihre Standardwerte in eine Passvalidierung für Salesforce-Bundesländer- und Länder-Auswahllisten umgewandelt werden.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Kontakteigenschaften auf die Eigenschaft Bundesland/Region oder Land.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Feldtyp und wählen Sie Dropdown-Auswahl aus.
  • Klicken Sie im Abschnitt Dropdown-Optionen auf listView. Ladeoptionen....
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf das Dropdown-Menü Ladeoptionen und suchen und wählen Sie Bundesland/Region oder Land, dann klicken Sie auf Ladeoptionen.

Bitte beachten Sie: 

  • Salesforce verlangt, dass, wenn ein Datensatz einen Bundesland-Wert hat, ein entsprechendes Land angegeben werden muss. Wenn kein Land angegeben ist, gibt Salesforce eine Fehlermeldung aus und der Datensatz wird nicht zwischen HubSpot und Salesforce synchronisiert. Nicht übereinstimmende Bundesstaat/Land-Werte und falsch übereinstimmende Bundesstaat/Land-Paare führen ebenfalls zu Fehlern und verhindern die Synchronisierung. Daher müssen diese Schritte sowohl für die Eigenschaft Bundesland/Region als auch für die Eigenschaft Land durchgeführt werden.
  • Wenn der Eigenschaftsfeldtyp Bundesland/Region oder Land auf Dropdown-Auswahl geändert wird, bleiben alle vorherigen Werte in der Eigenschaft erhalten, stehen aber nicht für die Verwendung in HubSpot-Formularen, Listen, CRM-Filtern oder Workflows zur Verfügung. Wenn eine dieser Werte in Salesforce nicht standardmäßig ist, können Kontakte zwischen HubSpot und Salesforce synchronisiert werden. Es wird empfohlen, bestehende Nicht-Standardwerte zu ändern oder zu entfernen, bevor Sie mit den nächsten Schritten fortfahren.
  • Klicken Sie oben rechts in Ihrem HubSpot-Account auf Ihren Account-Namen und gehen Sie dann zu Integrationen.
  • Klicken Sie im Abschnitt Salesforce-Integration auf das Dropdown-Menü Mehr und wählen Sie Details anzeigen aus.  
  • Im Abschnitt CRM-Objekte neben Kontakte klicken Sie auf Zuordnung verwalten externalLink.
  • Der Kontakt Feldzuordnungen wird in einer neuen Browser-Registerkarte geöffnet. Klicken Sie rechts neben der Feldzuordnung Bundesland/Region auf die Felder Einstellungen settingsdownCarat Dropdown-Menü und wählen Sie Bearbeiten..
  • Wählen Sie im Dialogfeld unter Wann sollten HubSpot-Daten das entsprechende Salesforce-Feld aktualisieren? Neuesten Wert verwenden und klicken Sie dann auf Zuordnung speichern. Erfahren Sie mehr über Aktualisierungsregeln für Feldzuordnung.
  • Wiederholen Sie die vorherigen beiden Schritte für die Feldzuordnung Land.
  • Klicken Sie oben rechts in Ihrem HubSpot-Account auf Ihren Account-Namen und gehen Sie dann zu Integrationen.
  • Klicken Sie im Abschnitt Salesforce-Integration auf das Dropdown-Menü Mehr, und wählen Sie Details anzeigen aus. 
  • Wählen Sie im Abschnitt Salesforce-Bundesland- und Länder-Auswahlliste die Option Ja. Erfahren Sie mehr über die Einstellung Bundesland- und Länderliste von Salesforce .