Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Partner Tools

Gemeinsame Partnergeschäfte erstellen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 28, 2021

Produkte/Lizenzen

Partner-Konto

Registrieren Sie Ihre Partner-Leads in HubSpot mithilfe der gemeinsamen Geschäftskarte in einem Kontakt- oder Unternehmensdatensatz. Wenn ein gemeinsames Geschäft erstellt wird, wird es automatisch registriert und einem HubSpot-Vertriebsmitarbeiter zugewiesen.

Ein gemeinsames Angebot erstellen

  • Navigieren Sie zu Ihren Kontakt- oder Unternehmensdaten:
    • Kontakte:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Kontakte.
    • Unternehmen:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Unternehmen.
  • Klicken Sie auf den Namen des Kontakts oder Unternehmens, das Sie registrieren möchten.
  • Navigieren Sie im rechten Fenster zum Abschnitt Gemeinsames Geschäft.
  • Klicken Sie auf +Hinzufügen.
  • Geben Sie auf der rechten Seite die Details Ihres gemeinsamen Geschäfts ein.

shared-deals-create

  • Klicken Sie auf „Weiter“
  • Geben Sie qualifizierte Informationen über das Geschäft in die Felder Einleitende Notiz, Spezifische Probleme/Chancen und Nächste Schritte ein.
  • Klicken Sie auf Gemeinsames Angebot erstellen.

Nachdem das Geschäft erstellt wurde, können Sie das Feld Produktinteresse bearbeiten, falls sich dieses im Laufe des Verkaufsprozesses ändert.

  • Bewegen Sie den Mauszeiger im Abschnitt Gemeinsames Geschäft auf das Feld Produktinteresse und klicken Sie auf Bearbeiten.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Produktinteresse bearbeiten und wählen Sie die entsprechenden HubSpot-Produkte aus.
  • Klicken Sie auf Produkt ändern

Ein bestehendes Geschäft als gemeinsames Geschäft registrieren

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Deals.
  • Klicken Sie auf den Namen des Geschäfts, das Sie umwandeln möchten.
  • Klicken Sie in der rechten Leiste im Abschnitt Gemeinsame Angebote auf In gemeinsames Angebot umwandeln.
  • Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Partner, um den Partner auszuwählen, den Sie dem Geschäft hinzufügen möchten.
  • Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Partnerkontakt, um den Eigentümer des Geschäfts auszuwählen. 
  • Fügen Sie eine Begrüßungsnotiz hinzu, um dem Partner weitere Informationen über das Geschäft mitzuteilen. 
  • Klicken Sie auf „Weiter“
  • Überprüfen Sie die Details und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sie haben sich mit diesem Partner in Verbindung gesetzt, um die Verfügbarkeit für das Geschäft zu bestätigen.
  • Klicken Sie auf Partner hinzufügen.

Wenn ein gemeinsames Geschäft in einem Partnerkonto erstellt wurde, wird es automatisch im CRM von HubSpot erstellt und einem Vertriebsmitarbeiter zugewiesen. Partner können wichtige Geschäftsinformationen anzeigen, die von HubSpot synchronisiert werden, wenn ein Geschäft erstellt und aktualisiert wird. Wenn ein Partner ein Geschäft aktualisiert, werden diese neuen Informationen mit Ihrem HubSpot-Vertreter synchronisiert, damit sie sichtbar sind.

Sowohl der HubSpot-Vertriebsmitarbeiter als auch der Partner haben gemeinsam Einblick in Notizen, Kommentare, dieBerechtigung zur Partnervergütung, die bei der Geschäftsregistrierung ausgewählten Produkte und ggf. alle Angebote.

shared-partner-deals-shared-deal
Verfolgen Sie registrierte Geschäfte in Ihrem Partnerkonto

Sie können registrierte Geschäfte in Ihrem Partnerportal anzeigen und verfolgen, indem Sie eine gefilterte Ansicht auf Ihrer Startseite für Geschäfte erstellen und dabei die Eigenschaft Anzahl der aktiven Geschäftsregistrierungen verwenden. Alle Geschäfte, die Ihr HubSpot-Vertriebsmitarbeiter für Sie registriert, werden ebenfalls in den Filter aufgenommen und dem Empfänger der Partner-Lead-Benachrichtigungen zugewiesen.

track-registered-deals

So legen Sie einen Empfänger für Partner-Lead-Benachrichtigungen fest:

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Partnerkonto zu Einstellungen > Partner. Wählen Sie im linken Bereich Kommunikation.
  • Wählen Sie im Abschnitt Über Lead-Aktivitäten benachrichtigt werden einen Benutzer aus, der Benachrichtigungen über Partner-Leads erhalten soll.

Sie können alle gemeinsamen Aktivitäten zu einem gemeinsamen Geschäft an einem Ort anzeigen, um Ihre Kommunikation mit HubSpot zu optimieren. 

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Deals.
  • Klicken Sie auf den Namen eines gemeinsamen Geschäfts.
  • Navigieren Sie am Anfang des Geschäftsdatensatzes zur Registerkarte " Gemeinsam genutzt".  
gemeinsame Registerkarte
  • Auf dieser Registerkarte werden nur mit HubSpot geteilte Aktivitäten angezeigt. 

Kommunizieren Sie mit dem HubSpot-Vertriebsteam

Sie können gemeinsame Notizen zu einem gemeinsamen Geschäft protokollieren, um mit Ihrem HubSpot-Vertriebsmitarbeiter zusammenzuarbeiten und ihm zu antworten. 

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Deals.
  • Klicken Sie auf den Namen eines gemeinsamen Geschäfts.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Gemeinsam genutzt in der Zeitleiste des Datensatzes auf Gemeinsame Nachricht hinzufügen. Der Notiz-Editor wird geöffnet.
shared-deal-shared-message 
  • Geben Sie Ihre Notiz ein und klicken Sie dann auf Notiz speichern. Die Notiz wird automatisch mit dem CRM von HubSpot synchronisiert. 
  • Sie können Dateien und Bilder an gemeinsame Angebote anhängen und gemeinsam nutzen. Wenn Sie eine Datei oder ein Bild löschen möchten, können Sie dies über die Notiz in der gemeinsamen Abmachung tun, und es wird in beiden Konten gelöscht.
  • Wenn ein HubSpot-Vertriebsmitarbeiter eine Notiz teilt, werden Sie benachrichtigt. Sie können jede freigegebene Notiz kommentieren, um sie mit dem CRM von HubSpot zu synchronisieren.
  • Um eine private Notiz zu erstellen, die nicht mit HubSpot CRM synchronisiert wird, klicken Sie auf der Registerkarte Notizen in der Zeitleiste des Datensatzes auf Notiz erstellen.