Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Payments

Rabatte bei HubSpot-Zahlungen verstehen

Zuletzt aktualisiert am: September 6, 2022

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Starter, Professional, Enterprise
Sales Hub Starter, Professional, Enterprise
Service Hub Starter, Professional, Enterprise
Operations Hub Starter, Professional, Enterprise
CMS Hub Starter, Professional, Enterprise

Wenn Sie einen Zahlungslink oder ein Angebot erstellen, können Sie Rabatte für einzelne Einzelposten und Rabatte auf die Bestellsumme einschließen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Rabatten und wie sie sich auf Zahlungen auswirken.

Überblick

Wenn Sie einen Zahlungslink oder ein Angebot erstellen, können Sie zwei Arten von Rabatten einschließen: einen Einheitsrabatt und einen einmaligen Bestellrabatt.

  • Rabatt pro Einheit: ein Rabatt, der nur für einen einzelnen Artikel gilt. Bei Anwendung auf eine wiederkehrende Position wird der Rabatt auf alle zukünftigen Zahlungen angewendet. Die Summe der Stückrabatte macht einen Artikelrabatt aus.

USD-Rabattzeilenposition

  • Einmaliger Rabatt: ein Rabatt, der für die Bestellsumme gilt.
    • Wenn der Zahlungslink wiederkehrende Zahlungen enthält, wird der Rabatt zuerst auf die einmalige Belegpositionssumme und dann auf die wiederkehrende Belegpositionssumme angewendet. Ein Beispiel dazu finden Sie unten.
    • Bei wiederkehrenden Posten passt dieser Rabatt nur den Preis der ersten Zahlung des Abonnements an. Wenn Sie einen Rabatt auf alle Zahlungen von wiederkehrenden Belegposten gewähren möchten, fügen Sie den Rabatt stattdessen als Einheitsrabatt hinzu.
    • Rabattinformationen werden in Zahlungseigenschaften wie dem Gesamtbetrag der Rabatte angezeigt. Um diese Eigenschaften anzuzeigen, fügen Sie sie als Spalten zur Zahlungsindexseite hinzu. Diese Eigenschaften werden nicht in der Zahlungsdatensatz-Seitenleiste angezeigt.
    • Rabatte wirken sich nicht auf die MRR und ARR des Abonnements aus. Rabatte, die auf Abonnements angewendet werden, wirken sich jedoch auf den Betrag der letzten Zahlung und die gesammelten Abonnement-Eigenschaften des Gesamtbetrags aus. Erfahren Sie mehr über Rabatt-Eigenschaften und sehen Sie sich Beispiele an, wie sich Rabatte auf sie auswirken können.

      payment-link-order-discount

Für den Käufer erscheinen Rabatte während des gesamten Bestellvorgangs sowie auf deren Beleg.

payment-checkout-discounts-3 zahlungszollbeleg-3
Zur Kasse Käuferbeleg

Die Händlerbenachrichtigung, die Sie nach der Zahlung erhalten, enthält auch Rabattinformationen.

zahlungs-Händler-Beleg-3

Rabattinformationen in HubSpot

In HubSpot können Sie Rabattinformationen in Eigenschaften auf der Zahlungsindexseite und auf Abonnementdatensätzen anzeigen. Sie können Zahlungseigenschaften auch in anderen HubSpot-Tools wie Workflows und Berichten verwenden.

Rabatte in Eigenschaften anzeigen

Rabatte in anderen HubSpot-Tools verwenden

  • Fügen Sie in einem Workflow die Eigenschaft Rabatt angewendet ein, um den E-Mail-Versand an Käufer zu automatisieren, die einen bestimmten Rabattbetrag erhalten haben.
    discount-workflow-example
  • Mit dem benutzerdefinierten Berichtsersteller (nur Professional und Enterprise) können Sie einen Zahlungsbericht erstellen, um den monatlichen Bruttobetrag der Zahlungen nach dem Gesamtbetrag der Rabatte aufzuschlüsseln.

    beispiel-Bericht-Monatlicher-Brutto-Betrag

Beispiele zu Rabatten

Sehen Sie sich die folgenden Beispiele an, um besser zu verstehen, wie sich Rabatte auf Abonnements auswirken können.

Einmalige und wiederkehrende Artikel gemischt

Ein Zahlungslink oder ein Angebot enthält zwei Positionen:

  • Einmaliger Artikel: $ 150
  • Wiederkehrende Belegposition: $ 100 pro Monat

Mit einem Bestellrabatt von 175 $ beträgt der erste Zahlungsbetrag des Käufers 75 $. Nach der ersten Zahlung des Käufers werden die folgenden Eigenschaften des Abonnementdatensatzes aktualisiert:

  • Letzte Zahlung: $ 75
  • Erfasster Gesamtbetrag: 75 $

payment-link-example-1

Da die Bestellung sowohl eine einmalige als auch eine wiederkehrende Belegposition enthält, wird der Rabatt zunächst auf die einmalige Belegpositionssumme (150 $) und dann auf die wiederkehrende Belegpositionssumme (100 $) angewendet. Im nächsten Abrechnungszyklus kehrt das Abonnement für wiederkehrende Belegpositionen zum ursprünglichen Preis von 100 US-Dollar zurück.

Ein wiederkehrender Artikel

Ein Zahlungslink oder ein Angebot enthält einen wiederkehrenden Einzelposten von 100 US-Dollar pro Monat. Bei einem Bestellrabatt von $ 20 beträgt die erste Zahlung des Käufers $ 80. Nach der ersten Zahlung des Käufers werden die folgenden Eigenschaften des Abonnementdatensatzes aktualisiert:

  • Letzter Zahlungsbetrag: $ 80
  • Erfasster Gesamtbetrag: 80 $

payment-link-example-2

Da in dieser Bestellung keine einmaligen Artikel enthalten sind, wird der Rabatt vollständig auf den Gesamtbetrag der wiederkehrenden Artikel (100 $) angewendet. Im nächsten Abrechnungszyklus kehrt das Abonnement zum ursprünglichen Preis von 100 US-Dollar zurück.

Mehrere wiederkehrende Artikel

Ein Zahlungslink oder ein Angebot enthält drei Positionen:

  • Einmaliger Artikel: $ 50
  • Wiederkehrende Belegposition: $ 50 pro Monat
  • Wiederkehrende Belegposition: $ 100 pro Monat

Mit einem Bestellrabatt von 125 $ beträgt die erste Zahlung des Käufers 75 $. Nach der ersten Zahlung des Käufers werden die folgenden Eigenschaften des Abonnementdatensatzes wie folgt aktualisiert:

  • Letzte Zahlung: $ 75
  • Erfasster Gesamtbetrag: 75 $

payment-link-example-3-neu

Da die Bestellung sowohl einmalige als auch wiederkehrende Artikel enthält, wird der Rabatt zunächst auf den einmaligen Artikelbetrag (50 USD) und dann auf den wiederkehrenden Artikelbetrag (150 USD) angewendet. Im nächsten Abrechnungszyklus kehren die wiederkehrenden Artikel zu ihrem ursprünglichen Preis zurück, der 50 US-Dollar pro Monat bzw. 100 US-Dollar pro Monat beträgt.

Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.