Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Liste der Standard-Unternehmenseigenschaften in HubSpot

Zuletzt aktualisiert am: Februar 15, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

HubSpot verfügt über eine Reihe von Standardunternehmenseigenschaften, in denen wichtige Informationen über Ihre Unternehmen gespeichert werden. Sie können auch benutzerdefinierte Eigenschaften des Unternehmens erstellen, um die für Ihre geschäftlichen Anforderungen wichtigsten Informationen zu erfassen.

Erfahren Sie mehr über die Standard-Kontakteigenschaften von HubSpot, Standard-Deal-Eigenschaften, Standard-Ticket-Eigenschaften , und wie Sie Ihre Eigenschaften verwalten, einschließlich der Anzeige ihrer internen Namen und der Erstellung neuer benutzerdefinierter Eigenschaften.

Unternehmensinformationen

  • Über uns: eine kurze Beschreibung des Unternehmens.
  • Jahresumsatz*: tatsächlicher oder geschätzter Jahresumsatz des Unternehmens.
  • Geschäftsbereiche: die Geschäftsbereiche, denen das Unternehmen zugeordnet ist.
  • Ort*: der Ort, in dem das Unternehmen ansässig ist.
  • Abschlussdatum: das Datum, an dem das Unternehmen einer Ihrer Kunden wurde. Dies wird von HubSpot automatisch auf der Grundlage der zugehörigen Deals festgelegt nur, wenn die Einstellung Set lifecycle stage when a deal is won aktiviert ist.
  • Domain-Name des Unternehmens: die Website-Domain des Unternehmens. HubSpot Insights verwendet diese Domain, um Ihnen grundlegende Informationen über das Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Alle Eigenschaften, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, können von HubSpot Insights automatisch ausgefüllt werden, sobald der Domain-Name ausgefüllt ist.
  • Zuständiger Mitarbeiter für Unternehmen: der HubSpot-Benutzer, dem das Unternehmen zugewiesen ist. Sie können einem Datensatz eines Unternehmens weitere Benutzer zuweisen, indem Sie eine benutzerdefinierte HubSpot-Benutzereigenschafterstellen.
  • Land*: das Land, in dem das Unternehmen ansässig ist.
  • Erstellungsdatum: das Datum, an dem das Unternehmen zu Ihrem Account hinzugefügt wurde.
  • „Erstellt von Benutzer“-ID: der Benutzer, der das Unternehmen erstellt hat. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Beschreibung*: eine kurze Erklärung über die Mission und die Ziele des Unternehmens.
  • Datum der ersten Kontakterstellung: das Datum, an dem der erste Kontakt für dieses Unternehmen in Ihrem Account erstellt wurde. Dieses Datum kann vor dem Erstellungsdatum des Unternehmens liegen. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Erstellungsdatum des ersten Deals: das Datum, an dem der erste Deal für einen Kontakt in diesem Unternehmen erstellt wurde. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Stufe des idealen Kundenprofils: die Kategorisierung, wie gut ein Unternehmen Ihrem idealen Kundenprofil entspricht, wobei Stufe 1 Ihrem idealen Kundenprofil am nächsten kommt, wie es von Ihnen und Ihren Nutzern bei der Durchführung Ihrer account-basierten Marketingstrategieangegeben wurde.
  • Branche*: die Branche, in der das Unternehmen tätig ist. Diese Eigenschaft verfügt standardmäßig über ungefähr 150 vordefinierte, auswählbare Optionen. Diese Optionen können nicht gelöscht werden, da sie von HubSpot Insights verwendet werden, aber Sie können neue benutzerdefinierte Optionen hinzufügen, die Ihren Anforderungen entsprechen.
  • Ist öffentlich*: gibt an, ob es sich um ein börsennotiertes Unternehmen handelt.
  • Datum der letzten Aktivität: das letzte Datum und die letzte Uhrzeit, zu der eine Notiz, ein Aufruf, eine verfolgte und protokollierte Vertriebs-E-Mail, eine Besprechung, eine LinkedIn/SMS/WhatsApp-Nachricht, eine Aufgabe oder ein Chat im Datensatz des Unternehmens protokolliert wurde. Diese Angabe wird von HubSpot automatisch basierend auf dem letzten für eine Aktivität festgelegten Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) festgelegt. Wenn beispielsweise ein Benutzer einen Anruf protokolliert und angibt, das er am Vortag getätigt wurde, zeigt die Eigenschaft Datum der letzten Aktivität das gestrige Datum an.
  • Zuletzt kontaktiert: der Zeitpunkt der letzten Chat-Konversation, des letzten Anrufs, der letzten E-Mail oder dem letzten Meeting für dieses Unternehmen. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Datum der letzten Änderung: das Datum, an dem zuletzt eine Eigenschaft für dieses Unternehmen geändert wurde. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Datum der letzten Interaktion: der letzte Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) des Öffnens, Anklickens und Beantwortens einer persönlichen E-Mail, des erneuten Besuchs eines Leads, einer Meetings-Buchung und einer Formulareinsendung im Unternehmensdatensatz. Dies wird von HubSpot automatisch anhand des für eine Aktivität festgelegten Datums/Uhrzeit festgelegt, wenn der Zeitpunkt im Datensatz protokolliert wird.
  • Letzte Quelle: die Quelle der letzten Sitzung, die Kontakten zugeschrieben wird, die mit diesem Unternehmen verknüpft sind Dies wird von HubSpot automatisch auf der Grundlage des letzten Wertes der letzten Quelle der zugehörigen Kontakte festgelegt.
  • Angaben zur letzten Quelle – 1: zusätzliche Quellenangaben zur letzten Sitzung, die Kontakten zugeschrieben wird, die mit diesem Unternehmen verknüpft sind
  • Angaben zur letzten Quelle – 2: zusätzliche Quellenangaben zur letzten Sitzung, die Kontakten zugeschrieben wird, die mit diesem Unternehmen verknüpft sind
  • Zeitstempel der letzten Quelle: Zeitstempel des Auftretens der letzte Quelle, basierend auf dem letzten Wert für „Letzte Quelle“ der zugeordneten Kontakte.
  • Lead-Status: der Status des Unternehmens für den Vertrieb, als potenzieller Kunde oder für den Outreach. Diese Eigenschaft verfügt standardmäßig über fünf Optionen. Erfahren Sie, wie Sie unter eine Eigenschaft bearbeiten können, wenn Sie weitere Optionen wünschen.
  • Lifecycle stage: eine Eigenschaft, die verwendet wird, um anzuzeigen, an welchem Punkt sich das Unternehmen im Marketing-/Verkaufsprozess befindet. Erfahren Sie mehr über und die automatische Synchronisation des Lifecycle-Stadiums des Unternehmens mit allen zugehörigen Kontakten.
  • Zusammengeführte Unternehmens-IDs: die Datensatz-IDs der Unternehmen, die mit dem Unternehmensdatensatz zusammengeführt wurden. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt, sobald eine Unternehmenszusammenführung abgeschlossen ist.
  • Name*: der Name des Unternehmens.
  • Datum der nächsten Aktivität: das Datum der nächsten bevorstehenden Aktivität für ein Unternehmen. Dies wird automatisch von HubSpot basierend auf Benutzeraktionen im Unternehmensdatensatz festgelegt. Dies umfasst die Protokollierung eines Anrufs, einer Vertriebs-E-Mail, eines Meetings in der Zukunft sowie die Planung von zukünftigen Meetings oder die Planung einer Aufgabe in der Zukunft.
  • Anzahl der zugeordneten Kontakte: die Anzahl der Kontakte, die dem Unternehmen zugeordnet sind. Dies wird von HubSpot automatisch aktualisiert.
  • Anzahl der zugeordneten Deals: die Anzahl der Deals im HubSpot CRM, die dem Unternehmen zugeordnet sind. Dies wird von HubSpot automatisch aktualisiert.
  • Anzahl der untergeordneten Unternehmen: die Anzahl der Tochterunternehmen dieses Unternehmens.
  • Anzahl der Mitarbeiter*: die Gesamtzahl der Personen, die für das Unternehmen tätig sind.
  • Anzahl der offenen Deals: die Anzahl der offenen Deals, die dem Unternehmen zugeordnet sind. Offene Deals sind Deals, die sich nicht in abgeschlossen-gewonnenen oder abgeschlossen-verlorenen Deal-Stufen befinden
  • Datum der Zuweisung an zuständigen Mitarbeiter: der Zeitstempel, zu dem ein Datensatz-Bearbeiter dem Unternehmen zugewiesen wurde. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Übergeordnetes Unternehmen: die Unternehmens-ID des übergeordnetes Unternehmens.
  • Telefonnummer*: die Haupttelefonnummer des Unternehmens.
  • PLZ*: die Postleitzahl für das Unternehmen.
  • Betrag des letzten Deals: der Wert des letzten erfolgreich abgeschlossenen Deals im Zusammenhang mit diesem Unternehmen. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Abschlussdatum des letzten Deals Das Datum, an dem der letzte verknüpfte Deal erfolgreich abgeschlossen wurde. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Datensatz-ID: die eindeutige Kennung für das Unternehmen. Dieses Feld wird automatisch festgelegt und kann nicht bearbeitet werden. Dies kann verwendet werden, wenn Unternehmen durch den Import von oder über die APIaktualisiert werden.
  • Datensatz Quelle: wie das Unternehmen gegründet wurde. Dies wird automatisch von HubSpot festgelegt.
  • Bundesland/Region*: das Bundesland bzw. die Region, in dem bzw. in der das Unternehmen ansässig ist.
  • Straße*: die Adresse des Unternehmens.
  • Adresszeile 2*: zusätzliche Adressinformationen für das Unternehmen.
  • Ziel-Account: ob das Unternehmen als Ziel-Account in Ihrer Account-basierten Marketingstrategiebetrachtet wird.
  • Zeitzone*: die Zeitzone, in der das Unternehmen oder die Organisation ansässig ist.
  • Insgesamt eingenommenes Geld*: der Gesamtbetrag des vom Unternehmen eingenommenen Geldes.
  • Gesamtumsatz: der Gesamtwert der mit dem Unternehmen oder der Organisation abgeschlossenen Deals. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Typ: die Beziehung zwischen Unternehmen und Ihnen (z. B. „Potenzieller Kunde“, „Partner“, „Wiederverkäufer“, „Anbieter“ oder „Sonstige“).
  • Web-Technologien: die Web-Technologien, die vom Unternehmen oder der Organisation verwendet werden. Die Optionen werden von HubSpot insights erstellt und können nicht bearbeitet werden.
  • Website-URL*: die Webadresse des Unternehmens. Wenn Sie diese Eigenschaft ausfüllen, wird auch der Domain-Name des Unternehmens eingetragen. 
  • Gründungsjahr*: das Jahr, in dem das Unternehmen gegründet wurde.

Social-Media-Informationen

  • Facebook-Unternehmensseite*: die URL der Facebook-Seite des Unternehmens.
  • Facebook-Fans: die Anzahl der Facebook-Fans des Unternehmens.
  • Google Plus-Seite: die URL der Google Plus-Seite des Unternehmens.
  • LinkedIn-Bio*: die LinkedIn-Biografie des Unternehmens.
  • LinkedIn-Unternehmensseite*: die URL der LinkedIn-Seite des Unternehmens.
  • Twitter-Bio: die Twitter-Biografie des Unternehmens.
  • Twitter-Follower: die Anzahl der Twitter-Follower des Unternehmens.
  • Twitter-Name*: der Twitter-Benutzername des Unternehmens.

E-Mail-Informationen

Standardmäßig enthalten E-Mail-Informationen keine Eigenschaften.

Web-Analytics-Verlauf

  • Tage bis zum Abschluss: die Anzahl an Tagen zwischen dem Tag, an dem das Unternehmen zu Ihrem Account hinzugefügt wurde, und dem Tag, an dem das Unternehmen Ihr Kunde wurde. Dies wird automatisch von HubSpot auf der Grundlage der Werte des Unternehmens für die Eigenschaften „Erstellungsdatum“ und „Abschlussdatum“ festgelegt. Wenn bei einem Unternehmen ein Abschlussdatum fehlt, wird die Eigenschaft „Tage bis zum Abschluss“ nicht automatisch aktualisiert. Sie können das Abschlussdatum entweder manuell aktualisieren oder die Einstellung Lifecycle-Stadium festlegen, wenn ein Deal gewonnen wird aktivieren, um das Abschlussdatum automatisch auf der Grundlage der zugehörigen Deals festzulegen.
  • Konvertierende Kampagne – erster Berührungspunkt: die Kampagne, die für die Erstellung des ersten Berührungspunkts des ersten Kontakts verantwortlich ist, der diesem Unternehmen zugeordnet ist.
  • Konvertierende Kampagne – letzter Berührungspunkt: die Kampagne, die für die Erstellung des letzten Berührungspunkts des ersten Kontakts verantwortlich ist, der diesem Unternehmen zugeordnet ist.
  • Anzahl der Seitenaufrufe: die Gesamtzahl der Seitenaufrufe für alle mit diesem Unternehmen verknüpften Kontakte. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Anzahl der Sitzungen: die Gesamtzahl der Sitzungen für alle mit diesem Unternehmen verknüpften Kontakte. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Angaben zur ursprünglichen Quelle - 1: Informationen über die ursprüngliche Quelle des Kontakts mit der ersten Aktivität für dieses Unternehmen.
  • Angaben zur ursprünglichen Quelle - 2: zusätzliche Informationen über die ursprüngliche Quelle des Kontakts mit der ersten Aktivität für dieses Unternehmen.
  • Ursprüngliche Quelle: die Quelle („Organische Suche“, „Bezahlte Suche“, „E-Mail-Marketing“, „Social Media“, „Referrals“, „Andere Kampagnen“, „Direkte Zugriffe“ oder „Offline-Quellen“) für den Kontakt mit der ersten Aktivität für dieses Unternehmen.
  • Zeitpunkt der ersten Aktivität: die erste Aktivität eines diesem Unternehmen zugeordneten Kontakts. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Zeitpunkt der letzten Aktivität: die letzte Aktivität eines diesem Unternehmen zugeordneten Kontakts. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Zeitpunkt der ersten Sitzung: der Zeitpunkt des ersten Besuchs durch einen diesem Unternehmen zugeordneten Kontakt. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Zeitpunkt der letzten Sitzung: der Zeitpunkt der letzten Sitzung eines dem Unternehmen zugeordneten Kontakts. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.

Konversionsinformationen

  • Erste Konversion: das erste Formular, das von einem dem Unternehmen zugeordneten Kontakt eingesendet wurde. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Datum der ersten Konversion: das Datum der ersten Konversion durch einen dem Unternehmen zugeordneten Kontakt. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Anzahl der Formulareinsendungen: die Gesamtzahl der eingesendeten Formulare von allen diesem Unternehmen zugeordneten Kontakten. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Letzte Konversion: das letzte Formular, das von einem dem Unternehmen zugeordneten Kontakt eingesendet wurde. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.
  • Datum der letzten Konversion: das Datum der letzten Konversion durch einen dem Unternehmen zugeordneten Kontakt. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt.

* Wenn Sie den Domain-Namen der Unternehmenswebsite angeben, versucht HubSpot, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Eigenschaften automatisch mit HubSpot Insightszu füllen. Erfahren Sie, wie Sie diese Funktion deaktivieren können.

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.