Email

Wie kann ich eine E-Mail an einen Kontakt senden, an den eine E-Mail zuvor schon einmal unzustellbar war?

Zuletzt aktualisiert am: March 18, 2016

Bounces (unzustellbare E-Mails) sind flüchtig und hängen von der Art des Bounces ab. Sie können einen erneuten Versand an eine E-Mail-Adresse vornehmen, an die zuvor nicht zugestellt werden konnte.

Wir überprüfen gerne für Sie, ob eine E-Mail nach wie vor als unzustellbar in unserem System gilt. Wenn einer Ihrer Kontakte Ihre E-Mails abonnieren möchte und die E-Mail bei einem vorherigen Versuch nicht zugestellt werden konnte, folgen Sie bitte diesen Schritten, um den Bounce von einer E-Mail-Adresse zu entfernen:

  • Verifizieren Sie, dass die E-Mail-Adresse existiert. Haben Sie mit dieser Person in der letzten Zeit über diese E-Mail-Adresse kommuniziert?
  • Bitten Sie den Kontakt, Ihre E-Mail-Adressen, von denen Sie üblicherweise Ihre E-Mails versenden, zu seinem Adressbuch hinzuzufügen.
  • Wenn Sie viele unzustellbare Kontakte haben, empfehlen wir Ihnen die Verbindung mit einer E-Mail sendende Domain , um zukünftige Bounces zu vermeiden.
  • Rufen Sie unseren Kundensupport an unter 1-888-HUBSPOT (1-888-482-7768) - Menüauswahl 3 oder erstellen Sie ein Web-Ticket, in dem Sie die unzustellbaren E-Mail-Adressen angeben.

Artikel zu verwandten Themen: Was sind Bounces?, Was bedeutet ungeeignet, Bounce und Soft-Bounce?, Was ist ein ‚ungeeigneter‘ Kontakt?