Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Datensätze zuordnen

Zuletzt aktualisiert am: August 5, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

In In HubSpot gibt es Standard-CRM-Objekte: Kontakte, Unternehmen, Deals, Tickets und benutzerdefinierte Objekte. Um die Beziehungen zwischen diesen Objekten nachvollziehen zu können, können Sie deren Datensätze miteinander verknüpfen. Zuordnungen erfolgen immer beidseitig (d. h., wird Datensatz A mit Datensatz B verknüpft, wird Datensatz B auch Datensatz A zugeordnet) und können in jedem Datensatz im rechten Bereich eingesehen werden.

Beispiele dafür, wann Sie Datensätze zuordnen können:

  • Im Rahmen eines Verkaufs kommunizieren Sie per E-Mail mit drei Einzelpersonen beim selben Unternehmen. In HubSpot verknüpfen Sie den Deal mit den drei Kontaktdatensätzen und ihrem Unternehmensdatensatz.
  • Wenn Sie eine Kundenbeschwerde bearbeiten, kommunizieren Sie per E-Mail mit zwei Personen. Diese Personen befinden ebenfalls gerade mitten in einem Verkaufsprozess mit Ihrem Unternehmen. In HubSpot können Sie den Ticket-Datensatz den beiden Kontaktdatensätzen und dem Deal-Datensatz zuordnen.

Außerdem können Sie die Aktivitäten in der Chronik eines Datensatzes verknüpfen, damit sie in einem anderen Datensatz angezeigt werden. Wenn die Datensätze bereits miteinander verknüpft sind, werden einige Aktivitäten automatisch den zugehörigen Datensätzen zugeordnet.

Bitte beachten: Ein Kontaktdatensatz kann nur einem Unternehmensdatensatz zugeordnet werden.  Erfahren Sie im Abschnitt Technische Beschränkungen in der Übersicht der Produkte und Dienstleistungen von HubSpot mehr über die Zuordnungsbeschränkungen.

Einzelne Datensätze zuordnen

So verknüpfen Sie Datensätze auf Ihrem Desktop-Gerät:

  • Gehen Sie zu Ihren Datensätzen:
    • Kontakte:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Kontakte.
    • Unternehmen:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Unternehmen.
    • Deals:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Deals.
    • Tickets:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Service > Tickets.
    • Benutzerdefinierte Objekte: Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu „Kontakte“ > „Kontakte“, klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü oben links und wählen Sie den Namen des benutzerdefinierten Objekts aus.
  • Klicken Sie auf den Namen des Datensatzes, den Sie anderen zurordnen möchten.
  • Suchen Sie im rechten Bereich den relevanten Objektbereich und klicken Sie auf „Hinzufügen“. Wenn Sie beispielsweise einen Deal mit dem Datensatz verknüpfen möchten, suchen Sie nach dem Bereich „Deals“ und klicken Sie auf „Hinzufügen“.

  • Sie können entweder einen neuen Datensatz erstellen, der dem Datensatz zugeordnet werden soll, oder dem Datensatz einen vorhandenen Datensatz zuordnen.
    • Um einen neuen Datensatz zu erstellen, der dem Datensatz zugeordnet werden soll, geben Sie auf der Registerkarte „Neuen/Neues [Datensatz] erstellen“ Informationen in die Felder ein und klicken Sie auf „Erstellen“.
    • Um einen vorhandenen Datensatz zuzuordnen, klicken Sie auf die Registerkarte „Vorhandenen/Vorhandenes [Datensatz] hinzufügen“, suchen Sie nach dem Datensatz, den Sie dem aktuellen Datensatz zuordnen möchten, und wählen Sie das Kontrollkästchen neben dem Datensatz in den Suchergebnissen aus.

  • Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

So verknüpfen Sie Datensätze manuell über Ihr Mobilgerät:

  • Öffnen Sie die HubSpot-App.
  • Gehen Sie zu Ihren Datensätzen:
    • Kontakte: Tippen Sie im unteren Navigationsmenü auf „Kontakte“.
    • Unternehmen: Tippen Sie im unteren Navigationsmenü auf „Kontakte“ und tippen Sie dann auf die Registerkarte „Unternehmen“.
    • Deals: Tippen Sie im unteren Navigationsmenü auf „Deals“.
    • Tickets (nur Android): Tippen Sie im unteren Navigationsmenü auf „Mehr“ und tippen Sie dann auf „Tickets“.
  • Tippen Sie auf den Namen des Datensatzes.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte „Zuordnungen“.
  • Tippen Sie auf „[Datensätze] hinzufügen“ und wählen Sie vorhandene Datensätze aus, die Sie dem Datensatz zuordnen möchten.
  • Tippen Sie anschließend oben rechts auf „Fertig“.

Mehrere Datensätze gleichzeitig zuordnen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mehrere Datensätze gleichzeitig zu verknüpfen: