Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts
Deals
Companies

Datensätze zuordnen

Zuletzt aktualisiert am: April 29, 2020

In HubSpot gibt es vier Standardobjekte, die Sie erstellen können: Kontakte, Unternehmen, Deals und Tickets. Um die Beziehungen zwischen diesen Objekten nachvollziehen zu können, können Sie diese Datensätze miteinander verknüpfen. Zuordnungen erfolgen immer beidseitig (d. h., wird Datensatz A mit Datensatz B verknüpft, wird Datensatz B auch Datensatz A zugeordnet) und können in jedem Datensatz im rechten Bereich eingesehen werden.

Beispiele dafür, wann Sie Datensätze zuordnen können:

  • Im Rahmen eines Verkaufs kommunizieren Sie per E-Mail mit drei Einzelpersonen desselben Unternehmens. In HubSpot verknüpfen Sie den Deal mit den drei Kontaktdatensätzen und ihrem Unternehmensdatensatz.
  • Wenn Sie eine Kundenbeschwerde bearbeiten, kommunizieren Sie per E-Mail mit zwei Personen. Diese Personen befinden ebenfalls gerade mitten in einem Verkaufsprozess mit Ihrem Unternehmen. In HubSpot können Sie den Ticket-Datensatz den beiden Kontaktdatensätzen und dem Deal-Datensatz zuordnen.

Neben der gegenseitigen Zuordnung von Datensätzen können Sie auch die Aktivitäten in der Chronik eines Datensatzes verknüpfen, damit sie in einem anderen Datensatz angezeigt werden. Wenn die Datensätze bereits miteinander verknüpft sind, werden einige Aktivitäten automatisch den zugehörigen Datensätzen zugeordnet.

Bitte beachten: Ein Kontaktdatensatz kann nur einem Unternehmensdatensatz zugeordnet werden. 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Datensätze zuzuordnen:

So ordnen Sie einen Datensatz manuell einem anderen zu:

  • Suchen Sie im rechten Bereich den relevanten Objektbereich und klicken Sie auf „[Datensatz] hinzufügen“. Wenn Sie beispielsweise einen Deal mit dem Datensatz verknüpfen möchten, suchen Sie nach dem Bereich „Deals“ und klicken Sie auf „Deal hinzufügen“.

  • Sie können entweder einen neuen Datensatz erstellen, der dem Kontakt zugeordnet werden soll, oder dem Kontakt einen vorhandenen Datensatz zuordnen.
    • Um einen neuen Datensatz zu erstellen, der dem Ticket zugeordnet werden soll, geben Sie auf der Registerkarte „Neuen/Neues [Datensatz] erstellen“ Informationen in die Felder ein und klicken Sie auf „Erstellen“.
    • Um einen vorhandenen Datensatz zuzuordnen, klicken Sie auf die Registerkarte „Vorhandenen/Vorhandenes [Datensatz] hinzufügen“, suchen Sie nach dem Datensatz, den Sie dem aktuellen Datensatz zuordnen möchten, und wählen Sie das Kontrollkästchen neben dem Datensatz in den Suchergebnissen aus. Klicken Sie auf „Speichern“.
/de/crm-setup/associate-records