Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Integrations

CRM-Datenaudit-Integrationen (BETA) installieren und verwenden

Zuletzt aktualisiert am: September 8, 2022

In Beta

Produkte/Lizenzen

Alle

Sie können eine CRM-Datenprüfungsintegration installieren, um die Daten in einem externen CRM zu prüfen, z. B. Zoho. Die Überprüfung Ihrer externen CRM-Daten zeigt Ihnen die verschiedenen Datentypen in Ihrem CRM im Vergleich zu Ihren HubSpot-Daten. Dies kann beispielsweise nützlich sein, wenn eine Synchronisierung zwischen den beiden CRMs eingerichtet werden muss.

Folgende Integrationen sind derzeit im App Marketplace verfügbar:

  • Copper-Datenprüung
  • Pipedrive-Datenprüung
  • Zoho-Datenprüung
  • ActiveCampaign-Datenprüfung
  • Mailchimp-Datenprüfung

So installieren Sie ein CRM-Daten-Audit-Tool:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf das Marketplace-Symbol in der Hauptnavigationsleiste und wählen Sie dann App Marketplace aus.
  • Verwenden Sie die Suchleiste, um das Datenaudit-Tool zu suchen, das Ihrem externen CRM entspricht.
  • Klicken Sie auf „App installieren“
  • Wählen Sie im Pop-up-Fenster Ihr externes CRM-Konto aus und klicken Sie dann auf „Absenden“. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf „Akzeptieren“, um den Zugriff auf Ihre CRM-Daten zu ermöglichen.

Mit der installierten Integration können Sie nun ein Audit durchführen:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu „Integrationen“ > „Verbundene Apps“.
  • Klicken Sie auf die Daten-Audit-App, die Sie verbunden haben.
  • Klicken Sie auf „Audit ausführen“. Das Audit beginnt dann mit der Verarbeitung.
  • Wenn die Prüfung abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Audit-Datei herunterladen“, um eine Tabelle mit den Prüfergebnissen zu exportieren.
  • Öffnen Sie die Audit-Datei auf Ihrem Computer und zeigen Sie die CRM-Datenaufschlüsselung an. Der Export wird die folgenden Seiten enthalten:
    • Ergebnisse exportieren: eine Zusammenfassung der während des Audits analysierten Objekte.
    • Objekt-Registerkarten: Für jeden Objekttyp wird eine Seite erstellt, die die für dieses Objekt im externen CRM erstellten Eigenschaften auflistet. Jede Eigenschaft wird nach ihrem Namen, Datentyp und dem entsprechenden HubSpot-Datentyp sowie zusätzlichen Informationen über die Eigenschaft aufgeschlüsselt.
Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.