Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Datensätze anpassen (BETA)

Zuletzt aktualisiert am: Juni 7, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

Zu jedem Kontakt-, Unternehmens-, Geschäfts-, Ticket- oder benutzerdefinierten Objektdatensatz gibt es Abschnitte, in denen Informationen wie Eigenschaftswerte, Zuordnungen und die Verwendung des Datensatzes in anderen Tools wie Listen oder Berichten angezeigt werden. Um Ihren Benutzern die nützlichsten Informationen anzuzeigen, können Sie die Konfiguration und die in den Datensätzen angezeigten Daten für jedes Objekt individuell anpassen.

Der unten gezeigte Kontaktdatensatz enthält zum Beispiel die folgenden Informationen:

  • In der linken Seitenleiste befindet sich die Karte Über diesen Kontakt mit grundlegenden Eigenschaften und eine bedingte Karte Service-Eigenschaften mit Eigenschaften, die sich auf die Präferenzen des Kontakts beziehen.
  • In der mittleren Spalte finden Sie eine Registerkarte Übersicht mit hervorgehobenen Eigenschaftswerten und den letzten Aktivitäten, eine Registerkarte Aktivitäten mit einer Chronik der Interaktionen und eine Registerkarte Vertrieb mit Vertriebseigenschaften und zugehörigen Deals.
  • In der rechten Seitenleiste werden die Unternehmens-, Deal- und Ticket-Assoziationen des Kontakts, Listenmitgliedschaften und Anhänge angezeigt.

kundenspezifischer Datensatz

Wenn Sie ein Super-Admin sind, erfahren Sie, wie Sie Ihren Account in den Unified Record Page Editor beta einbinden können.

Anpassen von Layout und Inhalt eines Datensatzes

Um auszuwählen, welche Daten in einzelnen Datensätzen von Kontakten, Unternehmen, Deals, Tickets und benutzerdefinierten Objekten angezeigt werden, können Sie die Standard-Datensatzkonfiguration für jedes Objekt anpassen. Wenn Ihr Account Teams hat, können Sie auch einzigartige Ansichten für Ihre Teamserstellen.

Benutzer müssen über die Berechtigungen Anpassen des Layouts der mittleren Spalte oder Super-Admin verfügen, um einen Datensatz anpassen zu können.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie in der linken Seitenleiste zu Objects, und wählen Sie dann das Objekt  aus, für das Sie die Ansicht des Datensatzes bearbeiten möchten.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Anpassung von Datensätzen.

  • Um die Standardansicht zu bearbeiten, klicken Sie auf Anzeigen als. Diese Ansicht wird für alle Benutzer angezeigt, die keinem Team zugewiesen sind.

edit-default-record-view

  • Um eine Ansicht Team zu erstellen oder zu bearbeiten (nurProfessional und Enterprise) , klicken Sie auf Teamansicht erstellen, oder klicken Sie auf den Namen einer bestehenden Ansicht. Eine Teamansicht wird nur für Benutzer angezeigt, die dem ausgewählten Team zugewiesen sind.
    • Geben Sie im oberen Bereich des Editors einen Namen für die Ansicht ein.
    • Um die Teams auszuwählen, die Zugriff auf die Ansicht haben sollen, klicken Sie oben rechts auf Teams zuweisen. Aktivieren Sie im Dialogfeld die Kontrollkästchen der Teams und klicken Sie dann auf Erledigt.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie eine Ansicht für ein Team erstellen, gehen Sie von der Systemvorgabe aus, nicht von Ihrer individuellen Vorgabe. Wenn Sie Ihren eigenen Standard hinzufügen möchten, sollten Sie stattdessen die Standardansicht kopieren.


team-record-view
  • Erstellen oder aktualisieren Sie die auf dem Datensatz angezeigten Karten  und .
  • Klicken Sie jederzeit oben rechts auf Speichern, um Ihren Fortschritt zu speichern, oder klicken Sie auf Speichern und beenden, um Ihre Änderungen zu speichern und den Editor zu verlassen.

Verwalten von Karten im Datensatz

Karten sind Inhaltsbehälter, die Daten über den Datensatz oder Aktionen enthalten, die Sie für den Datensatz durchführen können. Sie können Karten so anpassen, dass sie ortsspezifische Informationen anzeigen, oder dieselben Karten in mehreren Ansichten verwenden.

Bitte beachten Sie: Vorschaukarten außerhalb eines Datensatzes werden separat aktualisiert. Zu den Karten für die Vorschau außerhalb des CRM gehören die HubSpot Mobile-App, Erweiterungen, der Posteingang für Conversations, Prospecting usw. Erfahren Sie mehr über das Aktualisieren einer Karte, die außerhalb des CRM angezeigt wird.

Arten von Karten

Tdie Karten, die hinzugefügt werden können, hängen von der Position im Datensatz ab:

  • Linke Seitenleiste: Sie können Eigenschaften-Listen hinzufügen, einschließlich der Standard Über dieses/n [Datensatz} Karte. Für Kontakte können Sie auch die Standardkarten Kommunikationsabonnements und Website-Aktivität hinzufügen.
  • Mittlere Spalte: können Sie Listen mit Zuordnungslabel, Zuordnungstabellen, Datenhervorhebungen und Standardkarten mit Aktivitäts- und Befähigungsinformationen hinzufügen. Erfahren Sie mehr über die Arten von Karten, die Sie erstellen können. 
  • Rechte Seitenleiste: Sie können Zuordnungen hinzufügen und Standardkarten, die Informationen über Anhänge oder andere HubSpot-Tools enthalten.

Hinzufügen, Bearbeiten, Entfernen oder Löschen von Karten

So verwalten Sie Karten in jeder Spalte:

  • Um eine Karte hinzuzufügen, klicken Sie auf Karte hinzufügen in der Spalte.
    • Um bereits vorhandene Karten hinzuzufügen, aktivieren Sie die Kontrollkästchen der Karten, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf X, um das Fenster zu schließen.
    • Um eine eigene Karte zu erstellen, klicken Sie auf Karte erstellen.
      • Wählen Sie die Karte  Typ im rechten Feld.
      • Geben Sie einen internen Namen und einen Titel für die Karte ein. Der interne Name ist nur für Administratoren sichtbar, aber der Titel der Karte wird auf dem Datensatz angezeigt. 
      • Je nach Spalte und Typ der Karte richten Sie die Details der Karte ein.
      • Um eine Karte bedingt anzuzeigen, wählen Sie im Abschnitt Bedingte Anzeigelogik eine Eigenschaft aus, die bestimmt, ob die Karte angezeigt werden soll, und wählen Sie dann die Werte aus, die das Erscheinen der Karte bewirken. Wenn eine bedingte Anzeigelogik eingestellt ist, wird die Karte nur dann im Datensatz angezeigt, wenn die Eigenschaft einen der ausgewählten Werte hat (z. B. die Karte Kundendetails anzeigen, wenn der Wert des Kontakts Lifecycle-Phase Kundelautet).
      • Um zu sehen, wie Ihre Karte auf dem Datensatz angezeigt wird, klicken Sie auf Vorschau von Karte anzeigen. Wählen Sie einen Datensatz aus, um zu sehen, wie die Daten in diesem speziellen Datensatz erscheinen würden. Wenn eine bedingte Logik eingerichtet ist, wird die Karte auch dann in der Vorschau angezeigt, wenn die Kriterien für den ausgewählten Datensatz nicht erfüllt sind.
      • Klicken Sie auf Speichern.

karte-datensatz-editor anpassen

  • Um eine Karte zu bearbeiten, klicken Sie auf das edit Bleistift-Symbol. Aktualisieren Sie die Details der Karte und klicken Sie dann auf Speichern.
  • Um die Karten neu anzuordnen, klicken Sie auf eine Karte und ziehen Sie sie an die gewünschte Position.
  • Um eine Karte aus der Spalte zu entfernen, klicken Sie auf Entfernen. Wenn Sie die Karte entfernt haben, können Sie sie weiterhin über das Dropdown-Menü Karte hinzufügen wieder hinzufügen.

karte-bearbeiten-oder-entfernen

  • Um eine bestehende Karte zu löschen, klicken Sie auf edit Bearbeiten und dann auf Karte löschen im rechten Bereich. Klicken Sie im Dialogfeld auf „Löschen“, um den Löschvorgang zu bestätigen. Nach dem Löschen wird die Karte aus allen Ansichten entfernt, und Sie können nicht die Karte wieder zum Datensatz hinzufügen.

Bitte beachten: Systemstandardkarten, die neben ihrem Namen den Vermerk (Standard) tragen, können weder bearbeitet noch gelöscht werden.


lösche-karte-datensatz-editor
  • Klicken Sie jederzeit oben rechts auf Speichern, um Ihren Fortschritt zu speichern, oder klicken Sie auf Speichern und beenden, um Ihre Änderungen zu speichern und den Editor zu verlassen.

Aktualisieren einer Vorschaukarte außerhalb des CRM

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.

  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu Objekte und wählen Sie das Objekt aus, für das Sie die Karte bearbeiten möchten. 

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Vorschauanpassung .
  • Klicken Sie oben auf der Registerkarte auf den Link Update preview cards.
update-vorschau-karten
  • Wählen Sie den Kartentyp aus, den Sie bearbeiten möchten. 
  • So passen Sie Zuordnungskarten an:
    • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie eine Eigenschaft aus. 
    • Anzeigen als Vorschau am oberen Rand des Panels.
    • Klicken Sie auf Speichern.
kontakte-karte bearbeiten
  • Zum Anpassen von Karten mit benutzerdefinierten Eigenschaften:
    • Klicken Sie auf Eigenschaften hinzufügen, um weitere Eigenschaften hinzuzufügen.
    • Klicken Sie auf , um die Eigenschaft von der Karte zu entfernen.
    • Klicken und ziehen Sie die Eigenschaft, um sie neu anzuordnen.
    • Klicken Sie auf Speichern.
kontakt-property-list


Registerkarten in der mittleren Spalte verwalten

Mit Hilfe von Registerkarten werden die Datensätze in der mittleren Spalte in verschiedene Gruppen unterteilt. Jede Registerkarte enthält Karten mit spezifischen Daten über den Datensatz. Die Standard-Registerkarte Übersicht enthält zum Beispiel Datenhervorhebungen, aktuelle Mitteilungen und Zuordnungskarten, während die Registerkarte Aktivitäten Karten für jede der Interaktionen des Datensatzes enthält.

Alle HubSpot Accounts können die Reihenfolge der Registerkarten ändern und die Registerkarte Übersicht umbenennen, aber nur Accounts mit einem Sales Hub oder Service Hub Enterprise Abonnement können benutzerdefinierte Registerkarten hinzufügen oder bearbeiten.

  • Um die Registerkarten neu anzuordnen, klicken Sie auf Registerreihenfolge ändern. Klicken und ziehen Sie im rechten Bereich eine Registerkarte  , um ihre Position zu aktualisieren, und klicken Sie dann auf Speichern als.

change-tab-order-middle-column

  • Um eine neue Registerkarte hinzuzufügen (nurSales Hub oder Service Hub Enterprise) , klicken Sie auf + neben den bestehenden Registerkarten. Geben Sie im Dialogfeld einen Namen für die Registerkarte ein, und klicken Sie auf Fertig. Sie können bis zu fünf Registerkarten haben, einschließlich der Registerkarte Übersicht. Erfahren Sie, wie Sie Karten hinzufügen und bearbeiten auf einer Registerkarte.

add-tab-middle-column

  • Um eine vorhandene Registerkarte umzubenennen oder zu löschen, navigieren Sie zu der Registerkarte und klicken Sie dann auf den Namen . Im Dropdown-Menü:
    • Um den Namen der Registerkarte zu bearbeiten, klicken Sie auf Registerkarten-Label bearbeiten, aktualisieren Sie das Label und klicken Sie dann auf Fertig.
    • Um eine Registerkarte zu löschen, klicken Sie auf Registerkarte löschen, und bestätigen Sie dann im Dialogfeld mit Registerkarte löschen

Bitte beachten Sie: die Registerkarte Aktivitäten können nicht bearbeitet oder gelöscht werden.


edit-tab-middle-column
  • Klicken Sie jederzeit oben rechts auf Speichern, um Ihren Fortschritt zu speichern, oder klicken Sie auf Speichern und beenden, um Ihre Änderungen zu speichern und den Editor zu verlassen.

Sobald Sie Ihre Registerkarten organisiert haben, lernen Sie, wie Sie die Karten  auf einer Registerkarte verwalten.

Verwalten des Benutzerzugriffs auf angepasste Datensätze

Standardmäßig können einzelne Benutzer die in den Karten der Eigenschaftslisten in der linken Spalte angezeigten Eigenschaften anpassen und die Karten in der linken und rechten Seitenleiste neu anordnen. Wenn Benutzer Eigenschaften oder die Reihenfolge der Karten bearbeiten, wirkt sich dies nur auf ihre eigene Ansicht aus und hat keine Auswirkungen auf andere Benutzer .

Benutzer mit den Berechtigungen Anpassen des Layouts der mittleren Spalte oder Super-Admin können die Anpassungseinstellungen für einzelne Karten oder ganze Seitenleisten anpassen.

Karten mit Eigenschaften

Erlaubt oder beschränkt die Möglichkeit des Benutzers, eine Karte mit benutzerdefinierten Eigenschaften anzupassen:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie in der linken Seitenleiste zu Objekte, und wählen Sie dann das Objekt aus, für das Sie den Zugriff verwalten möchten, um die Ansicht des Datensatzes anzupassen.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Anpassung von Datensätzen.

  • Klicken Sie auf den Namen der Anzeige, die Sie verwalten möchten.
  • Klicken Sie auf der Karte mit den Eigenschaften auf edit bearbeiten oder eine neue Karteerstellen.
  • Schalten Sie auf der rechten Seite den Schalter User permissions ein oder aus. Wenn die Einstellung aktiviert ist, können Benutzer die Eigenschaften der Karte in einem Datensatz oder einer Datensatzvorschau hinzufügen, entfernen oder neu anordnen. Wenn die Einstellung deaktiviert ist, können Benutzer die Eigenschaften nicht bearbeiten

edit-user-permissions-setting-record-editor

  • Klicken Sie auf Speichern.

Linke oder rechte Seitenleisten

Erlaubt oder beschränkt die Möglichkeit, Karten in der linken oder rechten Seitenleiste oder in einer Datensatz-Ansicht neu anzuordnen:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie in der linken Seitenleiste zu Objekte, und wählen Sie dann das Objekt aus, für das Sie den Zugriff verwalten möchten, um die Ansicht des Datensatzes anzupassen.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Anpassung von Datensätzen.

  • Klicken Sie auf den Namen der Anzeige, die Sie verwalten möchten.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Einstellungen.
  • Um den Benutzerzugriff zur Bearbeitung der Seitenleiste zu ändern, schalten Sie die Schalter ein oder aus. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Benutzer die Karten beim Anzeigen eines Datensatzes neu anordnen. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, können die Benutzer die Karten nicht verschieben.

benutzer-anpassung-einstellungen-record-editor

  • Klicken Sie jederzeit oben rechts auf Speichern, um Ihren Fortschritt zu speichern, oder klicken Sie auf Speichern und beenden, um Ihre Änderungen zu speichern und den Editor zu verlassen.

Kopieren, Zurücksetzen oder Löschen einer Datensatz-Ansicht

Sobald Sie eine Standardansicht angepasst haben, können Sie sie kopieren oder auf die Systemvorgaben zurücksetzen. Bei Teamansichten können Sie die Ansichten kopieren oder löschen.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie in der linken Seitenleiste zu Objekte, und wählen Sie dann das Objekt aus, für das Sie die Ansichten verwalten möchten.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Anpassung von Datensätzen.

  • Um die Standardansicht auf die Systemvorgabe zurückzusetzen, klicken Sie auf das Menüsymbol verticalMenu und wählen Sie dann Auf Standardansicht zurücksetzen. Klicken Sie im Dialogfeld zum Bestätigen auf Ansicht zurücksetzen.
  • Um eine Ansicht zu kopieren, klicken Sie auf das Menüsymbol verticalMenu und wählen Sie Ansicht klonen. Sie gelangen zum Editor und können mit der Anpassung der neuen Anzeige beginnen.
  • Um eine Ansicht zu löschen, klicken Sie auf das Menüsymbol verticalMenu , und wählen Sie dann Ansicht löschen. Klicken Sie im Dialogfeld auf Ansicht löschen, um den Löschvorgang zu bestätigen. Benutzern mit Zugriff auf diese Ansicht wird nun die Standardansicht angezeigt, und benutzerdefinierte Karten, die zu dieser Ansicht hinzugefügt wurden, sind weiterhin verfügbar, um sie zu anderen Ansichten hinzuzufügen.

manage-preview-views

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.