Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Tracking Code

Prospects-Tool | Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 31, 2019

Hier finden Sie schnell Antworten und allgemeine Informationen zum Prospects-Tool in der HubSpot-Software.

Warum werden im Bericht über potenzielle Kunden unerwartete Daten angezeigt?

Das Prospects-Tool sammelt Daten über potenzielle Kunden aus verschiedenen öffentlich zugänglichen Quellen im Internet. Gelegentlich haben Benutzer festgestellt, dass ein Besuch im Prospects-Tool unter dem falschen Unternehmen aufgeführt wird. Dies kann folgende Gründe haben:

  • Mehr als 60 % des Internet-Traffics stammt von Mobilgeräten (und dieser Wert steigt tendenziell). Möglicherweise stellt ein Besucher aus einem anderen Netzwerk eine Verbindung her und wird unter dem falschen potenziellen Unternehmenskunden aufgeführt.
  • Standardmäßig enthält Ihr Prospects-Tool automatisch den Filter Internetdienstanbieter | ist gleich | false, so dass Sie keine Internetdienstanbieter in Ihrer Ansicht der potenziellen Kunden haben. Sie können dies entfernen, indem Sie auf das Symbol X im Filter klicken. Sie können aber auch den Filter so bearbeiten, dass Internetdienstanbieter | ist gleich | true ist und anschließend Filter aktualisieren auswählen.  
  • Das Prospects-Tool betrachtet die IP-Adresse eines Besuchers, um Ihnen mitzuteilen, welche Unternehmen Ihre Website besuchen. Häufig verfügen kleine Unternehmen und Einzelpersonen, die von zu Hause im Internet surfen, über keine eigene IP-Adresse. Wenn Sie den Traffic von Internetdienstanbietern nicht herausfiltern, ist in solchen Fällen das Unternehmen, das in potenziellen Kunden erscheint, nur der Internetdienstanbieter (wie Telekom, 1&1, Vodafone usw.).

Woher kennt die HubSpot-Software die IP-Adresse eines bestimmten Unternehmens?

Die HubSpot-Software unterhält eine proprietäre Datenbank mit IP-Adressen von Unternehmen.

Warum zeigen andere IP-Tracking-Tools unterschiedliche Ergebnisse an?

Jedes Unternehmen unterhält seine eigene proprietäre Liste von Unternehmen und IP-Adressen. Die proprietäre Liste der HubSpot-Software ist recht umfangreich. Allerdings kann es sein, dass andere Unternehmen Zugriff auf Daten haben, die der HubSpot-Software nicht zur Verfügung stehen, und umgekehrt.

Können IP-Adressen bei Besuchen mit Mobilgeräten nachverfolgt werden?

Wenn ein Benutzer Ihre Website mit einem Mobilgerät besucht, das eine Unternehmens-IP-Adresse nutzt, kann die HubSpot-Software das Unternehmen identifizieren. Findet der Besuch jedoch über ein allgemeines mobiles Netzwerk statt, wie z. B. Telekom, Vodafone usw., kann das Unternehmen nicht identifiziert werden.

Können Unternehmen außerhalb der USA nachverfolgt werden?

Ja, die Datenbank der HubSpot-Software enthält Unternehmen außerhalb der USA.

Wie werden die Daten in Unternehmenseinträgen anhand der von der HubSpot-Software gelieferten Ergebnisse aktualisiert?

Die Unternehmensdaten werden alle paar Monate aktualisiert, wenn zu einem bestimmten Unternehmen neue Daten vorliegen. Jedoch überschreibt die HubSpot-Software keine Informationen, die von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern im CRM eingegeben wurden.

Warum fehlen in der E-Mail mit der täglichen Zusammenfassung über potenzielle Kunden einige potenzielle Kunden?

Es gibt einige Gründe, warum ein potenzieller Kunde nicht in der E-Mail mit der täglichen Zusammenfassung über potenzielle Kunden aufgeführt wird:

  • Ein potenzieller Kunde wird u. U. nicht in Ihrer E-Mail angezeigt, da der potenzielle Kunde zuvor ausgeblendet wurde; diese potenziellen Kunden werden nicht in der täglichen E-Mail aufgeführt.
  • In der E-Mail mit der täglichen Zusammenfassung der potenziellen Kunden werden nur bis zu 15 Unternehmen angezeigt, wenn Sie keine benutzerdefinierten Ansichten abonniert haben.
  • Wenn Sie benutzerdefinierte Ansichten abonnieren, werden in der E-Mail mit der täglichen Zusammenfassung der potenziellen Kunden nur bis zu fünf potenzielle Kunden pro abonnierte benutzerdefinierte Ansicht angezeigt.

Warum entspricht die Herkunft des Besuchs meines potenziellen Kunden nicht seinem tatsächlichen Standort?

Das Prospects-Tool gibt Ihnen eine allgemeine Vorstellung, von wo Ihre potenziellen Kunden auf Ihre Seiten zugreifen. Das Tool sammelt Informationen, indem es die IP-Adressen aufzeichnet, mit denen der Content aufgerufen wird. Es gibt verschiedene Gründe, warum gezeigt wird, dass der Traffic von einem Ort kommt, wenn er tatsächlich von einem anderen Ort stammt:

  • Der Besucher hat seine Internetverbindung über ein VPN oder einen anderen Server hergestellt, der sich außerhalb seines Büros befindet.
  • Der Internetdienstanbieter des Besuchers hat den Traffic zur Optimierung seiner Dienste umgeleitet.
  • Der Besucher nutzt Software zur Browsersicherheit, die seinen Traffic durch eine andere Quelle leitet, um ihn von Bedrohungen im Internet fernzuhalten.
/de/prospects/prospects-frequently-asked-questions