Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Social-Media-Konten von HubSpot erneut autorisieren oder trennen

Zuletzt aktualisiert am: April 4, 2023

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Marketing Hub Professional, Enterprise
Ehemaliges Marketing Hub Basic

Wenn Ihr Account in einem sozialen Netzwerk nicht mehr mit HubSpot verbunden ist, müssen Sie die Verbindung erneut autorisieren.

Soziale Netzwerke können Ihren Account aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen sperren. Dies kann der Fall sein, wenn Ihr Account in den sozialen Medien gelöscht wurde, über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wurde oder kompromittiert wurde.

Sie können einen Account eines sozialen Netzwerks auch jederzeit manuell von HubSpot trennen oder ganz entfernen. Soziale Netzwerke werden Sie aus Gründen des Datenschutzes und der Sicherheit in folgenden Abständen auffordern, Ihre verbundenen Accounts erneut zu autorisieren:

  • Facebook und Instagram: alle 90 Tage.
  • Twitter: nach 90 Tagen der Inaktivität.
  • LinkedIn: ein Jahr, nachdem Sie Ihren Account zum ersten Mal verbunden haben.

Bevor Sie loslegen

Bevor Sie Ihr soziales Konto neu autorisieren oder die Verbindung trennen, beachten Sie bitte Folgendes:
  • Wenn ein Account in den sozialen Medien abgeschaltet wird:
    • Alle geplanten Beiträge werden gestrichen.
    • Zuvor veröffentlichte Beiträge werden nicht mehr auf der Registerkarte " Veröffentlicht" angezeigt.
  • Wenn Sie einen Social Media Account innerhalb des unten angegebenen Zeitrahmens erneut verbinden, sind über HubSpot veröffentlichte Beiträge, Ihr Beitragsverlauf und zuvor geplante Beiträge nur im Social Tool verfügbar. Ist dies nicht der Fall, kann es sein, dass Ihr Beitragsverlauf, zuvor geplante Beiträge und Beitragsentwürfe in HubSpot nicht mehr zugänglich sind.
    • Facebook-, Instagram- und Twitter-Accounts: Sie müssen Ihren Account innerhalb eines Jahresneu einrichten.
    • LinkedIn- und YouTube-Konten: Sie müssen Ihren Account innerhalb von 60 Tagenneu verbinden .
  • Wenn Sie Ihren Account neu autorisieren müssen, hängt es von den folgenden Faktoren ab, ob Sie eine Benachrichtigung erhalten:
    • Wenn Ihr Account aus Sicherheitsgründen oder wegen Inaktivität abgeschaltet wird, erhalten Sie keine Benachrichtigung.
    • Wenn ein soziales Netzwerk Sie auffordert, Ihren Account neu zu autorisieren, versucht HubSpot, eine Woche vor der erforderlichen Neuautorisierung des Accounts eine Benachrichtigung zu senden. Diese Benachrichtigung wird an folgende Personen gesandt:
      • Der letzte Benutzer, der den Account verbunden hat
      • Benutzer, die einen geplanten Beitrag von diesem Account haben
      • Alle Super-Admins
  • Wenn Sie eine Benachrichtigung über die erneute Autorisierung erhalten haben, aber die Option " Reconnect" nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass Ihr Account möglicherweise bald getrennt wird. Es wird nach wie vor empfohlen, die Verbindung zu Ihrem Social Media Account zu trennen und dann wieder herzustellen, bevor sie abläuft. Die Option Wiederverbinden wird nur angezeigt, wenn die Verbindung zum Account unterbrochen wurde.

Re-Autorisierung Ihres Social Media Accounts 

Jeder HubSpot-Benutzer mit den sozialen Berechtigungen fürAlle Konten und den erforderlichen sozialen Account-Berechtigungen kann den Account wieder verbinden. Es wird empfohlen, dass der Benutzer, der den Account ursprünglich verbunden hat, den Autorisierungsprozess durchläuft. Wenn Sie beim Wiederherstellen der Verbindung Probleme haben, können Sie versuchen, die Verbindung zum Account zu trennen und erneut herzustellen.

So verbinden Sie Ihren Social Media Account wieder:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Marketing“ > „Social Media“.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte „Konten“ unter dem Namen des Kontos auf „Erneut verknüpfen“.
  • Wenn Ihr Account seit mehr als 90 Tagen getrennt ist, wird er in den sozialen Einstellungen nicht mehr angezeigt. Um diese Accounts wieder zu verbinden:
    • Klicken Sie oben rechts auf Konto verknüpfen. Im Dialogfeld werden die getrennten Accounts als ausgewählt, aber ausgegraut angezeigt. 
    • Klicken Sie auf Weiter. Der wiederverbundene Account wird in Ihren sozialen Einstellungen angezeigt.


Social-Media-Konto trennen

Sie können die Verbindung zu Ihrem Social Media Account auch manuell trennen. Nur ein Superadministrator oder der Benutzer, der den Account ursprünglich verbunden hat, kann die Verbindung trennen.

So trennen Sie einen Social Media Account:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Marketing > Social.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über den Account, den Sie trennen möchten, und klicken Sie auf Trennen.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf Account trennen.


War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.