Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Verwalten der Mitgliedschaft für private Inhalte

Zuletzt aktualisiert am: Mai 9, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Service Hub   Professional , Enterprise
Content Hub   Professional , Enterprise

Mit Mitgliedschaften können Sie verwalten, welche Besucher Zugang zu Ihrem privaten Blog, Ihrer Seite, Ihrer Wissensdatenbank und Ihrem Kundenportal haben. Kontakte, die auf private Inhalte zugreifen können, werden in Zugriffsgruppen sortiert. 

Accounts mit einem Content Hub Professional Abonnement können bis zu 2 Zugriffsgruppen haben, während Accounts mit einem Content Hub Enterprise Abonnement bis zu 100 Zugriffsgruppen haben können.

Bitte beachten Sie: Derzeit sind die Zugangsgruppen nur für Accounts verfügbar, die nach dem 3. April 2024 erstellt wurden. 

Statische Zugriffsgruppen erstellen

In einer statischen Zugangsgruppe werden Kontakte manuell hinzugefügt, entweder als einzelne Kontakte oder als Mitglieder von statischen Listen. Benutzer müssen über die Berechtigungen Bearbeiten für Listen verfügen, um Zugriffsgruppen zu bearbeiten.

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot Account zu Content > Mitgliedschaften
  • Klicken Sie auf Gruppe erstellen
  • Geben Sie in das Feld Name der Zugangsgruppe einen Gruppennamenein. Sie können auch eine Beschreibung der Gruppe in das Feld Beschreibung eingeben. 
  • Wählen Sie im Abschnitt Select an access group type die Option Static, und klicken Sie dann auf Next.

select-static-group

  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Zugriff gewähren und geben Sie dann den Namen eines Kontakts oder einer statischen Listeein. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen  neben jedem Kontakt oder jeder Liste, die Sie hinzufügen möchten.
  • Wenn Sie alle Kontakte hinzugefügt haben, klicken Sie auf Weiter
  • Überprüfen Sie die Kontakte und Listen, die Sie der Zugriffsgruppe hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Gruppe erstellen
  • Um die Zugriffsgruppe zu bearbeiten, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Aktionen und wählen bearbeiten. 
  • Um die Zugangsgruppe zu löschen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Aktionen und wählen Sie Löschen

Dynamische Zugriffsgruppen erstellen

In einer dynamischen Zugriffsgruppe werden Kontakte automatisch auf der Grundlage von Filternhinzugefügt. Benutzer müssen über die Berechtigungen Bearbeiten für Listen verfügen, um Zugriffsgruppen zu bearbeiten.

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot Account zu Content > Mitgliedschaften
  • Klicken Sie auf Gruppe erstellen
  • Geben Sie in das Feld Zugriffsgruppenname einen Gruppennamen ein. Sie können auch eine Beschreibung der Gruppe in das Feld Beschreibung eingeben. 
  • Im Abschnitt Wählen Sie einen Zugangsgruppentyp, wählen Sie Dynamisch

einrichten-dynamische-gruppen

  • Richten Sie Ihre Filterkriterien ein, und klicken Sie dann auf Weiter
  • Überprüfen Sie die Vorschau der Kontakte in der Gruppe, und klicken Sie dann auf Gruppe erstellen

Beschränkung des Inhaltszugriffs auf Zugriffsgruppen

Sobald Sie Ihre Zugriffsgruppen eingerichtet haben, können Sie den Zugriff auf Posts, Seiten, Artikel und Ihr Kundenportal auf diese Zugriffsgruppen beschränken. Bei der Privatisierung von Inhalten wird eine Registrierungs-E-Mail an die Mitglieder der zugehörigen Zugangsgruppen gesendet. 

Beschränkung des Blog-Zugriffs auf Zugriffsgruppen

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Content > Blog
  • Klicken Sie im Abschnitt Aktuelle Ansicht auf das erste Dropdown-Menü und wählen Sie einen Blog aus.
  • Wählen Sie im Abschnitt Zielgruppenzugriff steuern die Option Zielgruppenzugehörigkeit erforderlich.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben jeder Zugriffsgruppe, die Zugriff haben soll.

set-access-groups-for-blogs

  • Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen zu übernehmen. 

Zugriff auf Seiten auf Zugriffsgruppen beschränken

  • Gehen Sie zu Ihren Inhalten:

    • Website-Seiten: Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Content > Website-Seiten.
    • Landingpages: Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Content > Landingpages.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Seite und klicken Sie auf Bearbeiten.
  • Klicken Sie im Content-Editor auf das Menü Einstellungen und wählen Sie Zielgruppenzugriff aus.
  • Wählen Sie im Dialogfeld Zugriffsgruppenmitgliedschaft erforderlich.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Zugangsgruppen, die Sie für den Zugriff auf diese Seite registrieren möchten. 

set-access-group-for-pages

  • Klicken Sie auf das oben rechts im Dialogfeld, um das Bearbeiten fortzusetzen. 
  • Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, klicken Sie oben rechts auf Veröffentlichen oder Aktualisieren.

Beschränkung des Zugriffs auf Artikel der Wissensdatenbank auf Zugriffsgruppen 

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Content > Wissensdatenbank.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Artikel und klicken Sie auf Bearbeiten
  • Klicken Sie im Artikel-Editor auf die Registerkarte Einstellungen 
  • Wählen Sie im Abschnitt Zugriffskontrolle  Mitgliedschaft in der Zugriffsgruppe erforderlich
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Zugangsgruppen, die Sie für den Zugriff auf diesen Artikel registrieren möchten. 

zugangskontrolle-für-wissensdatenbank

  • Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, klicken Sie oben rechts auf Veröffentlichen oder Aktualisieren.

Beschränken Sie den Zugriff auf das Kundenportal auf Zugriffsgruppen

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Content > Kundenportal.
  • Wählen Sie im Abschnitt Zugriffskontrolle  Mitgliedschaft in der Zugriffsgruppe erforderlich
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Zugangsgruppen, die Sie für den Zugang zu Ihrem Kundenportal registrieren möchten. 

zugangskontrolle-für-kunden-portal

  • klicken Sie unten links auf Speichern als

Registrierungs-E-Mails erneut senden

Sobald Sie Ihre Zugangsgruppen eingerichtet haben, können Sie Registrierungs-E-Mails für private Inhalte erneut an die Mitglieder dieser Gruppen senden. Sie können Registrierungs-E-Mails nur an Mitglieder von Zugangsgruppen senden, die derzeit mit privaten Inhalten verknüpft sind. 

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot Account zu Content > Mitgliedschaften
  • Klicken Sie auf den Namen einer Zugangsgruppe. 
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Kontakt und klicken Sie auf Einladungs-E-Mail erneut senden
War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.