Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Unternehmen automatisch erstellen und Kontakten zuweisen

Zuletzt aktualisiert am: August 19, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

Sie können HubSpot erlauben, Kontakte mit Unternehmen zu verknüpfen, indem die Domain im Wert für E-Mail-Adresse eines Kontakts mit dem Wert für Domain-Name des Unternehmens des Unternehmens des abgeglichen wird. Beispielsweise wird ein Kontakt mit der E-Mail-Adresse „sandra@beispiel.com“ dem Unternehmen mit dem Unternehmensdomain-Namen „beispiel.com“ zugeordnet.

Wenn die Einstellung aktiviert ist, erstellt HubSpot, sofern noch kein Unternehmensdatensatz vorliegt, automatisch einen und füllt ihn mit Informationen aus der HubSpot-Datenbank.

Wenn der Kontakt über ein kostenloses E-Mail-Konto (z. B. gmail.com, yahoo.com) verfügt, prüft HubSpot auch die Eigenschaft „Website-URL“ des Kontakts, um zu versuchen, den Kontakt mit dem Domain-Namen eines Unternehmens abzugleichen.

Bitte beachten: Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, werden sowohl aktuelle Kontakte als auch neu hinzugefügte Kontakte mit Unternehmen verknüpft. Wenn ein Kontakt über ein zugeordnetes Unternehmen verfügt, das sich von der Domain der E-Mail-Adresse unterscheidet, wird die vorhandene Zuordnung durch diese Einstellung nicht überschrieben. Die Eigenschaftswerte von Unternehmen werden dabei ebenfalls nicht aktualisiert oder mit den Kontakteigenschaften synchronisiert (z. B. Unternehmensname).

Automatische Zuordnung zwischen Kontakten und Unternehmen aktivieren

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenleistenmenü zu „Objekte“ > „Unternehmen“.

  • Aktivieren Sie im Abschnitt „Automatisierung“ das Kontrollkästchen „Unternehmen erstellen und Kontakten zuordnen“.

create-and-associate-companies-with-contacts
  • Um es HubSpot zu ermöglichen, neue Unternehmensdatensätze und Zuordnungen basierend auf den E-Mail-Adressen Ihrer bestehenden Kontakte zu erstellen, klicken Sie auf „Ja“.

retroactively-create-company-records

  • HubSpot beginnt rückwirkend mit dem Erstellen von Unternehmensdatensätzen und dem Zuordnen vorhandener Kontakte anhand ihrer E-Mail-Adressen. Zukünftig verknüpft HubSpot Unternehmen und Kontakte automatisch basierend auf ihrer E-Mail-Adresse.

Spezifische Domains von der automatischen Zuordnung ausschließen

Sie können bis zu 1000 Domains aus der automatischen Zuordnung ausschließen.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenleistenmenü zu „Objekte“ > „Unternehmen“.

  • Klicken Sie unter dem Kontrollkästchen „Unternehmen erstellen und Kontakten zuordnen“ auf „Eine Domain von automatischer Zuordnung ausschließen“.

exclude-domain-from-automatic-associations

  • Geben Sie im Dialogfeld im Feld „Abgemeldete Domains“ die Domain(s) ein, um sie von der automatischen Zuordnung auszuschließen, und klicken Sie dann auf „Speichern“.

  • Um eine vorhandene abgemeldete Domain zu entfernen, klicken Sie rechts neben der Domain auf das X und klicken Sie dann auf „Speichern“.

Bitte beachten: Wenn Sie eine Domain von der Liste „Abgemeldete Domains“ entfernen und diese zukünftig automatisch zugeordnet werden soll, müssen Sie die automatische Zuordnung aus- und dann wieder einschalten, indem Sie das Kontrollkästchen „Unternehmen erstellen und Kontakten zuordnen“ zuerst deaktivieren und dann wieder aktivieren.