Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
CTAs

Calls-to-Action (CTAs) | Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert am: August 30, 2021

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
CMS Hub Professional, Enterprise
Ehemaliges Marketing Hub Basic
Hier finden Sie schnell Antworten und allgemeine Informationen zu Calls-to-Action (CTAs) in HubSpot.

Sie können Ihre PDF in das Dateien-Tool hochladen und dann direkt zu Ihrem CTA hinzufügen:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Dateien und Vorlagen > Datei-Manager.
  • Klicken Sie auf den Namen Ihres Workflows.
  • Legen Sie die Datei-URL-Sichtbarkeit Ihrer PDF auf „Öffentlich“ oder „Öffentlich – noindex“ fest.
  • Nachdem Sie Ihre PDF hochgeladen haben, gehen Sie zu „Marketing“ > „Lead-Erfassung“ > „CTAs“.
  • Bewegen Sie die Maus über einen CTA, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“ und wählen Sie dann „Bearbeiten“ aus.
  • Klicken Sie im rechten Bereich auf „Weiter >“, um auf Ihre CTA-Optionen zuzugreifen.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „URL-Weiterleitungtyp“ und wählen Sie eine „Datei-Link“ aus.
  • Klicken Sie auf „Dateien durchsuchen“ und wählen Sie dann die Datei im rechten Bereich aus. 

  • Klicken Sie auf „Speichern“ und dann auf „Fertigstellen“.

Warum gibt es keine Daten für einen auf einer WordPress-Seite eingebetteten CTA?

Wenn Sie eingebettete CTAs auf einer WordPress-Website verwenden und keine CTA-Daten in HubSpot dargestellt werden, können Sie den Quelltext Ihrer Website mit dem eingebetteten Code vergleichen, um sicherzustellen, dass der Code nicht von WordPress verändert wurde.

Wenn der Code wesentlich verändert wurde, sollten Sie versuchen, den CTA erneut einzubetten. XHTML Wordpress Designs fügen <![CDATA[ ]]>-Tags um das Javaccript herum hinzu, was keinen Einfluss auf die CTA-Nachverfolgung haben sollte.

Wenn WordPress den Einbettungscode ändert, könnten Sie ein Drittanbieter-Plugin wie Insert HTML Snippet oder Shortcoder verwenden, um den CTA in der Form eines Shortcodes zu einer Seite oder einem Beitrag hinzuzufügen. Dadurch werden die Skript-Tags beibehalten.

Warum zeigt mein Smart CTA nicht die richtige Variante an?

Möglicherweise erfüllt der Kontakt nicht die Kriterien der Kontaktliste, die Sie in Ihrer Smart CTA-Regel ausgewählt haben. Vergewissern Sie sich, dass der Kontakt den Listenkriterien entspricht, um sicherzustellen, dass die richtige Variante angezeigt wird.Dies kann auch passieren, wenn der Besucher nicht nachverfolgt wird.

Was sind Klick-Tracking-Domains für CTAs?

CTA-Klicks werden nachverfolgt nach, indem Besucher zu einer anfänglichen URL weitergeleitet werden, die den Klick der CTA zuordnet, bevor die Besucher zur endgültigen Seite weitergeleitet werden. Diese anfängliche URL ist die Klick-Tracking-URL.

Auf von HubSpot gehosteten Seite ist diese Klick-Tracking-Domain an die URL der Seite gebunden, auf der der CTA eingebettet ist. Wenn ein CTA auf einer externen Seite platziert wird:

Warum entspricht die Zahl meiner CTA-Klicks nicht der Zahl meiner Seitenaufrufe?

Manchmal stimmen die Daten im CTA-Tool nicht mit den Aufruf-/Klickdaten des Landing-Page-Tools überein. Für diesen Umstand kann es verschiedene Gründe geben:

  • Die Landing-Page war bereits vorhanden, bevor der CTA hinzugefügt wurde. Folglich hätte sie mehr Aufrufe als das CTA-Tool und daher unterschiedliche CTA-Prozentsätze.
  • Der HubSpot-Tracking-Code wird auf der Seite nicht angezeigt oder nicht richtig ausgelöst.
  • Der CTA wurde nicht korrekt eingebettet. Wenn dies passiert, wird ein Fallback-Bild-CTA geladen. Dieser Fallback-CTA verfügt nicht mehr über die notwendigen JavaScript-Tags zur Erfassung von Interaktionen und verfolgt keine Klicks nach.

Kann ich eine Anchor-ID in der URL eines CTAs verwenden?

Ja, Sie können eine Anchor-ID in der URL eines CTAs verwenden:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Lead-Erfassung > CTAs.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über einen CTA, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Aktionen und wählen Sie dann Bearbeiten aus. Oder klicken Sie oben rechts auf CTA erstellen.
  • Richten Sie im rechten Bereich das Design Ihres CTAs ein.
  • Klicken Sie auf „Weiter“.
  • Klicken Sie im Bildschirm „Optionen“ auf das Dropdown-Menü „URL-Weiterleitungstyp“ und wählen Sie „Externe Website-URL“ aus.
  • Geben Sie im Feld „URL eingeben“ Ihren Link mit der Anchor-ID ein.

  • Klicken Sie auf „Speichern“ und dann auf „Fertigstellen“.

Bitte beachten: Wenn Sie eine Anchor-ID in der URL eines CTA verwenden, wird die Seite erneut geladen, bevor zum Anchor gescrollt wird. Das liegt daran, dass beim Tracking von CTA-Klicks die Seite neu geladen werden und eine Weiterleitung erfolgen muss. Wenn die Seite nicht erneut geladen werden sollen, verwenden Sie stattdessen einen Anchor-Link.

Warum ist die URL der Landing-Page so lang, wenn ich auf einen CTA klicke?

Nachdem Sie auf einen CTA geklickt haben, erscheint die URL in der Adressleiste aufgrund zusätzlicher Tracking-Parameter, die HubSpot an die ursprüngliche Landing-Page-URL anhängt, sehr viel länger. Diese Parameter sind notwendig, um Aufrufe, Einsendungen und Klicks für Ihren CTA zu registrieren.

Diese Tracking-Parameter enthalten Folgendes:

__hssc

__hstc

__hsfp

hsCtaTracking

Die Parameter __hssc, __hstc und __hsfp werden zum Cookie-Tracking verwendet, während der Parameter hsCtaTracking speziell für CTA-Tracking verwendet wird. Erfahren Sie mehr darüber, wie jeder dieser Tracking-Parameter funktioniert.

Warum wird mein CTA-Text unterhalb der Schaltfläche angezeigt?

Im Design-Schritt des CTA-Tools haben Benutzer zwei Optionen, wenn sie die Größe eines bestimmten CTA bearbeiten. Sie können die Größe der Schaltfläche automatisch anpassen lassen, indem Sie das Kontrollkästchen „An Text anpassen“ aktivieren, oder sie geben unter „Eigene Abmessungen eingeben“ eine benutzerdefinierte Abmessung für „Button-Breite“ und „Button-Höhe“ ein. 

Wenn Sie Ihre eigenen Schaltflächenabmessungen eingeben und der Textbereich Ihres CTA die Breite oder die Höhe, die Sie eingegeben haben, überschreitet, wird der CTA-Hintergrund nicht an den Text angepasst. Sie können dies vermeiden, indem Sie die Textgröße des CTAs verringern oder stattdessen „An Text anpassen“ auswählen.

Kann ich einen CTA außerhalb von HubSpot erstellen?

Sie können Schaltflächen außerhalb des CTA-Tools von HubSpot erstellen; dies ist jedoch nicht empfehlenswert. Die Vorteile der Verwendung des CTA-Tools von HubSpot liegen unter anderem im Zugriff auf Analysedaten, Klickdaten, Daten zu Formulareinsendungen, A/B-Testing (nur Marketing Hub Professional und Enterprise ) sowie in einem Einbettungscode, mit dem Ihre vorhandenen CTAs auf dem neuesten Stand bleiben.

Kann ich mehrere CTAs auf derselben Seite platzieren?

Ja, es gibt keine Begrenzung dafür, wie viele CTAs auf einer Seite verwendet werden.

Warum wird mein CTA doppelt auf meiner HubSpot-Seite angezeigt?

Dies liegt an einem zusätzlichen Anchor-Tag, der das CTA-Token innerhalb des Quellcodes umgibt. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie den Anchor-Tag entfernen, der den CTA umgibt, so dass nur das CTA-Token übrig bleibt.

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Ihren Website-Seiten, Landing-Pages oder Blogs.
  • Suchen Sie das Rich-Text-Modul, in dem der CTA enthalten ist, und klicken Sie in das Modul.
  • Klicken Sie auf das embed Symbol für Einbetten, um auf den Quellcode zuzugreifen.
  • Wenn das CTA-Token von einem Anchor-Tag umgeben ist, entfernen Sie diesen Anchor-Tag, sodass nur, wie unten angezeigt das CTA-Token übrig bleibt:
{{cta('e76830f3-d29c-455d-a918-f079802751b3')}}