Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

Antworten auf Marketing-E-Mails nachverfolgen, die an Ihr verknüpftes E-Mail-Konto gesendet werden

Zuletzt aktualisiert am: Juni 29, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

Nachdem Sie Ihr Gmail- oder Outlook-E-Mail-Konto mit HubSpot verknüpft haben, können Sie Antworten auf Ihre Marketing-E-Mails nachverfolgen. Die Berichtsdaten für Ihre E-Mails umfassen Antwortraten und Sie können, basierend darauf, ob Ihre Kontakte auf Ihre E-Mails geantwortet haben, Listen segmentieren oder Workflows konfigurieren.

reply-tracking-contact-timeline-activity

Anforderungen

  • Sie müssen eine persönliche E-Mail-Adresse oder eine Team-E-Mail-Adresse mit HubSpot verknüpft haben, bevor Sie Antworten nachverfolgen können. Wenn Sie konfigurieren, dass eine E-Mail über die Antwortadresse zum zuständigen Mitarbeiter gelangt, muss der zuständige Mitarbeiter ein E-Mail-Konto verknüpft haben.
  • HubSpot verfolgt nur neue Antworten an verknüpfe Postfächer nach. Historische Antworten auf Marketing-E-Mails werden nicht nachverfolgt.

Bitte beachten: Automatisierte Antworten, z. B. Abwesenheitsnachrichten, werden gefiltert und von Antwortdaten ausgeschlossen.

Nachverfolgung von Antworten für eine Marketing-E-Mail konfigurieren

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > E-Mail.
  • Klicken Sie oben rechts auf „E-Mail erstellen“ oder klicken Sie auf den Namen einer vorhandenen E-Mail, um sie zu bearbeiten.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Einstellungen“.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Antwort an“und wählen Sie ein verknüpftes E-Mail-Konto aus.
    • Wenn Sie Ihre Absenderadresse als Ihre Antwortadresse verwenden möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Dies als meine Antwortadresse verwenden“.
    • Wenn Sie {{owner.email}} auswählen, muss der zuständige Mitarbeiter ein E-Mail-Konto verknüpft haben.

reply-tracking-configure-email-settings

E-Mail-Antworten in der Kontaktchronik protokollieren und beantworten

Wenn Sie ein Team-E-Mail-Konto mit HubSpot verknüpft haben, wird jedes Mal, wenn ein Kontakt auf eine Ihrer Marketing-E-Mails antwortet, dessen Antwort in der Kontaktchronik protokolliert. Sie können seine Antwort überprüfen, eine Antwort verfassen oder die E-Mail an ein anderes Mitglied Ihres Teams weiterleiten.

logged-reply-on-contact-timeline

Bitte beachten: Um Antworten auf Marketing-E-Mails mit einem verknüpften persönlichen E-Mail-Konto zu protokollieren, müssen Sie zunächst auf die Marketing-E-Mail antworten und dann Ihre Antwort als protokollierte Vertriebs-E-Mail protokollieren. Nachdem Sie die Antwort protokolliert haben, wird die ursprüngliche Marketing-E-Mail-Antwort im Thread-Verlauf der protokollierten E-Mail angezeigt.

Antworten auf Ihre gesendeten Marketing-E-Mails analysieren

Nachdem Ihre E-Mail-Empfänger auf Ihre E-Mails antworten, können Sie die Ergebnisse zusammen mit Ihren anderen E-Mail-Performance-Daten analysieren. So zeigen Sie die Antwortrate auf alle Ihre E-Mails an: 

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > E-Mail.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Analysieren“.
  • Die Gesamtzahl der Antworten und die entsprechende Antwortquote werden im Bericht „Empfängerinteraktion“ angezeigt.

reply-tracking-performance-analyze-tab

Sie können auch die Antworten für eine einzelne E-Mail auswerten:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > E-Mail.
  • Klicken Sie auf den Namen einer E-Mail.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Empfänger“.
  • Klicken Sie im linken Seitenleistenmenü auf „Beantwortet“.

reply-tracking-analyze-recipients-tab

Verwendung von Antwortdaten in Listen und Workflows

Sie können Antwortdaten verwenden, wenn Sie die Kriterien für eine Kontaktliste festlegen oder wenn Sie Aufnahme-Trigger für einen Workflow festlegen, indem Sie die Kontakteigenschaften „Letztes Antwortdatum der Marketing-E-Mail“, „Erstes Antwortdatum der Marketing-E-Mail“ oder „Beantwortete Marketing-E-Mails“ verwenden.

Sie können Kontakte auch basierend darauf segmentieren, ob sie auf eine bestimmte E-Mail geantwortet haben:

  • Wenn Sie die Kriterien für Ihre Liste oder die Aufnahme-Trigger für Ihren Workflow konfigurieren, wählen Sie „Marketing-E-Mail“ als Filtertyp aus.
  • Wählen Sie eine bestimmte Marketing-E-Mail aus.
  • Wählen Sie „Kontakt hat auf E-Mail geantwortet“ aus.
  • Klicken Sie auf „Filter anwenden“.
segment-contacts-by-replied-to-email-property