Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Calling

Benutzerdefinierte Anrufergebnisse erstellen

Zuletzt aktualisiert am: März 30, 2021

Produkte/Lizenzen

Sales Hub  Professional, Enterprise
Service Hub  Professional, Enterprise

Benutzer mit Account-Zugriffsberechtigungen können benutzerdefinierte Anrufergebnisse erstellen. Erstellen Sie benutzerdefinierte Ergebnisse, um den Anforderungen Ihrer Organisation gerecht zu werden und besser die Anrufaktivitäten Ihres Teams in HubSpot nachzuverfolgen. Sie können bis zu 30 benutzerdefinierte Anrufergebnisse erstellen, die Sie nutzen können, wenn Sie einen Anruf tätigen, eine Aktivität protokollieren oder einen Leitfaden verwenden. Benutzerdefinierte Anrufergebnisse können auch als Filter in Workflows und Listen verwendet werden.

Bitte beachten: Benutzerdefinierte Anrufergebnisse werden nicht von der API für Anrufergebnisse unterstützt und können nicht in der HubSpot Mobile-App verwendet werden. 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Objekte“ > „Aktivitäten“.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte „Calling“ neben der Einstellung „Anrufergebnisse nachverfolgen“ auf „Optionen bearbeiten“.
  • Klicken Sie im rechten Bereich auf „Weiteres Ergebnis hinzufügen“.
  • add-another-call-outcomeGeben Sie das Ergebnis im Textfeld ein und klicken Sie dann unten links auf „Speichern“. Die Anrufergebnisse können maximal 50 Zeichen enthalten.
  • Nach dem Speichern des Anrufergebnisses ist es über das Dropdown-Menü „Anrufergebnis auswählen“ verfügbar.

select-custom-outcome-from-dropdown-menu

  • Um ein Ergebnis zu löschen, klicken Sie auf das delete Papierkorb-Symbol neben dem Ergebnis. Sobald ein Ergebnis gelöscht wird, kann es nicht in HubSpot-Tools einschließlich Listen und Workflows verwendet werden. Das Löschen eines benutzerdefinierten Ergebnisses wirkt sich nicht auf die Berichterstattung aus. 

Bitte beachten: Sie können ein Ergebnis nach dem Speichern in HubSpot nicht bearbeiten, da die Änderungen am Ergebnis möglicherweise die Daten von Berichten beeinflussen.