Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Calling-Feature einrichten

Zuletzt aktualisiert am: Februar 20, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Sales Hub Starter, Professional, Enterprise
Service Hub Starter, Professional, Enterprise

Bei der Konfiguration einer Telefonnummer in HubSpot können Benutzer mit zugewiesenen Sales Hub oder Service Hub bezahlten Lizenzen eine von HubSpot bereitgestellte Telefonnummer einrichten, mit der sie Anrufe tätigen und entgegennehmen können, oder eine abgehende Telefonnummer registrieren, um abgehende Anrufe zu tätigen. Sie können auch eine Integration mit einem Drittanbieter für Anrufdienste verwenden.

Bitte beachten: Sie können keine Telefonnummer konfigurieren, wenn Sie über einen kostenlosen HubSpot-Testlauf-Account verfügen. 

In der folgenden Tabelle finden Sie weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen von HubSpot bereitgestellten Telefonnummern und ausgehenden Telefonnummern.

  Von HubSpot bereitgestellte Telefonnummern
Ausgehende Telefonnummer
Über das CRM anrufen Ja Ja
Anruf aus Conversations-Posteingang Ja Ja
Umleitung an Weiterleitungsnummer, Voicemail usw. Ja Nein
Protokollierung ausgehender Anrufe im CRM Ja Ja
Eingehende Anrufe, verpasste Anrufe und Voicemails im CRM protokollieren Ja Nein

Sie können auch die Aufzeichnung von Aufrufen für Ihren Account einrichten, so dass die Aufrufe Ihres Teams aufgezeichnet werden und auf der Indexseite für Aufrufe zur Überprüfung zugänglich sind. Wenn Sie ein Benutzer in einem Sales Hub- oder Service Hub Professional- oder Enterprise-Accountsind , können Sie Conversation Intelligence (Conversation Intelligence) aktivieren, um in HubSpot getätigte Anrufe automatisch aufzuzeichnen, zu transkribieren und zu überprüfen.

Bitte beachten: Je nach Ihrem HubSpot-Abonnement gibt es eine Obergrenze für die Anzahl der von HubSpot bereitgestellten Telefonnummern, die Sie erwerben können. Jeder HubSpot-Account verfügt außerdem über ein zusammengefasstes Limit an verfügbaren Anrufminuten, die je nach Abonnement zwischen den Benutzern geteilt werden. Super-Admins in einem Sales Hub oder Service Hub Professional oder Enterprise Konto können zusätzliche Gesprächsminuten und von HubSpot zur Verfügung gestellte Telefonnummern im Bereich Add-onsauf der Preisseite von HubSpot oder durch Kontaktaufnahme mit ihrem Customer Success Manager erwerben.

Telefonnummern einrichten

Um Anrufe in HubSpot zu tätigen, können Sie entweder eine von HubSpot bereitgestellte Telefonnummer verwenden, eine ausgehende Telefonnummer registrieren oder einen Drittanbieter für Anrufdienste integrieren.

Eine von HubSpot bereitgestellte Telefonnummer konfigurieren

Mit einer von HubSpot bereitgestellten Telefonnummer können Sie ausgehende Anrufe tätigen und auf Ihr persönliches Gerät weitergeleitete eingehende Anrufe empfangen. Wenn Sie ein Benutzer mit super admin Berechtigungen sind, können Sie eine von HubSpot zur Verfügung gestellte Telefonnummer erwerben und diese dann einem Teammitglied zuweisen. Sie können die Nummer auch erwerben und sie später neu zuweisen. Nachdem Sie eine von HubSpot bereitgestellte Telefonnummer erworben haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine Weiterleitungsnummer konfigurieren, an die die eingehenden Anrufe umgeleitet werden.

Die von HubSpot bereitgestellten Telefonnummern werden vom Drittanbieter Twilio generiert und müssen den länderspezifischen Vorschriften entsprechen. Um Zugriff zu erhalten, müssen Sie Twilio Informationen zu Ihrem Unternehmen übermitteln. Twilio prüft und bestätigt dann die Informationen mit dem lokalen Telekommunikationsanbieter in diesem Land. Wenn die Anforderungen erfüllt sind, können Sie die von HubSpot bereitgestellte Telefonnummer registrieren. Dieser Vorgang muss nur einmal durchgeführt werden. 

Aus rechtlichen Gründen und aufgrund von Nachfrageschwankungen können wir nicht in jedem Land Telefonnummern anbieten. Die Übernahme von Telefonnummern hängt von der Verfügbarkeit ab. Wenn eine Nummer nicht verfügbar ist, können Sie es mit einer anderen Region, Vorwahl oder Vorwahl versuchen. Sie können auch warten und in ein paar Minuten erneut versuchen, eine Nummer abzurufen.

Bitte beachten:

  • Derzeit sind nur Telefonnummern aus den USA, dem Vereinigten Königreich, Kanada, Australien, Finnland, Irland und den Niederlanden als von HubSpot bereitgestellte Telefonnummern verfügbar. In den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich und Kanada müssen Sie nicht in dem Land ansässig sein, um eine von HubSpot bereitgestellte Telefonnummer zu verwenden. Für Australien, Irland, Finnland und die Niederlande müssen Sie überprüfen, ob Ihr Unternehmen in diesem Land ansässig ist, um die örtlichen Vorschriften für die Erteilung von Telefonnummern einzuhalten.
  • Für Anrufe, die an Ihr Telefon weitergeleitet werden, fallen die Kosten für eingehende Anrufe Ihres Anbieters an. Die meisten Telekommunikationsanbieter in den USA bieten unbegrenzte Anrufe ohne zusätzliche Kosten an. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich bei Ihrem Telekommunikationsanbieter vergewissern, bevor Sie Anrufweiterleitung in HubSpot einrichten.
  • Gesetze zur Anrufaufzeichnung gelten für eingehende Anrufe, wenn Sie die Anrufaufzeichnung in HubSpot aktivieren. Wenn ein Kontakt eine Nummer anruft, bei der die Aufzeichnung aktiviert ist, wird eine Sprachnachricht wiedergegeben, die ihn darüber informiert, dass der Anruf aufgezeichnet wird. Wenn Sie diese Anrufe nicht aufzeichnen möchten, können Sie Anrufaufzeichnung deaktivieren. Wenn ein Super-Admin Anrufaufzeichnung für einen Benutzer unter einer von HubSpot bereitgestellten Telefonnummer aktiviert, werden die Anrufe automatisch aufgezeichnet.
  • Gebührenfreie Rufummern werden nicht als von HubSpot bereitgestellte Telefonnummern unterstützt. 
  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Calling.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Telefonnummern auf Eine HubSpot-Telefonnummer erhalten.

updated-get-phone-numbers

  • Überprüfen Sie im rechten Bereich die Informationen und klicken Sie dann auf Weiter.
  • Verwenden Sie die Dropdown-Menüs, um ein Land und eine Ortsvorwahl auszuwählen, und klicken Sie dann auf Eine Nummer generieren.

generate-a-number

  • Für Australien, Irland, Finnland und die Niederlande müssen Sie überprüfen, ob Ihr Unternehmen in diesem Land ansässig ist, um die örtlichen Vorschriften für die Erteilung von Telefonnummern einzuhalten. Klicken Sie unter dem Abschnitt Eine Nummer generieren auf Loslegen.

verify-country-of-business

    • Überprüfen Sie auf der Seite Geschäftsverifizierung die Informationen und klicken Sie dann auf Weiter.

business-information

    • Klicken Sie auf Übermitteln.
  • Überprüfen Sie die angezeigte Telefonnummer. Wenn Sie mit der generierten Telefonnummer zufrieden sind, klicken Sie auf Diese Nummer erhalten.

Bitte beachten: Wenn Sie auf Diese Nummer erhalten klicken, verwenden Sie eine der Ihnen von HubSpot zugewiesenen Telefonnummern.

  • Klicken Sie auf Weiter mit dem Setup.
  • Geben Sie den Namen ein, der neben der Rufnummer angezeigt werden soll.

Bitte beachten: Dieser Name wird nur intern in Ihrem HubSpot-Account angezeigt, nicht in der externen Anrufer-ID. Sie könnten einen Namen wählen, der den Zweck des Anschlusses angibt. Beispiele dafür sind Support-AnschlussAnschluss für RückerstattungenAnschluss – Spanisch usw.

name-phone-number

  • Erfahren Sie, wie Sie Arbeitszeiten einrichten oder Ihre Voicemail anpassen.
  • Klicken Sie auf Speichern
  • So bearbeiten Sie eine vorhandene Telefonnummer:
  • So löschen Sie eine vorhandene Telefonnummer:
    • Klicken Sie neben der vorhandenen Telefonnummer auf das Dropdown-Menü Aktionen.
    • Klicken Sie auf Löschen. Klicken Sie im Dialogfeld auf Löschen
  • So leiten Sie eingehende Anrufe von Ihrer von HubSpot bereitgestellten Rufnummer an Ihr Mobiltelefon oder Ihren Festnetzanschluss weiter:
    • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
    • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu Allgemein. Klicken Sie auf die Registerkarte Calling.
    • Klicken Sie unter Anrufannahme festlegen auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Zu Telefonnummer weiterleiten. Klicken Sie dann neben Weiterleitungsnummer fehlt auf Hinzufügen

device-ringing-1

    • Geben Sie im Dialogfeld Ihre Weiterleitungsnummer ein und wählen Sie dann das Optionsfeld circleFilled neben SMS-Nachricht oder Anruf aus, um Ihre Verifizierungsmethode auszuwählen. Klicken Sie je nach Ihrer Auswahl auf Per SMS senden oder Rückruf

edit-forwarding-number

    • Geben Sie den an Ihre Weiterleitungsnummer gesendeten Verifizierungscode ein. Klicken Sie anschließend auf Verifizieren.
    • Ihre Weiterleitungsnummer ist nun eingerichtet.
  • So empfangen Sie eingehende Anrufe im HubSpot-Browser:
    • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
    • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu Allgemein. Klicken Sie auf die Registerkarte Calling.
    • Klicken Sie unter Anrufannahme festlegen auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Klingeln im HubSpot-Browser aus.

Sie können nun diese Telefonnummer verwenden, um ausgehende Anrufe zu tätigen oder eingehende Anrufe an die von Ihnen eingerichtete Weiterleitungsnummer zu empfangen. Eingehende Anrufe werden auf der Anrufindexseite angezeigt und Sie können sie mit dem Anrufüberprüfungswerkzeug überprüfen. Sie sind jedoch nicht automatisch mit einem Datensatz im CRM verknüpft. Sie können den Anruf immer noch manuell mit einem entsprechenden CRM-Datensatz verknüpfen.

inbound-call-call-list

Wenn Sie einen eingehenden Anruf verpassen oder der Anrufer eine Voicemail hinterlässt, wird die Anrufaufzeichnung in HubSpot angezeigt und die Voicemail wird ebenfalls in die Anrufaufzeichnung aufgenommen, sofern Sie Aufzeichnung in Ihrem Account aktiviert haben. Erfahren Sie mehr über das Verwalten von Telefonnummern, die von HubSpot bereitgestellt werden

Eine ausgehende Telefonnummer registrieren

Sie können eine ausgehende Telefonnummer in Ihren Anrufeinstellungen registrieren. Damit können Sie ausgehende Anrufe an Ihre Kontakte tätigen, und Ihre Anrufer-ID wird auf dem Gerät des Kontakts angezeigt, wenn dieser einen Anruf von Ihnen erhält. HubSpot ist jedoch nicht Eigentümer der registrierten ausgehenden Telefonnummern, und Sie können nur ausgehende Anrufe tätigen, wenn Sie eine ausgehende Telefonnummer in HubSpot verwenden.

Der Prozess zur Registrierung einer Telefonnummer ist benutzerspezifisch. Auch wenn mehrere Benutzer die gleiche Nummer in Ihrem Account nutzen können, muss jeder Benutzer die Telefonnummer einzeln registrieren. Bevor Sie eine Telefonnummer registrieren, vergewissern Sie sich, dass Ihr Land für Anrufe unterstütztwird.

Bitte beachten:

  • Sie können eine gebührenfreie Rufnummer nicht als ausgehende Rufnummer registrieren.
  • Bei Anrufen nach Singapur, Norwegen und Australien, bei denen keine Twilio-Telefonnummern verwendet werden, kann es aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen zu Verbindungsproblemen kommen. In Singapur ist die Konnektivität unsicher, in Norwegen bestehen Beschränkungen für Anrufe aus dem Ausland und HubSpot-Benutzer werden bei Anrufen nach Australien mit einer Anrufer-ID blockiert.
  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu Allgemein.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Calling.
  • Wenn das Calling-Tool nicht in Ihrem Account aktiviert wurde, klicken Sie auf Calling-Feature aktivieren.
  • Um Ihre Telefonnummer zu registrieren, klicken Sie auf Telefonnummer hinzufügen.

add-hubspot-phone-number

  • Geben Sie im Dialogfeld Ihre Telefonnummer und ggf. eine Durchwahl ein.
  • Sie werden dann aufgefordert, Ihre Telefonnummer zu bestätigen. Sie können auswählen, wie Ihnen der Verifizierungscode zugestellt wird. Wählen Sie das Optionsfeld SMS-Nachricht oder Anruf.
  • Klicken Sie auf Per SMS senden oder Rückruf.

Sie erhalten eine SMS-Nachricht oder einen Anruf, um zu verifizieren, ob Sie Zugriff auf die Telefonnummer haben. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Verifizierungscode ein, der auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.

verify-your-phone-number

Ihre Telefonnummer wird dann in Ihren Anrufeinstellungen aufgeführt und Sie können sie nutzen, um in HubSpot Anrufe zu tätigen. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre registrierten ausgehenden Telefonnummern verwalten können. 

Ihre Arbeitszeiten festlegen

Mit der Einstellung für die Arbeitszeiten können die Benutzer bestimmte Uhrzeiten und Datumsangaben festlegen, zu denen sie für die Entgegennahme von Aufrufen zur Verfügung stehen. 

Sobald Sie Ihre Arbeitszeiten festgelegt haben, werden alle eingehenden Aufrufe, die außerhalb dieser Zeiten eingehen, automatisch an Ihre Voicemail oder an ein anderes verfügbares Teammitglied weitergeleitet. Erfahren Sie mehr über Inbound-Calling in HubSpot.

So legen Sie Ihre Arbeitszeiten fest:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Allgemein > Calling
  • Wählen Sie im Abschnitt Meine Arbeitszeiten die Dropdown-Menüs Tag, Startzeit Endzeit und Zeitzone, um Ihre Arbeitszeiten festzulegen. Klicken Sie auf + Stunden hinzufügen, um Ihre Arbeitszeiten weiter anzupassen, und klicken Sie auf das delete Papierkorb-Symbol, um Arbeitszeiten zu entfernen.

working-hours

  • Klicken Sie auf Speichern

Passen Sie Ihre Sprachnachricht und den Datensatz für die Einwilligung an

Sie können eine Text-to-Speech- oder eine hochgeladene Audiodatei-Voicemail erstellen, die während und außerhalb der Arbeitszeiten wiedergegeben wird. Sie können auch die Sprache und die Stimme anpassen, die verwendet wird, wenn der Datensatz mit der Einwilligung zur Aufnahme abgespielt wird. Sprachnachrichten sind nur für eingehende Anrufe über Ihren Browser, nicht für eingehende weitergeleitete Anrufe verfügbar.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Allgemein > Calling
  • Klicken Sie neben einer HubSpot-Nummer auf das Dropdown-Menü Aktionen und wählen Sie dann Bearbeiten aus.
  • Klicken Sie unterhalb des Datensatzes  auf die Dropdown-Menüs Sprache der Einwilligung zur Aufzeichnung und Stimme der Einwilligung zur Aufzeichnung, um die Sprache und die Stimme auszuwählen, die bei der Wiedergabe der Nachricht zur Aufzeichnung der Einwilligung verwendet wird. Sie können dies auch während der Einrichtung der Text-zu-Sprache-Sprachnachrichten auswählen.
  • Klicken Sie im rechten Seitenbereich unter Während der Arbeitszeiten oder Außerhalb der Arbeitszeiten auf Voicemail einrichten
  • Sie können entweder eine Text-to-Speech- oder eine Audiodatei-Voicemail einrichten:
    • So richten Sie eine Text-to-Speech-Voicemail ein:
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Typ der Nachricht auswählen und wählen Sie Text-To-Speech aus.
      • Geben Sie im Textfeld die Nachricht ein, die wiedergegeben werden soll, wenn ein Aufruf an die Voicemail geht.

text-to-speech

      • Klicken Sie auf die Dropdown-Menüs Sprache und Stimme, um die Sprache und Stimme für Ihre Voicemail auszuwählen. Dies bestimmt auch die Sprache und Stimme, die für die Aufzeichnung der Einwilligung verwendet wird. Klicken Sie auf die Schaltfläche playerPlay Wiedergabe, um eine Vorschau Ihrer Nachricht zu hören. 
      • Klicken Sie auf Speichern.
    • So richten Sie eine Audiodatei-Voicemail ein:
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Typ der Nachricht auswählen und wählen Sie Audio hochladen aus.
      • Klicken Sie auf Datei hochladen, um eine .mp3- oder .wav-Audiodatei hochzuladen, die weniger als 5 Megabyte groß ist.

upload-audio

      • Klicken Sie auf Speichern

Drittanbieter für Anrufdienste verwenden

Wenn Sie über einen zugewiesenen Sales Hub oder Service Hub Professional oder Enterprise Sitz verfügen, können Sie ein Twilio Connect Konto einrichten, um Anrufe in HubSpot zu tätigen, zusätzliche Gesprächsminuten zu erwerben und Anrufe in Länder zu tätigen, die nicht auf der Liste der von unterstützten Länderaufgeführt sind.

Sie können einen Drittanbieter für Anrufdienste mit HubSpot verknüpfen, um Anrufe zu tätigen. Sie können eine Integration mit einem im App Marketplace aufgeführten Anbieter vornehmen, der Anrufdienste von Drittanbietern und zugehörige Funktionen unterstützt, oder mit einem Entwickler zusammenarbeiten, um Ihre eigene Anruf-App mit dem Calling Extensions SDK zu verknüpfen.

Protokolle der Anrufergebnisse anfordern

Sie können benutzerdefinierte Anrufergebnisprotokolle anfordern, um zu organisieren, wie Ihr Team Anrufaktivitäten protokolliert und über diese Muster berichterstattet. Diese Einstellung gilt derzeit für ausgehende Aufrufe, die über den HubSpot-Browser getätigt werden, oder für protokollierte Aufrufe. Für diese Funktion ist keine Protokollierung der Anrufergebnisse bei eingehenden, mobilen oder importierten Anrufen erforderlich. 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Calling.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Anrufkonfigurationen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anrufergebnis erforderlich machen.

Anrufaufzeichnung aktivieren

Sie können Anrufaufzeichnung aktivieren, um eine Audioaufnahme des Anrufs zu erfassen. Die Möglichkeit, Anrufe aufzuzeichnen, wird auf Account-Ebene eingestellt. Diese Einstellung gilt also für alle Benutzer, die in einem Account Anrufe tätigen. Sie kann von einem Benutzer mit Account-Zugriff Berechtigungenein- oder ausgeschaltet werden. Bevor Sie das Aufzeichnen von Anrufen aktivieren, sollten Sie sich über die Gesetzeslage zur Aufzeichnung von Anrufen informieren, um sicherzustellen, dass Sie diese Gesetze einhalten, da sie von Land zu Land unterschiedlich sind.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Calling.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Anrufkonfigurationen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aufzeichnung von Anrufen zulassen. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, wird die Schaltfläche Aufzeichnen nicht angezeigt, wenn Nutzer einen Anruf tätigen. Falls Sie diese Option also nicht sehen, erkundigen Sie sich bei anderen Admins für Ihren Account, ob sie diese Einstellung deaktiviert haben. Bei neu erstellten HubSpot-Accounts ist die Option Aufzeichnung von Anrufen zulassen standardmäßig aktiviert.

allow-call-recording-checkbox

Bitte beachten: Die Einstellung Aufzeichnung von Anrufen zulassen ist standardmäßig in allen HubSpot-Accounts aktiviert.

Conversations Intelligence aktivieren (nur Sales Hub oder Service Hub Professional oder Enterprise)

Wenn Sieein Benutzer mit Super-Admin Rechten in einem Sales Hub oder Service Hub Professional oder Enterprise Account , ysind, können Sie auch Conversation Intelligence (Conversation Intelligence) einschalten, um Anrufe automatisch zu transkribieren und zu analysieren. Dazu gehören Anrufe, die über das integrierte Calling-Tool von HubSpot, über die Integration von HubSpot mit Zoom oder mithilfe eines verknüpften Drittanbieters für Anrufdienste, der CI unterstützt, getätigt wurden. In HubSpot können Sie Folgendes:

  • Überprüfen Sie Aufzeichnungen mithilfe von Sprecherspuren, Freigabeoptionen, Abschriften und Suchfunktionen.
  • Eine vollständige Liste der Aufrufe Ihres Teams finden Sie auf Ihrer Indexseite . Diese Anrufe können nach Anrufeigenschaften wie Benutzer, Team, Anrufergebnis und Dauer gefiltert werden.
  • Suchen Sie in allen Aufzeichnungen nach Schlüsselbegriffen innerhalb der globalen Suche .
  • Vorschau der Aufnahmedetails auf verknüpfte Datensätze für zusätzlichen Kontext.
  • Überprüfen Sie Tracking-Begriffe und erstellen Sie Berichte über den Inhalt von Anrufen (nur Enterprise).

Bitte beachten:

 

So aktivieren Sie CI in HubSpot:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Calling.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Transkription und Analyse.
  • Klicken Sie im Abschnitt Transkription und Analyse auf Transkription und Analyse aktivieren.
turn-on-transcription-and-analysis-1
  • Wenn Sie Conversation Intelligence aktivieren, können Sie auch festlegen, dass die Daten Ihres Accounts genutzt werden, um die Qualität Ihrer Transkripte zu verbessern. Aktivieren Sie im Dialogfeld das Kontrollkästchen Helfen Sie mit, Ihre Transkriptionen zu verbessern. Wenn Sie diese Option beim Einrichten von Conversation Intelligence nicht aktivieren, können Sie dies jederzeit in Ihren Calling-Einstellungen nachholen. Erfahren Sie mehr darüber, wie HubSpot Daten verwendet, um die Qualität Ihrer Transkripte zu verbessern.

transcript-and-analysis-with-improve-transcripts-setting

  • Klicken Sie auf Transkription und Analyse aktivieren.

So legen Sie die Sprache für die Transkription von Aufrufen fest:

  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu Allgemein. Klicken Sie auf die Registerkarte Calling.
  • Klicken Sie unter Transkription und Analyse auf das Dropdown-Menü Transkriptionssprache und wählen Sie die gewünschte Sprache aus.

Automatische Zuordnungen (nur Sales Hub bzw. Service Hub Professional oder Enterprise)

Mit Conversation Intelligence erhalten Sie Zugriff auf automatische Zuordnungen, einem Tool, das Anrufe automatisch mit relevanten CRM-Datensätzen wie Kontakten, Unternehmen, Deals und Tickets verknüpft. Im Folgenden wird die Logik, die für jede Art von automatischer Zuordnung verwendet wird, ausführlich beschrieben:

  • Anruf zu Kontakt: Für jedes mit dem Anruf verknüpfte Meeting werden bis zu 5 Kontakte, die diesem Meeting zugeordnet sind, dem Anruf zugeordnet.
  • Anruf zu Unternehmen: Für jeden mit dem Anruf verknüpften Kontakt werden bis zu 5 Unternehmen, die diesem Kontakt zugeordnet sind, dem Anruf zugeordnet.
  • Anruf zu Deal: Ein KI-Modell sucht nach Verbindungen und Ähnlichkeiten zwischen dem Anruf und Deals im Portal. So kann das Modell beispielsweise prüfen, ob Deal und Anruf beide demselben Unternehmen zugeordnet sind oder ob der Name des Deals im Namen des Anrufs enthalten ist.
  • Anruf zu Ticket: Ein KI-Modell sucht nach Verbindungen und Ähnlichkeiten zwischen dem Anruf und Tickets im Portal. So kann das Modell beispielsweise prüfen, ob das Ticket und der Anruf demselben Kontakt zugeordnet sind oder ob der Betreff des Tickets im Namen des Anrufs enthalten ist.

Standardmäßig ordnet HubSpot-KI die Aufzeichnungen automatisch dem primären Unternehmen zu, das mit den Teilnehmern des Anrufs verknüpft ist. Um dies auszuschalten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Zugeordnete Objekte mithilfe von HubSpot-KI mit aufgezeichneten Anrufen verknüpfen

turn-on-auto-associations


HubSpots Calling-Feature erneut verknüpfen

Wenn Sie das Calling-Tool vor einem Monat aktiviert haben und in den letzten sieben Tagen keine neuen Telefonnummern registriert oder Anrufe getätigt haben, wird das Calling-Tool automatisch in Ihrem Account deaktiviert. Bevor Ihr Calling-Tool deaktiviert wird, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Sie haben dann noch sieben Tage ab der ersten Benachrichtigung Zeit, das Deaktivieren Ihres Calling-Tools abzulehnen.

reconnect-to-hubspot-calling

Um das Deaktivieren Ihres Calling-Tools zu verhindern, klicken Sie auf in der Benachrichtigungs-E-Mail auf Meinen Calling-Account aktiviert lassen. Sie werden dann zu den Anrufeinstellungen Ihres Accounts weitergeleitet und sehen einen Benachrichtigungs-Banner, der angibt, ob Ihr Calling-Account weiterhin aktiv ist.

Calling für alle Benutzer deaktivieren

Super-Admins können den Aufruf für alle Benutzer des Accounts deaktivieren. Dies ist nützlich, wenn Ihr Team zu einem anderen Tool für Anrufe wechselt und Sie sicherstellen möchten, dass kein Benutzer mehr das integrierte Calling-Tool nutzt.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Calling.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Anrufkonfigurationen auf den Schalter Anrufe mithilfe von Calling tätigen, um ihn zu deaktivieren.

turn-off-calling-on-configuration-tab

  • Geben Sie im Dialogfeld den Begriff deaktivieren im Textfeld ein und klicken Sie dann auf Deaktivieren.

Die Benutzer haben keinen Zugriff mehr auf das Calling-Feature von HubSpot und alle registrierten Nummern werden entfernt. Alle bestehenden Anrufinteraktionen sind weiterhin in der Chronik Ihrer Datensätze verfügbar. Sie können weiterhin Twilio Connect oder einen anderen Drittanbieter für Anrufdienste verwenden, um Anrufe zu tätigen.

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.