Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Connected Email

Deaktivieren der Eins-zu-Eins-Verfolgung von E-Mails oder der Protokollierung von Anhängen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 20, 2022

Benutzer mit Kontozugriffsberechtigung können die E-Mail-Verfolgung und die Protokollierung von Anhängen für mit HubSpot versandte E-Mails deaktivieren

Bitte beachten Sie: Die Einstellung für dieVerfolgung von E-Mails und die Protokollierung von Anhängengilt nicht für Sequenz-E-Mails. 

Deaktivieren Sie die Verfolgung von Eins-zu-Eins-E-Mails

Wenn die Nachverfolgung deaktiviert ist, sehen Sie keine Informationen zu geöffneten und angeklickten E-Mails, die aus dem CRM, dem Posteingang für Konversationen oder über Google Mail, Outlook oder Office 365 mit der E-Mail-Erweiterung oder dem Add-In gesendet wurden. So schalten Sie die Verfolgung aus: 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenleistenmenü zu „Objekte“ > „Aktivitäten“.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „E-Mail-Protokollierung“.
  • Deaktivieren Sie im Abschnitt „E-Mail-Tracking“ das Kontrollkästchen „Zulassen, dass alle Benutzer E-Mails nachverfolgen und anzeigen können, wenn Empfänger ihre E-Mails öffnen und anklicken“

Wenn Sie eine E-Mail über das CRM senden, wird eine Warnung angezeigt, dass Ihr Administrator E-Mail-Tracking deaktiviert hat. Klicken Sie auf „OK“, um die E-Mail zu senden.

alert-tracking-turned-offWenn Sie E-Mails mit der Vertriebs-E-Mail-Erweiterung oder dem Add-In versenden, wird die Verfolgen in Ihrem E-Mail-Client ausgegraut sein.

track-email-connected-inbox

Protokollierung von E-Mail-Anhängen ausschalten

Wenn die Protokollierung von E-Mail-Anhängen deaktiviert ist, werden Anhänge in E-Mails, die von Ihrem E-Mail-Konto über die E-Mail-Erweiterung oder das Add-In oder über die BCC- oder Weiterleitungsadresse gesendet wurden, nicht in HubSpot protokolliert. Anhänge, die in eingehenden E-Mails enthalten sind, werden ebenfalls nicht protokolliert. So deaktivieren Sie die Protokollierung von Anhängen

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenleistenmenü zu „Objekte“ > „Aktivitäten“.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „E-Mail-Protokollierung“.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Zulassen, dass alle Benutzer E-Mail-Anhänge protokollieren können“.
Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.