Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
CRM Setup

Verwenden Sie die Kommandozentrale für Datenqualität

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 3, 2022

Produkte/Lizenzen

Operations Hub Professional, Enterprise

Das Datenqualitäts-Befehlszentrum zeigt einen Überblick darüber, wie die Daten in Ihrem HubSpot CRM gespeichert sind, und hebt mögliche Probleme mit Ihren Daten hervor. Sie können mögliche Probleme mit Ihren Eigenschaften, Datensätzen und Datensynchronisationsintegrationenbewerten. Von der Kommandozentrale aus können Sie auch die einzelnen Anlagen weiter aufschlüsseln und Maßnahmen zur Verbesserung der Datenqualität ergreifen.

Nur Benutzer mit Super-Admin-Berechtigungen können auf das Data Quality Command Center zugreifen.

Bitte beachten Sie: Zurzeit sind Einblicke nur für Kontakte und Unternehmen verfügbar.

Um auf die Kommandozentrale zuzugreifen:

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Konto zu Reports > Data Management > Data Quality.
datenqualität-kommandozentrale-dashboard
Sie können sich einen Überblick über Ihre Daten verschaffen, einschließlich Eigenschaften, Datensätze und Datensynchronisationsintegrationen. Die Karten enthalten die folgenden Informationen:
  • Eigenschaften: die Gesamtzahl der Kontakt- und Unternehmenseigenschaften in Ihrem Konto, ein täglicher Trendbericht für Eigenschaftenprobleme und die Anzahl der Eigenschaften, bei denen HubSpot eines der folgenden Probleme festgestellt hat:
    • Keine Daten: Es gibt leere oder unvollständige Werte für die Eigenschaft in den Aufzeichnungen.
    • Unbenutzt: Die Eigenschaft wird in keinem HubSpot-Tool verwendet, z. B. in Listen, Workflows oder Berichten.
    • Duplikate: Es gibt eine andere Eigenschaft, die der Eigenschaft ähnlich ist.
  • Datensätze: die Gesamtzahl der Kontakt- und Unternehmensdatensätze, ein täglicher Trendbericht für Datensatzprobleme und die Anzahl der Datensätze, bei denen HubSpot eines der folgenden Probleme festgestellt hat:
    • Formatierungsprobleme: Der Kontaktdatensatz hat einen Eigenschaftswert, der möglicherweise falsch formatiert ist (z. B. fehlt ein Großbuchstabe beim Nachnamen). Zurzeit sind Formatierungsdaten nur für Kontakte verfügbar.
    • Duplikate: Es gibt einen weiteren Datensatz, der dem Datensatz ähnlich ist.
  • Datensynchronisierung: die Gesamtzahl der verbundenen Datensynchronisierungs-Apps, ein täglicher Trendbericht für Datensynchronisierungsprobleme und die Anzahl der Apps, bei denen HubSpot eines der folgenden Probleme festgestellt hat:
    • Apps mit Synchronisierungsfehlern: Die App ist verbunden und die Datensynchronisierung ist aktiviert, aber HubSpot hat festgestellt, dass einige Datensätze nicht synchronisiert werden.
    • Apps ohne aktive Synchronisierung: Die App wird nicht synchronisiert, weil entweder die Verbindung zum Konto unterbrochen ist, bestehende Synchronisierungen angehalten wurden oder die Datensynchronisierung nicht eingerichtet oder aktiviert wurde.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie weitere Informationen zu den Erkenntnissen der einzelnen Abschnitte abrufen und Vorschläge zur Datenqualität umsetzen können.

Eigenschaften

Sie können sich Einblicke in Ihre Immobilien verschaffen und Maßnahmen zur Lösung von Problemen ergreifen.

  • Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Datum im Bericht " Anzahl der Ausgaben ", um die Anzahl der Ausgaben an diesem Tag anzuzeigen.
  • Um weitere Informationen über Ihre Immobilien zu erhalten, klicken Sie auf Alle Immobilieneinblicke anzeigen.

ansicht-aller-eigenschaften-inisghts

  • Standardmäßig werden sowohl Einblicke in die Kontakt- als auch in die Unternehmenseigenschaften angezeigt. Um nur die Eigenschaften eines bestimmten Objekts anzuzeigen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Alle Objekte und wählen Sie dann das gewünschte Objekt aus.

eigentums-einblick-filter

qualitäts-werkzeug-eigenschaften-zur-überprüfung

  • Klicken Sie auf den Nameneiner bestimmten Immobilie, um weitere Details anzuzeigen oder Maßnahmen zu ergreifen.
  • Um die Eigenschaft zu bearbeiten, klicken Sie oben rechts auf Eigenschaft bearbeiten. Bearbeiten Sie die Eigenschaftim rechten Fensterbereich .

aktionen-und-bearbeiten-eigenschaft-dq

  • Um die historischen Werte für die Eigenschaft zu exportieren, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Aktionen und wählen dann Eigenschaftenverlauf exportieren.
  • Um die Eigenschaft zu archivieren, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Aktionen und wählen dann Archivieren. Erfahren Sie mehr über die Archivierung von Eigenschaften.
  • Sehen Sie sich zusätzliche Informationen über die Immobilie an:
    • Eigenschaftsdetails: Name der Eigenschaft, Beschreibung, Erstellungsdatum, Datum der letzten Aktualisierung und Feldtyp.
    • Ausfüllrate: der Prozentsatz der Datensätze, die einen Wert für die Eigenschaft aufweisen. Klicken Sie im CRM auf Liste anzeigen, um eine vollständige Liste der Datensätze mit Werten für die Eigenschaft anzuzeigen.
    • Aktualisierungsquellen für Immobilien: ein Bericht, der zeigt, wie die Werte für die Immobilie aktualisiert wurden. Klicken Sie auf die Dropdown-Menüs, um den Bericht nach Datumsbereich und Häufigkeitzu filtern. 
    • Werkzeuge, die diese Eigenschaft verwenden: eine Liste von Vermögenswerten, in denen die Eigenschaft derzeit verwendet wird. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Alle Werkzeuge, um die Assets nach bestimmten Werkzeugen zu filtern.

property-drill-down-dq

Datensätze

Sie können sich einen Überblick über mögliche Probleme mit Kontakt- und Firmendatensätzen verschaffen und diese beheben. Mögliche Probleme sind die falsche Formatierung von Eigenschaftswerten für Kontakte (z. B. wird der Vorname eines Kontakts nicht großgeschrieben) und doppelte Datensätze. Für die Formatierung von Werten können Sie Regeln einrichten, um bestimmte Probleme automatisch zu beheben.

  • Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Datum im Bericht " Anzahl der Ausgaben ", um die Anzahl der Ausgaben an diesem Tag anzuzeigen.
  • Um eine Liste der Kontaktdatensätze mit einem Formatierungsproblem anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche Formatierungsprobleme. Sie werden auf die Seite Formatierungsprobleme beheben weitergeleitet, wo Sie Folgendes tun können:
rezord-ausgaben-aktualisiert ansehen
  • Um eine Liste möglicher doppelter Kontakt- oder Firmendatensätze anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche Duplikate. Sie werden zur Seite Doppelte Datensätze verwalten weitergeleitet. Überprüfen Siein der Tabelle mögliche Duplikate.

Datensynchronisierung

Sie können sich einen Überblick über mögliche Synchronisierungsprobleme für Ihre mit Data Sync by HubSpot verbundenen Apps verschaffen und Maßnahmen ergreifen, um diese Probleme zu beheben.

  • Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Datum im Bericht " Anzahl der Ausgaben ", um die Anzahl der Ausgaben an diesem Tag anzuzeigen.
  • Wenn Sie weitere Informationen über Ihre Anwendungen anzeigen möchten, klicken Sie auf Alle Data Sync-Anwendungseinblicke anzeigen.

view-all-data-sync-app-insights

  • Auf der Karte " Datensynchronisierung " können Sie sehen, wie viele Ihrer Anwendungen Fehlgeschlagene Synchronisationen oder keine aktiven Synchronisationen.
  • Auf der Karte " Sync-Aktivitäten " können Sie alle Ihre Apps für die Datensynchronisierung anzeigen. Standardmäßig werden die Apps in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet und es werden alle Apps angezeigt.
    • Um nach bestimmten Synchronisierungsstatus zu filtern, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Alle Status und wählen dann den gewünschten Status aus. Erfahren Sie mehr über den Sync-Status.
    • Verwenden Sie die Suchleiste am oberen Rand der Tabelle, um nach einer bestimmten App zu suchen.
    • Klicken Sie auf eine Spalte, um die Anwendungen nach den Daten in der Spalte zu sortieren. Die Spalten umfassen:
      • App: der Name der verbundenen App.
      • Konto: das Konto der verbundenen App.
      • Status: der Synchronisierungsstatus der Anwendung.
      • Nicht synchronisiert: die Anzahl der Datensätze, die nicht synchronisiert wurden.
      • Letzte Synchronisierungsaktivität: das letzte Datum oder die letzte Uhrzeit, zu der die Anwendung synchronisiert wurde.
  • Klicken Sie auf den Namen einer Anwendung, um zu den Synchronisierungseinstellungen der Anwendung zu navigieren
  • Klicken Sie in der Spalte Fehlerhafte Synchronisierung auf die Zahl, um eine Liste der fehlerhaften Datensätze anzuzeigen. Zeigen Sie im rechten Bereich die betroffenen Datensätze, das zu synchronisierende Objekt, die Anwendung, mit der die Datensätze nicht synchronisiert werden, und den Grund für den Fehler an.

failing-to-sync-panel

    • Klicken Sie auf die Dropdown-Menüs, um die Datensätze nach Synchronisierungsart und Fehlerkategorien zu filtern.
    • Bewegen Sie den Mauszeiger über dasInfo-Symbol neben einem Fehler, um weitere Informationen zur Behebung des Fehlers zu erhalten.

Erfahren Sie mehr über das Einrichten und Verwenden der HubSpot-Datensynchronisierung.

Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.